Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Gediegene Krimiepisoden, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: East West 101 - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Die Box enthält auf 3 DVDs die sechs Episoden je 50 Minuten der ersten Staffel (von inzwischen drei) einer australischen Krimiserie aus dem Jahr 2007. Sprache ist Deutsch und Englisch ohne jede UT. Die englische Version fand ich aufgrund Aussie-Slang, häufigem Nuscheln und nicht ganz klarem Ton besonders schwer zu verstehen und habe daher weite Teile auf Deutsch gesehen. Die Synchronisation fand ich nur mittelprächtig gelungen. Die Stimmen sind zu durchgängig zu hell und die Betonung zu gepflegt und sanft. Bei ein paar Szenen, die ich mir in beiden Sprachen angeschaut haben, ist im Orginal viel (!) mehr Spannung und menschlicher Pfeffer (speziell in Streitgesprächen zwischen dem Hauptcharakter und seiner Chefin).

Im Mittelpunkt steht der irakischstämmige Zane Malik, der als Detective bei der Polizei von Sydney in einer Abteilung für schwere Straftaten arbeitet. Sein biographischer Hintergrund ist, dass er vor ca. 20 Jahren als Teenager mit ansehen musste, wie bei einem bewaffeneten Raubüberfall auf den Laden seines Vaters diesem in den Kopf geschossen wurde. Der Vater hat überlebt, ist aber seitdem geistig beeinträchtigt. Malik wohnt mit seinen Eltern, Frau und zwei Kindern. Im Team spielen außer ihm seine Chefin Patricia Wright (blond, kontrolliert, ehrgeizig), sein Partner Sonny (bulliger Bärtyp, der von den Inseln rund um Australien stammt) und der anglo-australische Ray Crowley (groß, blond, Typ konservativ-spießig mit leicht rassistischen Tendenzen) die größte Rolle. Speziell eine stete Spannung zwischen Malik und Crowley ist durchgehender Handlungsfaden.

Die behandelten Fälle sind durchgängig Morde, meist mit heftigerem Hintergrund (organisierte Kriminalität). Dabei werden verschiedene kulturelle Milieus thematsiert: islamisch, von den Inseln stämmig, Jugoslawen, Vietnames. Vor allem in der zweiten Hälfte nimmt auch der 20 Jahre alte Angriff auf Maliks Vater größeren Raum ein.

Mich konnte die Serie nicht wirklich überzeugen und die vier Sterne sind sehr knappe vier Sterne, die ich auch nur für die englische Fassung vergeben würde, nicht für die deutsche, die durch die Synchronisation nochmal an entscheidenen Boden verliert. Für mich fehlte der Serie im ganzen das entscheidende Maß an Präzision in Figuren, Geschichten und Schauspiel. Die Geschichten sind oft stark angelegt (dabei aber mit einer Neigung zu Über-Schockigen), aber etwas lieblos und mit mangelnder Präzision erzählt. Wendungen und Entwicklungen passieren einfach so vor sich hin und werden nicht mit Spannung aufgebaut. Ab und zu wird's mal ein wenig tapsig, wenn z.B. Malik eine wichtige Polizeiszene einfach mal verlässt, um einen entfernten Bekannten von A nach B zu fahren.

Die Charaktere sind recht einfach gezeichnet und speziell der Charakter von Crowley ist sehr klischeehaft, aber auch der von Malik ist in der Struktur einfach angelgt. Die Ausdifferenzierung, die intelligente Ergründung fehlt einfach. Das ist routiniert und viel nach Schablone gemacht. Das kommt auch ein bisschen durch das fast schon buchhaltermäßige Abhaken verschiedener Kulturen über die einzelnen Folgen.

Auch im Schauspiel fehlt es m.E. vielen Akteuren an Präzison und Körperspannung. Da gibt es kaum grobe Fehler, aber es ist zu wenig Präsenz und Spannung vorhanden und manches ist ein wenig lustlos gespielt.

Die Thematisierung des islamischen Hintergrund (was aber gar nicht sooo viel Raum einnimmt) ist sehr lobenswert und zeigt eine gute Einstellung, bleibt aber sehr oberflächlich und vermittelt eigentlich nur Eindrücke, wenn man so gar nichts über die Kultur weiß (nur als ein Beispiel: eine Episode spielt im Ramadan, was aber nur in zwei lapdiaren Bemerkungen zum abendlichen Fastenbrechen thematisiert wird, während die sicher schwierige Vereinbarkeit von Polizeiarbeit und Fasten während des Tages einfach gar nicht vorkommt).

Trotz der skizzierten Schwächen wird man ganz gut unterhalten, was v.a. am Ereignisreichtum und schnellen Vorantreiben der Handlung liegt und dem eben doch mal ungewöhnlichen Ansatz eines Ermittlers mit muslimischen Hintergrund. In englischer Sprache baut sich auch noch mehr Stimmung und Atmosphäre auf. Eine ganz ordentlich gemachte Serie, die man anschauen kann. Man verpasst m.E. aber auch nichts, wenn man sie nicht gesehen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 487