Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Späte Erkenntnis, 15. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Deluxe Edition) (Audio CD)
Ganz ehrlich, so schlecht ist ist das Album nach Verkraften der ersten Enttäuschung doch gar nicht. Etwas Augenwischerei ist die Produktion schon. Die - zugegeben ziemilich gut gesetzten - harten und geschichtsträchtigen Riffs können leider nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Band im Songwriting doch offenbar recht limitiert ist. Seit vielen Platten dreht sich da im Kern vieles um dieselben Harmonien und Arrangements. Und wenn besonders zynische gemeinte Kritiken in Anbetracht des Mainstreams den Vergleich mit einer andren Band aus New Jersey ziehen - Bon Jovi - so muss man noch zynischer entgegensetzten: nein - Bon Jovi hat eine westenlich größere musikalische Spannbreite. Macht doch aber auch nichts. Get Hurt ist außerordentlich ordentliche Musik. Handwritten war auch nicht die Neuerfindung des Rock - allenfalls seine Neuentdeckung. Und überhaupt, vielleicht hat die Band auch das Recht, ein Album herauszubringen, das "Get Hurt" heißt und eben auch so klingt. Vielleicht sind ja beim nächsten Album zwei bis drei neue Akkorde dabei. Anhören werde ich es mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.08.2014 09:37:20 GMT+02:00
paderjunge meint:
Olfons, du bringst es schnörkellos und sachlich auf den Punkt. "Get Hurt" hat es im Vegleich zu den anderen TGA Alben auch schwer, da wollen wir mal nicht so streng sein. Schwamm drüber...
‹ Zurück 1 Weiter ›