Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ist das jetzt noch Black Metal?, 24. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Wild Hunt (Limited Mediabook Edition) (Audio CD)
Mit erhabenen, düsteren Melodien leitet "Night Vision" das neue Watain Album ein, welches nahtlos in den ersten richtigen Song "De Profundis" überleitet - ein zunächst typischer Watain Song, mit einem interessanten Echo Effekt auf den Vocals. Im Laufe des Songs fallen dann aber noch weitere Überraschungen auf, die auch den Rest des Albums kennzeichnen sollen - Watain zeigen sich auf "The Wild Hunt" unglaublich experimentierfreudig, was ihrer Musik unglaublich gut zu Gesicht steht. Klar, es sind immer noch Watain aber eine Weiterentwicklung im Songwriting ist deutlich erkennbar. Es finden sich zahlreiche schleppende Midtempopassagen, vielfältige Gesangsstile, die Songs sind deutlich vielseitiger geworden und haben einen gewissen psychedelischen Touch. Aggressionsausbrüche in der Musik werden akzentuierter eingesetzt als zuvor. Einzelne Songs besonders hervorzuheben fällt schwer, das Album sollte am besten im Ganzen gehört werden, Schwächen sind für mich nicht auszumachen. Dank der enormen Vielseitigkeit wird das Album auch so schnell nicht langweilig, es sind immer wieder neue Details zu entdecken. Ein paar Songs sind meiner Meinung nach aber besonders erwähnenswert: Etwa das sich stetig steigernde und extrem vielseitige "The Child Must Die", sowie das ruhige und atmosphärische "They Rode On", ein Song den man wohl eher von einer Okkult Rock Band wie The Devil's Blood erwarten würde und nicht von einer Black Metal Band. Gerade deshalb aber ein besonders einzigartiger Titel. Auch "Outlaw" gehört noch zu meinen besonderen Favoriten auf dem Album - ein Song den ich mir besonders live sehr gut vorstellen kann und der wieder sehr schwer zu kategorisieren ist, besonders die "Voodoo-Melodie" zu Beginn und Ende hat es mir dabei sehr angetan.

"Ist das jetzt noch Black Metal?" - die Antwort muss jeder eigentlich selbst finden. "The Wild Hunt" entspringt zwar deutlich dem Black Metal aber scheut sich nicht davor zahlreiche andere Einflüsse in sich aufzunehmen, was so manchem Die-Hard Fan übel aufstoßen könnte, mir persönlich aber sehr gut gefällt. Und eigentlich ist es mir auch egal was für ein Genre das nun ist, denn die Musik steht auf diesem Album für sich. Konservative Black Metaller sollten am besten erst einmal Probehören. Freunde von anspruchsvollem, düstererem Metal, die sich nicht um Genre-Schubladen kümmern sollten "The Wild Hunt" jedoch auf jeden Fall eine Chance geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 5.209