Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Guter Klang, technisch halbherzig umgesetzt, Qualitätsprobleme?, 26. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Canton DM 50 Sounddeck (200 Watt) schwarz (Elektronik)
Seit langer Zeit war ich auf der Suche nach einer vernünftigen Soundbar,wobei man dabei immer einen Kompromiß aus Klangqualität, Design und kompaktem Format machen muss. Eine Soundbar wie die Canton DM 50 ist kein Ersatz für eine Hifi-Anlage, sondern soll nur den "flachen" Sound heutiger LCD Fernseher ein wenig verbessern. Nach einiger Suche bin ich bei dieser Canton Soundbar gelandet, da die Firma seit 40 Jahren eigentlich gute Lautsprecher entwickelt und produziert - früher im Taunus heute wohl eher in Fernost. Nach einem kurzen Hörtest im "Planet-Shop" unserer Stadt und einem verlockenden Preis habe ich dann zugeschlagen. Zuhause dann unter den 40" LCD Sony gestellt. Der Versuch die Fernbedienung zu koppeln ist leider nur bei der Lautstärke gelungen, an/aus habe ich über die programmierbare Sony-FB gelöst. Angeschlossen wurde über Lichtleiter. Leider sind alle mitgelieferten Kabel billigste Kategorie.
Zum Sound: Besser als die Lautsprecher des Sony, kein Hifi aber guter Fernsehsound. Die Bass-Einstellung hätte eine feinere Skallierung vertragen können (statt 6 vielleicht 10 Rasterstufen). Sprachverständlichkeit war gut. Die Unterschiede im Sound bei einzelnen Sendern waren deutlich erkennbar.
Nach ca. 60 Minuten Betriebsdauer hat sich dann die Soundbar mit einem lauten Piepsen verabschiedet. Erst nach einem "Stecker ziehen" war das Gerät wieder ansprechbar/funktionsfähig. Nach weiteren 10 Minuten ein erneuter Absturz (insges. 5 x getestet). Ich vermute mal, das Gerät überhitzt (thermisches Problem) oder der DSP stürzt ab (Firmware-/Softwareproblem) und muss neu gebootet werden. Da man hier bei den Rezesionen ähnliche Hinweise findet, scheint es vielleicht ein Serienproblem zu geben. Da hat bei Canton wohl die Qualitätssicherung versagt. Vielleicht sollte Canton seinem fernöstlichen Lieferanten mal auf die Finger klopfen. Da ein Ersatzgerät nicht lieferbar war, habe ich nach einiger Diskussion mit der Abteilungsleitung mein Geld zurück erhalten. Mich würde wirklich interessieren, was die Fa. Canton zu dem Problem sagt. Beim Kauf würde ich auf eine problemlose Rückabwicklung achten - für alle Fälle.
Siehe auch Kommentare.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.01.2014 18:33:26 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 01.02.2014 15:39:23 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2014 20:28:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.02.2014 11:01:50 GMT+01:00
Der Zauberer meint:
Hallo,
ich habe meine Canton DM 50 ebenfalls bei Saturn gekauft und am selben Tag zurück gebracht. Das Geld habe ich zurück erhalten, allerdings hatte ich den Abteilungsleiter erwischt, die anderen Angestellten wollten wohl nicht die Verantwortung übernehmen. Der Händler ist in solchen Fällen erster Ansprechpartner - allerdings meine ich mich zu erinnern, dass Canton 2 Jahre Herstellergarantie bietet. Passieren kann da nichts, ich würde aber erst einmal einen Termin für die Ersatzlieferung setzen. Da hier einige Einträge aus Ende 2013/Anfang 2014 zu finden sind, tippe ich auf einen Serienfehler des Fertigungsunternehmens - und das sitzt mit Sicherheit in China. Hier wird nur das Canton-Logo draufgepappt. Mit früheren Produkten von Canton haben diese Produkte nichts mehr zu tun. Vielleicht hilft eine Mail an Canton, damit die aufwachen. Ich werde dieses Produkt nicht mehr kaufen. Wenn jemand eine Alternative hat, wäre ich für einen Tipp dankbar

Nachtrag 15.02.: Nach einiger Suche steht jetzt ein Magnat Sounddeck 400 BTX unter dem Fernseher. Dieses läuft jetzt seit einigen Tagen störungsfrei. Vorteil gegenüber Canton: Besserer Klang bei Musik, tiefere und leistungsstärkere Bässe, verbaut sind Standard-Hifi-Lautsprecher aus dem unteren Preissegment und vermutlich Standardelektronik (Schaltverstärker) ohne viele Einstellungsmöglichkeiten - d. h. es existiert vielleicht auch keine komplexe und damit fehleranfällige Software/Firmware. Bisher gibt es im Internet keine negativen Rückmeldungen zu dem Produkt, was die Haltbarkeit betrifft. Nachteil: Das Gehäuse ist nicht so kompakt. Bei Canton hatte ich den Eindruck, die LS-Chassis stammen eher aus dem Car-Hifi-Bereich. Vorteil Canton: Kompakteres Gehäuse, etwas bessere Sprachverständlichkeit, bessere Rückmeldung zu den Einstellungen (Bass, Höhen etc.). Aber was nützt es, wenn das Produkt so fehleranfällig ist. Ich hoffe, alle Canton-Käufer erhalten nach Reklamation ein fehlerfreies Gerät zurück. Manchmal kann so etwas auch zu einer Never Ending Story werden. Da hatte ich keine Lust drauf...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2014 22:19:39 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 01.02.2014 15:23:22 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 08:33:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.01.2014 08:48:31 GMT+01:00
Theo Rettich meint:
Quadral magique, Magnat BTX 400, Onkyo LS-T10 (Denon, Panasonic und LG mit seiner "Sound Plate". Bose mit abstrichen, da nicht Bluetoothfähig) uuunnnd......irgend so ein unheimlich breites Riesen-Teil .......der Hersteller fällt mir nicht mehr ein....das hat so abfallende Seiten...wenn's mir einfällt poste ich es noch. Hier: Maxell MXSB-252

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2014 23:02:44 GMT+01:00
Was möchten Sie mit dieser Aufzählung sagen?

Veröffentlicht am 29.01.2014 12:37:20 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 01.02.2014 15:23:28 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.01.2014 21:40:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.01.2014 21:41:51 GMT+01:00
MartinKPunkt meint:
Ich habe heute auch email geschickt dann angerufen und heute die DM 50 zur Reparatur geschickt. Bei mir auch nach 2 Wochen keine Funktion mehr, wohl Serienfehler. Autsch.

Veröffentlicht am 03.02.2014 08:02:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 08:02:19 GMT+01:00
Theo Rettich meint:
@ Thomas Gryphius:
Wie sie sehen, sind hier etliche Einträge gelöscht. Darunter ein Kommentar, wo gefragt wurde, welche Alternativen es zum Canton DM50 gibt.
‹ Zurück 1 Weiter ›