Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Kundenrezension

105 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Speicher sehr knapp, 21. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy Ace S5830i La Fleur Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Display, Touchscreen, Android 2.2, 5 Megapixel Kamera) pure-white - La Fleur (Elektronik)
Habe mich wegen der Optik für das ACE la fleure für meine Frau entschieden. Habe selber ein Galaxy Ace Plus.
Die Kunstoffschale der Rückseite wirkt jedoch trotz Blumenmuster sehr billig. Sonst jedoch sehr hübsch gestaltest.

Der interne Speicher ist mit 190 MB Arbeitsspeicher sehr knapp bemessen. Hier muss man sich entscheiden, welche Apps man wirklich benötigt. Da hilft auch das Auslagern auf SD-Karte kaum weiter.

Geringer Arbeitsspeicher (290 MB) und 20% langsamerer Prozessor (832MHz) gegenüber Ace Plus (400 MB/1GHz) machen sich auch beim Geschwindigkeitseindruck deutlich bemerkbar.

Auch das bereits installierte Android 2.3.6 ist gegenüber dem ACE Plus beschränkt. Menüs haben durch die blauen Kopfzeile eine klassische MS Windows Optik. Kontakteverwaltung, Kalender und Uhr sind gegenüber Ace Plus deutlich eingeschränkt in ihren Funktionalitäten. Es gibt leider auch keine schnelle Möglichkeit, die mobile Datenverbindung abzuschalten (bleibt nur der Weg in die Tiefen der Einstellungen).

Einige Nachteile lassen sich mit Apps lösen, wenn da nur nicht der Speicher so klein wäre.

Ein weiteres Update des Betriebssystems ist von Samsung leider auch nicht zu erwarten.

Alles in Allem ein durchwachsener Eindruck. Meine Empfehlung ein paar Euro mehr für ein Galaxy Ace Plus ausgeben.
Und wenn es ein Blumenmuster sein muss - da gibt es auch Wechselschalen zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.08.2012 13:58:23 GMT+02:00
Das Speicherproblem läßt sich ganz einfach mittels Rootrechten umgehen. Dann können Apps problemlos auf der Speicherkarte installiert werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2012 02:31:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2012 02:32:38 GMT+02:00
Claudi K. meint:
Da ich die gleichen Probleme habe (wenige Monate und schon macht der Speicher Probleme ... und ich habe ALLES was sich auf SD-Karte speichern läßt auch dort), habe ich mich direkt bezüglich Rootrechte informiert. Man läuft dabei "lediglich" Gefahr sämtliche Herstellergarantie und Supportunterstützung zu verlieren, auch wenn es kein Problem ist, dass mit den Rootrechten zusammen hängt. Prima Aussichten ... und wie es dann funktioniert, weiß ich immer noch nicht. D.h. ich laufe Gefahr Supportunterstützung etc. zu verlieren und weiß gar nicht, ob es mir letztendlich helfen wird. Prima Aussichten für einen "normalen Nutzer" und sicherlich nicht DIE Lösung des Problems.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.11.2012 21:05:00 GMT+01:00
Hans meint:
Das stimmt so nicht. Der Hersteller haftet grundsätzlich für jeglichen Hardwareschaden innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungszeit, unanbhängig davon, ob das Gerät "gerootet" ist oder nicht. Für jegliche Softwareprobleme haftet der Hersteller nicht. Ob ein Problem auf einem Hardwareschaden beruht, kann man (wenn gar nichts anderes hilft) leicht feststellen, indem man das Gerät wieder in den Originalzustand versetzt - dieser Weg steht einem ja jederzeit offen. Taucht ein Problem danach immer noch auf, dann liegt es offenbar nicht an der Software. Ausserdem bin ich zuversichtlich, dass der Support in Android-Foren dem üblichen Call-Center-Wissen praktisch jeden Herstellers überlegen ist!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.12.2012 08:49:55 GMT+01:00
Plannetwp meint:
Das stimmt nicht! Der Arbeitsspeicher bleibt nach wie vor der Knackpunkt! Zwar ist eine Installation auf der Speicherkarte möglich, die Programmdaten werden trotzdem auf dem RAM gespeichert... blöde Sache! In der Tat ist das schlechteste Smartphone, das ich mir hätte kaufen können und dabei bin ich nur dem Rat des freundlichen Verkäufer gefolgt, der es anscheinend endlich weghaben wollte. Ein glatter Fehlkauf das Teil! Hätte ich lieber ein HTC fürs gleiche Geld gekauft, wäre klüger gewesen....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2013 10:54:48 GMT+01:00
Da kann ich mich nur anschliessen ich bin auch enttäuscht von diesem Smartphone. Der Akku ist auch sehr schwach gebe keine Kaufempfehlung für das teil.
‹ Zurück 1 Weiter ›