MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gesellschaftskritischer Rundumschlag, 10. August 2005
Rezension bezieht sich auf: The Times They Are a-Changin' (Audio CD)
"The times they are a-changin'" - diese Folk-Hymne ist gleichzeitig Opener und Titelsong des Nachfolgers von Dylan's wirklichem Debüt "The freewheelin' Bob Dylan", und es zeigen sich zwischen diesen beiden Klassikern einige Parallelen:
Es sind nur Bob's Gesang, seine Gitarre und die Mundharmonika zu hören; einige Liebslieder umrahmen den aus politisch engagierten, gesellschaftskritischen Songs bestehenden Stamm des Albums; die Songs sind sehr textbetont, nicht besonders melodiös, aber dennoch sehr eindrücklich und tiefgehend.
"The times they are a-changin'" wird von einer Athmosphäre getragen, die so düster ist, wie man sich es nur vorstellen kann.
Die Aufnahmen sind sehr leise gehalten; man muss seine volle Aufmerksamkeit auf die Lieder und vor allem die Texte richten, um diese Musik für sich zu erschließen und schätzen zu lernen.
Die lyrics sind ein Aufruf zum Protest gegen soziale Ungerechtigkeit, Rassismus, Reaktion etc...sie beinhalten also ein großes Identifikationspotential; man könnte sie als eigene politische Statements übernehmen: "Ballad of Hollis Brown" erzählt die Geschichte eines verarmenden Bauerns, der letztendlich mit sich und der Welt abschließt und seine gesamte Familie ausradiert, "With god on our side" ist ein kurioser Rückblick auf die Weltgeschichte sowie ein Anti-Kriegs-Lied,
im "North country blues" erzählt Dylan in Lagerfeuerathmosphäre eine Lebensgeschichte eines armen Mannes, der sich mehr schlecht als recht durchschlagen muss, "Only a pawn in their game" handelt von dem Mord am schwarzen Bürgerrechtler Medgar Evers und ist zusätzlich ein Aufschrei gegen reaktionäre Machthaber, die Rassismus und Gewalt fördern, und der Höhepunkt der CD, "The lonesome death of Hattie Carrol", handelt von einem weiteren Mord, diesmal von einem grundlosen Lustmord durch einen Mann mit "Connections", der mit einer 6 monatigen Strafe davonkommt (wahre Begebenheit...in Amerika ist halt alles möglich).
Zwischendrin gibt's dann auch mal Abwechslung, z.B. "One too many mornings", ein wunderschöner, einfacher Song mit Gedankenlyrik; auch das Liebeslied "Boots of Spanish leather" ist wundervoll, musikalisch und textlich.
Bob Dylan ist mit "The times they are-achangin'" ein Rundumschlag gelungen, der seines Gleichen sucht: Puritanische musikalische Mittel reichen dem Meister aus Duluth/Minnessota zum Erstellen eines Albums, das alles hat: Weltklasse Texte mit politischem und auch ganz einfach gedanklichem Inhalt, tolle Melodien und eine dunkle, düstere Athmosphäre, die nachhaltig zum Nachdenken anregt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.02.2010 20:26:10 GMT+01:00
Alfred Edel meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2010 21:31:13 GMT+01:00
Güba meint:
Hallo Fritz Lang, klären Sie mich bitte auf. Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.06.2011 20:39:32 GMT+02:00
musicpeterpan meint:
Mich auch, danke!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dortmund, NRW

Top-Rezensenten Rang: 2.584