ARRAY(0x9c0a1cfc)
 
Kundenrezension

3 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fürchterlich, 26. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Weapon (MP3-Download)
Das war das letzte mal das ich mir eine CD von SP gekauft habe,
bis auf ein Lied gibt es kaum Höhepunkte.
Mir kommt so vor ob SP jezt nur noch auf das grosse Geld abzielt,
"Weichspüler-Musik" in Reinkultur.
Von den Soundkollagen der früheren Tage keine Spur mehr...sehr traurig.

Edit 06.06.2013:
----------------
Auch die Side-Projekte von cEvin Key aka Download(LingAm) scheitern.
Habe es mir eben angehört, der selbe Mist.

Cabaret Voltaire hatte wenigestens den Anstand rechtzeitig aufzuhören,
sowie naja egal...viel andere..
Dwayne Rudolph Goettel rest in peace, ich vermute mal sie haben noch die guten alten Tapes von dir verwendet.

.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.05.2013 18:51:26 GMT+02:00
Ein Kunde meint:
Au weia...

Stimmt, "fürchterlich"... allerdings nur Ihre vollkommen inhalts- und sinnleere Rezension (bedeutet übrigens "Besprechung", davon ist hier aber nichts zu erkennen). Korrekte Grammatik und Rechtschreibung wären übrigens auch nicht schlecht, wenn Sie schon unbedingt solch nichtssagende Zeilen loswerden müssen.

Manche Schreiber von vermeintlichen Rezensionen wie diese hier täten gut daran, es einfach mal zu lassen. Der Sinn, dass Kunden bei amazon Rezensionen verfassen können, liegt darin, anderen Interessenten an einem Produkt eine Orientierung und Beschreibung zu liefern - und nicht darin, den geistigen Müll abzusondern, der einem gerade einfällt, nur dass man etwas geschrieben hat. Schlimm.

Allen anderen Interessenten und Kunden kann ich nur empfehlen, auf fundierte und begründete Rezensionen zu warten, die sicher bald erscheinen werden.

Das Album lohnt sich definitiv, für alte und neue Fans!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.05.2013 20:44:33 GMT+02:00
R. Schaeffer meint:
Aha, also Ihre Beschreibung "Das Album lohnt sich definitiv, für alte und neue Fans!",
ist somit eine bessere Beschreibung als die Meine, und natürlich nicht Ihre persönliche Meinung ?

Ich entschuldige mich bei Ihnen, ich wusste nicht das meine Rezension von einen
Deutschlehrer und Musikexperten geprüft wird.
Ich freue mich schon auf Ihre detaillierte "Besprechung".

Liebe Grüsse.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2013 18:52:14 GMT+02:00
Ein Kunde meint:
Ich habe Ihre Rezension lediglich kommentiert. Natürlich ist der letzte Satz meine Meinung. Diesen Satz habe ich aber im Gegensatz zu Ihren Ausführungen nicht als Rezension verfasst, und würde dies auch niemals in dieser Form tun. Sie haben eine Rezension (zumindest was Sie dafür halten) geschrieben und eine Punkte-Bewertung abgegeben - das ist ein sehr großer Unterschied.

Ich frage mich ohnehin, wieso Sie sich immer noch Musik von SP kaufen, da Sie ja bei Ihrer Bewertung von Handover ebenso argumentiert haben? Da schrieben Sie (Zitat) "Im Vergleich zu früheren Werken wie zB. Cleanse Fold and Manipulate geht SP immer mehr in Richtung Mainstream." - und nun bei Weapon kommen Sie wieder mit den gleichen Ausführungen. Ersparen Sie bitte den Lesern die ständigen "In den 80ern war alles besser" Phrasen. 2011 und 2013 sich zu beschweren, dass SP nicht mehr wie 1987 klingen ist schon krass.

Die letzten 20 Jahre der mittlerweile rund 30 Jahre andauernden Bandgeschichte von Skinny Puppy verpasst?

Ihre Rezension sagt nichts, rein gar nichts über die Qualität der Musik aus.

Damals war Handover für Sie "Kaufhausmusik", Weapon soll nun "Weichspüler-Musik" sein... :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2013 20:41:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.05.2013 19:26:05 GMT+02:00
R. Schaeffer meint:
Für mich ist die Qualität dieses Album schlecht und das habe ich auch zum Ausdruck gebracht.
SP hat sich in den letzten Jahren immer weiter zurückentwickelt,
ein Umstand der Ihnen offensichtlich sehr entgegenkommt.
Manche mögen eben leichte Kost, es sei Ihnen vergönnt.

Ich interessiere mich für Musiker die sich weiterentwickeln, das sollten Sie auch einmal versuchen.

Ich bin immer noch auf Ihre Rezension gespannt, machen Sie es besser und lassen Sie uns gespannte Leser daran teilhaben.

lg
.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2013 22:24:10 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.06.2013 22:24:59 GMT+02:00
Andrew Thrawn meint:
Wie jetzt, einerseits trauert man den frühen Tagen nach, anderseits wird es als negativ bewertet, dass Skinny Puppy sich zurück- und angeblich nicht weiter entwickeln? Muss man jetzt verstehen, warum der eine Aspekt der frühen Skinny Puppy Tage herbeigesehnt, ein anderer Aspekt verteufelt wird? Ist ja nicht so, dass Remission und Bites zu ihren schlechten Werken gehörten.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (6 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 7,49
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.885.195