ARRAY(0xae81190c)
 
Kundenrezension

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Challenge fulfilled!, 15. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Saltatio Mortis - Provocatio: Live auf dem Mittelaltermarkt (Blu-ray + 2 DVDs) (Blu-ray)
Rückblick:
26.08.2013 – Saltatio Mortis erreicht mit ihrem Album „Das schwarze Einmaleins“ Platz 1 in den Media Control Charts. Aus Freude schreibt Gisbert Hiller, Veranstalter des „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ mehr oder weniger ernst gemeint, dass er sich schon auf ein dreistündiges Konzert der Band beim Spectaculum in Hamburg freue.
„Challenge Accepted“ kam die Erwiderung von der Band, die nichtmal eine Woche Zeit hatte sich auf das große Konzert vorzubereiten. Da das aber noch nicht genug war kam es zwei Tage vor ihrem Auftritt zur Ankündigung, das Konzert werde zusätzlich live aufgezeichnet. Der Terminplan voll, keine wirkliche Zeit zum Üben, vor dem dreistündigen Konzert gab es drei Nachmittagskonzerte der Band im Rahmen der Veranstaltung. Unmöglich? Nicht für diese Band!

-----------------------------------------------------------

Das Konzert:
Mit der Provocatio (lat. Herausforderung) ist ein wahres Meisterwerk gelungen. Man erlebt eine Band, eine Gruppe von Spielleuten die nach Jahren nie die Leidenschaft verloren haben und ein begeistertes Publikum, das zusammen mit der Band ein einzigartiges Fest zelebriert. Allseits präsent Frontsänger Alea, der gewohnt viel Körpereinsatz zeigt und das Publikum immer wieder bis zur Erschöpfung zu selbigem animiert. Der rote Faden wird elegant von Lasterbalk dem Lästerlichen durch das Konzert gezogen, der mal mit lustigen, mal mit ernsten oder auch politischen Ansagen den breiten Teppich an Songs zusammenhält und uns tiefe Einblicke in den bisherigen Weg der Band gibt. Doch auch die restlichen Mitglieder wissen sowohl mit dem Publikum als auch untereinander zu kokettieren.
Die Setlist lässt mit 37 Songs kaum Wünsche offen und enthält gleichsam Klassiker wie Equinox, Spielmannsschwur und Douce Dame Jolie, neuere Marktknaller wie Charybdis und Le Corsaire, Akustik-Auskopplungen aus dem aktuellen Album, sowie einige Songs, die endlos lange nichtmehr auf ihren Mittelalterkonzerten gespielt wurden - „Eine Insel“ ist besonders zu empfehlen.

In diesem bunten durcheinander gemischten Klangteppich gibt es dennoch zwei thematische Blöcke die hervorzuheben sind. Im ersten dieser Blöcke denkt die Band zurück an ihre Anfangszeiten, in denen die Bühne beim Spectaculum nur von Feuern erhellt war – und lassen die Bühne für einige Stücke in Erinnerung an alte Zeiten entsprechend nur von Flammen erhellen.
Im zweiten thematischen Block gibt es auch eine Zeitreise, diesmal durch alle Studioalben der Band, aus dem jeweils ein Lied gespielt wird – eine Zeitreise für Sentimentalität bei den alten Anhängern der Band sorgt, für die neueren sehr interessant sein kann.
Gegen Ende der Laufzeit geben sich einige alte und neue Weggefährten aus anderen Bands die Ehre. Es wird zusammen gesungen, man feiert zusammen und herzt sich kräftig – echte Spielmannsliebe eben. William von Rapalje hat dabei einen besonders sehenswerten Auftritt, mehr sei nicht verraten.

Zusätzlich zum Konzert gibt es ein kleines „Making Of“, welches in Interviews die wohl wahnsinnigste Woche der Band beschreibt und ein bisschen vom Mittelaltermarkt-Feeling einfängt. Hier wäre es noch interessant gewesen, hätte man noch die Nachbearbeitung etwas dokumentiert.

-----------------------------------------------------------

Technik:
Was man bekommt ist keine Aufnahme, die eben mal mit dem nötigsten Equipment „zusammengebastelt“ wurde, sondern eine Aufzeichnung, wie es sie nur selten gibt. Das Bild ist klar und sieht auch von nahem gestochen scharf aus. Die Herausforderung nächtlicher Dunkelheit und unterschiedlichste Beleuchtung (nur Bühne elektrisch beleuchtet, Zwischenteil mit reiner Feuerbeleuchtung und überbordende Pyroeffekte) wurde hervorragend gelöst, die Kameraperspektiven sind vielfältig wie auch gut zusammengeschnitten. Das gleiche gilt auch für den Ton, der ausgezeichnet überarbeitet wurde und die Stimmung des Publikums entgegen manch anderer Musik-DVD nicht rausfiltert, sondern als Teil des Gesamterlebnisses mit einfließen lässt.

-----------------------------------------------------------
-----------------------------------------------------------

Fazit:
Es war eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit das Ding zu produzieren. Die Band, der Veranstalter, die Techniker und das Kamerateam haben gezeigt, was alles möglich ist, wenn man nur richtig Hand in Hand arbeitet. Vielleicht ist die DVD gerade so gut geworden, WEIL alles so ungeplant ist, weil man anders herangegangen ist als bei einer Produktion, die über Monate genau geplant wird. Als Besucher des Konzertes waren meine Erwartungen sehr hoch, doch am Ende: „Challenge fulfilled!“
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (58 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (57)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 25,99 EUR 22,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg

Top-Rezensenten Rang: 78.772