Kundenrezension

162 von 172 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte des Metal muß neu geschrieben werden !!!, 28. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Century Child (Audio CD)
Ich knie vor meinem NIGHTWISH-Poster und bete gen Finnland.
Was uns NIGHTWISH mit ihrer vierten Langrille "Century Child"
um die Ohren blasen, hat es noch nicht gegeben. Wer gedacht
hat, das "Wishmaster" nicht zu toppen sei, wird eines besseren belehrt. Und hier ist der kritische Punkt angesiedelt!
Wer "Wishmaster - Part II" erwartet, rutscht auf dem
glatten Eis eines der hundertausend zugefrorenen Seen in
Suomi aus.
Tuomas Holopainen, der Songschreiber der Ausnahmeband, muß
wohl persönlich ein schweres Jahr hinter sich haben. Sonst
kann ich mir nicht erklären, warum NIGHTWISH auf der neuen
Scheibe so düster klingen. Aber keine Angst, Gothic-Kitsch
wird nicht geboten. Tarja und ihre Mannen liefern wieder
tonnenweise Melodien, gepaart mit fetten Riffs und satten
Drums. Sämtliche Titel entpuppen beim ersten Hören noch
nicht ihr Hitpotenial, so das selbst der größte Fan einige
Durchläufe benötigt, um die Klasse der Scheibe zu begreifen.
Neben der vorhin angesprochenen Düsternis ist der Neuzugang
am Bass, Marco Hielta (ex-Tarot, ex-Sinergy) ein großer
Gewinn für die sympathischen Finnen. Seine Gesangspassagen
untermalen Tarja's bisher beste Gesangsleistung, ohne
im bekannten "Die Schöne und das Biest"-Kitsch zu
landen.
Kommen wir zu den einzelnen Songs: "Bless the child" ist
ein Midtempokracher, der den/die Hörer/in auf das kommende
vorbereitet. Weiter geht's mit "End of all hope", der in
Punkto "Mitgrölkompabilität" durchaus mit "Wishmaster"
mithalten kann. Bei "Dead to the world", einer schnelleren
Nummer, setzt Marco seine ersten Duftmarken. Das Duett
mit Tarja sollte man gehört haben. An Nummer vier folgt
die erste Single "Ever dream". Ein Ohrwurm sondergleichen,
der völlig zurecht die finnischen Single-Charts anführt.
Hört euch diesen Titel mal unterm Kopfhörer an; ich hatte
den Ohr-gasmus meines Lebens! Mit "Slaying the dreamer" folgt
die nächste Überraschung. Einen solch rauhen Track hat
niemand erwartet, obwohl Marco's Shouts und die Blastspeeds
etwas deplaziert wirken. Dies ist mein einziger Kritikpunkt an
der CD. "Forever yours" ist eine nette Ballade, die etwas
an Titanic erinnert. Schon besser ist das epochale "Ocean
soul", der mit einem wunderschönen Refrain aufwartet.
Mit "Feel for you", einem weiteren Midtempostück wird das
letzte Drittel dieses Meisterwerks eingeläutet. Hier zeigt
Tarja, das ihr Studium des klassischen Gesangs Früchte
getragen haben. Ich kann mich nicht an eine annähernd
Abwechselungsreiche Gesangsleistung der Diva erinnern.
Hier steuert Marco seine beste Leistung bei. Vorletzter
Titel ist eine Neuinterpretation des Andrew Lloyd Webber-
Klassikers "The phantom of the opera". Während sich viele
Bands hierran schon die Zähne ausgebissen haben - meist
vergeblich - zocken die Finnen eine Interpretatio hin,
die sich gewaschen hat. Sämtliche Bands, die ähnliche
Pläne hatten, werden nun demoralisiert ihre Instrumente
in die Ecke werfen. Auch hier zeigt Marco seine Gesangs-
Qualitäten. Abgeschlossen wird "Century Child" von dem
kollosalen 10 Minuten-Song "Beauty of the beast", bei dem
alle fünf zeigen, was für Qualitäten in ihnen steckt.
Nach einigen Durchläufen muß ich zweifelsfrei sagen,
das NIGHTWISH mit diesem Meisterwerk Metal-Geschichte
geschrieben haben. Jeder, der Metal noch mit langhaarigen
Bombenlegern in Verbindung bringt, sollte sich dieses Meisterwerk
anhören! Jeder, der Metal als infantilen Krach bezeichnet,
sollte sich dieses Meisterwerk anhören! Jeder, der NIGHTWISH als
Metal für Mädchen oder Weicheier bezeichnet, sollte sich
dieses Meisterwerk anhören! Alle sollen sich dieses Meisterwerk anhören!
Ich bin restlos begeistert!!! Und ihr werdet ebenso begeistert sein! Da bin ich mir sicher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.658.929