ARRAY(0xb20f58dc)
 
Kundenrezension

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis/Leistung geht ok, aber viele kleine Mängel im Detail. Angebot nur für Käufer mit Sachkenntnis geeignet., 15. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gaming / Multimedia COMPUTER mit 3 Jahren Garantie! | Quad-Core! AMD Liano 3870K 4 x 3000 MHz | 8192MB DDR3 1600 | 1000GB S-ATA II HDD | AMD Radeon HD 6550 4096 MB DVI/VGA mit DirectX11 Technology | ASUS Mainboard | 22x Dual Layer DVD-Brenner | All-In One Card-Reader | 7 USB-Anschlüsse | Windows7 Home Premium 64 | GDATA Internet Security 2014 | #4517 (Personal Computers)
Der Rechner wurde als günstiger Arbeits-PC gekauft, da die Produktbeschreibung angemessene Leistung fürs Geld versprach.
Im Prinzip habe ich auch erhalten, was ich erwartet habe: Lieblos zusammengespaxte und schlecht konfigurierte Stangenware für wenig Geld.

ANGEBOT:

Der Rechner wird (unter Anderem) als "Gaming"-PC vermarktet. Die Beschreibung ist so gehalten, daß der unbedarfte Käufer einen PC mit 8GB und eine Grafikkarte mit 4GB RAM erwartet. Erst mit fundierter Sachkenntnis oder durch Internet-Recherche wird klar, daß in Wirklichkeit ein Chipsatz-Grafikkern zum Einsatz kommt, der sich von den 8GB RAM gleich mal 4GB abzweigt, so daß man effektiv nur 4GB RAM hat und mitnichten eine Grafikkarte mit eigenem Speicher. Ein seriöser Anbieter würde diese Tatsache auch für unbedarfte Anwender deutlicher erkennbar machen.
"Gaming" ist natürlich ein dehnbarer Begriff. Wer glaubt, mit dieser Hardware anspruchsvolle 3D-Spiele sinnvoll spielen zu können, der wird sich buchstäblich die Augen reiben.

VERSAND:

Der fühlbare Mangel an Liebe zum Detail in der Beschreibung setzt sich beim Versand nahtlos fort: Der PC-Karton klötert mehr oder weniger lose (2-3 Papierfetzen liegen als Alibi drumdrum) in einem deutlich größeren Versandkarton von Amazon. Sollte das ganze mal runterfallen, dann erhält der Empfänger mit ziemlicher Sicherheit kein einsatzbereites System mehr. Bei mir hatte sich zudem das mit in den inneren Karton hineingestopfte Stromkabel hinter dem Gerät an den Slotblenden eingeklemmt und dort das ziemlich dünne Blechgehäuse deutlich eingedrückt. Da es aber, wie gesagt, besseres Dosenblech ist, konnte ich es mit etwas Nachdruck wieder ausbeulen und alles zurechtruckeln, ohne daß sichtbare Spuren blieben. Daß durch den Druck auf die Anschlußblende das Motherboard nichts abgekriegt hat, das war wohl eher Glück.

VERARBEITUNG:

Das Gehäuse ist ok, halbwegs brauchbare Optik und wenig scharfe Kanten. Bei dem Preis sollte man eben kein Lian-Li erwarten. Alle beschriebenen Komponenten sind vorhanden und Kabel sauber verlegt. Der CPU-Kühler war fest an seinem Platz. Das sollte man bei solchen Versandumständen immer dringend vor dem Einschalten als erstes prüfen.

Leider hat der Hersteller nicht nur eine irreführende Artikelbeschreibung abgeliefert, sondern auch gleich beim Aufbau des PCs kaum eine Gelegenheit ausgelassen, den PC weiter zu verlangsamen. Obwohl das Board Dual-Channel fähig ist, wurde nur ein einziger 8GB-Riegel RAM verbaut, welcher, wie schon erwähnt, ja auch gleich noch den Grafikkern mit bedienen muss. Das Gerät fährt also an der Stelle schon mal nur halbe Kraft voraus. Die verbaute Festplatte ist eine WD Caviar Green. Die ist zwar schön leise und stromsparend, aber leider auch eine der langsamsten Festplatten, die man heutzutage kaufen kann. Als Datenplatte ideal, als Systemlaufwerk wie hier allerdings eine klare Fehlbesetzung.

Auf der positiven Seite hat das Board zwei USB3-Anschlüsse, die in der Produktbeschreibung nicht erwähnt waren.
Außerdem ist das System insgesamt im Niedriglastbetrieb angenehm leise.

SOFTWARE:

Die installierte Windows-Lizenz gestattet laut Aufkleber nur die Verwendung auf überholten Gebraucht-PCs. Da hat der Hersteller wohl beim Einkauf ein paar Euro sparen wollen und verkauft uns nun ein Neugerät mit einer rechtlich bestenfalls fragwürdigen Lizenz. Das vorinstallierte Festplatten-Image ist von 2011, ein paar Updates von 2012. Zwei Virenscanner befinden sich auf der Festplatte, aber beim ersten Start ist keiner davon aktiv. Wer mit diesem Computer, der seit zwei Jahren kein Update mehr gesehen hat und keinen Virenscanner, als erstes mal eine Runde surfen geht, der darf sich vermutlich nach spätestens 10 Minuten über die ersten ungebetenen Gäste auf seiner Festplatte freuen. Daher gilt hier unbedingt: Als aller-aller-erstes einen Virenscanner aktivieren, als zweites alle Updates herunterladen. Das waren bei mir rund 200 Downloads mit ingesamt über 1200 MB Daten. Bis der PC tatsächlich sinnvoll nutzbar war, vergingen mehrere Stunden mit Updates.

Ansonsten ist das System immerhin erfrischend frei von Bloatware. Man muss ja auch mal die positiven Dinge sehen. Es sind nur allerlei Treiber für nicht vorhandene Komponenten installiert, weil das Image vermutlich für alle Modelle des Herstellers gleichermassen verwendet wird. Ich konnte auf meinem AMD-Gerät getrost erst mal alles runterwerfen, wo nVidia oder Intel dransteht.

FAZIT:

Ein Gerät mit ähnlichen Leistungsdaten kostet beim örtlichen Fachhändler ungefähr 500 Euro.
Wer glaubt, er hat hier ein Schnäppchen gemacht, der sollte folgende Faktoren einkalkulieren:

- Hohes Risiko von Versandschäden. Bei dem Preisniveau und aufgrund anderer Rezensionen ist mit Problemen und Wartezeiten im Schadensfall zu rechnen.

- Mehrere Stunden Eigenleistung ohne Support für Update und Installation

- schlampige Systemkonfiguration, die für optimale Leistung den Kauf zusätzlicher Teile (2. RAM Riegel und kleine SSD) nahezu zwingend erforderlich macht.

Im Endeffekt lohnt sich dieses Angebot meiner Meinung nach wirklich nur für Leute, die auf jeden Fall allein zurechtkommen, den PC nicht dringend sofort benötigen und etwas Zeit übrig haben.
Jeder andere sollte lieber ein paar Euro drauflegen und lieber KEINE Palettenware mit gut abgehangener Software und ohne Support kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.12.2013 00:49:13 GMT+01:00
Felix O meint:
Tolle Rezension! Genau das, was man vor einer Kaufentscheidung gelesen haben sollte.
‹ Zurück 1 Weiter ›