Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich warte darauf, dass irgendwann irgendetwas passiert, 25. Mai 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Bestimmung - Letzte Entscheidung: Band 3 (Roth, Veronica: Die Bestimmung (Trilogie), Band 3) (Gebundene Ausgabe)
Den Satz, den ich als Titel gewählt habe, sagt irgendwann Tobias/Four und ich sage Danke, Tobias/Four, ich hätte es nicht besser ausdrücken können.

Wie üblich in dieser Trilogie ist die Handlung schnell erzählt. Four und Tris und ein paar unwichtige Nebencharaktere sind auf der anderen Seite des Zauns angekommen und müssen feststellen, dass sie bei der Regie des Filmes "The village" angekommen sind. (Ich empfehle Wiki, falls jemand nicht weiß, wovon ich rede.)
Ihr Village heißt Chicago und alles, was sie dort erlebt und getan haben, ist eigentlich nicht mehr als ein nicht ganz so cooles Experiment gewesen, das ein bisschen (sehr) aus dem Ruder gelaufen ist. Dort, wo sie sich gerade befinden, sind ein paar wichtige Leute der Meinung, dass die Unbestimmten diejenigen sind, die genetisch rein sind, während alle anderen als genetisch defekt und somit als potenzielle Kriminelle wahrgenommen werden. Damit wir wieder ein bisschen Drama in die Beziehung zwischen Tris und Four bekommen (irgendwie müssen dicke Bücher ja gefüllt werden), wird beschlossen, dass Four dann doch nicht so ganz unbestimmt ist. Four beschließt, von einem auf den nächsten Moment ein totaler Idiot zu werden (ich meine noch mehr als sonst) und zu glauben, dass er genetisch unterirdisch ist und macht bei einer Rebellengruppe mit, die so superdupergeheim ist, dass sie gleich jedem erzählt, dass sie Rebellen sind. Die sind so clever, dass sie in einem Amt, das darauf ausgelegt ist, eine ganze Welt abzuhorchen und auszuspionieren, ständig offen miteinander reden. Klar, dass ihr Putsch daneben geht, aber nicht einmal, weil das Amt irgendwas mitbekommt, sondern weil die einfach absolut ... ja, clever sind. Nicht. ^^
Tris hat selbstverständlich einen besseren Plan, den sie dann umsetzen. Der Plan ist todsicher. (An dieser Stelle werfe ich mal zehn Euro in die Miese-Wortspiel-Kasse, wer das Buch gelesen hat, weiß warum.)

Wie schon das letzte Buch zeichnet sich der dritte Band der Serie durch durchdachte Dialoge aus:

Aber Tobias, du bist doch niemand anders, nur weil irgendwer behauptet, dass du genetisch defekt bist.
Dohoooch, bin ich. Die Wissenschaftsler ham's gesagt.
Nein, bist du nicht!
Dohoooch, woher willst du denn das wissen?
Na, ich kenne dich doch!
Aber die Wissenschaftler ha-ha-ham's gesagt!
Aber die haben Unrecht, weil ... weil ... Keks!

Und auch äußerst schlaue Gedanken:

Tris liest das Tagebuch ihrer Mutter, das mit folgenden Worten beginnt:

Lieber David!

Tris' Gedanken dazu: WAS? DAS IST AN DAVID?

Damit sie es auch wirklich begreift, wird die Stelle dann wiederholt:

Lieber David! (Hätte ja sein können, dass irgendwas daran unklar ist.)

Hm, ja.

Ihr fragt euch vielleicht, warum ich trotzdem einen Punkt mehr vergebe als beim zweiten Band. Das hat zwei Gründe. Zum ersten hatte ich den Eindruck, dass die Autorin tatsächlich gelegentlich Gesellschaftskritik anbringen wollte und zum zweiten fand ich es gut, wie sie mit der Sense durch die Sympathieträger ging und dafür unangenehme Personen leben ließ. Ja, liebe Fans, heult doch. But that's life, und eine Dystopie, die Friede Freude Eierkuchen ausgeht, kann doch kein Mensch ernst nehmen.

Fazit: Diese Trilogie hätte man locker in anderthalb Büchern untergebracht, wenn man die aufgeblähten Dramen weggelassen hätte. Bei einer Straffung wäre der Lesespaß, den man anfangs des ersten Bandes durchaus hatte, auch geblieben und es hätte eine durchschnittliche Dystopie werden können. Wer trotzdem die Bücher lesen möchte, dem gebe ich den Ratschlag der Ferox mit auf den Weg: Bleibt tapfer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

progue
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 588