Kundenrezension

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk von StS, 28. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Kreuzfeuer (Ltd. DigiPak incl. Enhanced Part) (Audio CD)
Nachdem ich gestern leider nicht mehr dazu gekommen bin, habe ich mir heute das brandneue Album von Subway to Sally geholt und natürlich gleich in meine Anlage geschmissen. Ich bin wirklich begeistert von dieser CD, die Band hat sich wirklich selbst übertroffen. Doch bevor ich zu meinem endgültigen Fazit komme, möchte ich "mal schnell" auf die einzelnen Lieder eingehen. Wem das zu lang ist, der kann gleich nach unten scrollen, da geb ich dann eine Zusammenfassung ;)

Den Anfang macht das Lied "Aufstieg", welches ein fulminanter Einstieg in das Album ist. Ein sehr dynamisches, energiegeladenes und StS-typisches Lied, das Tanzfieber auslösen kann!
Der zweite Titel lautet "Judaskuss". Dieses Lied kommt in einem orientalischen Gewand daher und ist etwas langsamer. Wie der Titel schon andeutet, wird hier der Verrat an Jesus thematisiert, meiner Ansicht nach passt der orientalische Stil dadurch sehr gut. Es gibt für den Text aber sicher auch noch andere Interpretationsmöglichkeiten. Gegen Ende bekommt der geneigte Hörer auch noch ein metaltypisches E-Gitarrensolo spendiert.
Zu der Single-Auskopplung "Besser, Du rennst", muss nicht mehr viel gesagt werden. Ist halt wieder sehr energetisch. Der Break in der Mitte des Tracks ist ziemlich cool. Schade finde ich, dass hier nahezu komplett auf den Einsatz von mittelaltertypischen Instrumenten verzichtet wurde bzw. sie kaum herauszuhören sind, denn das ist nicht gerade repräsentativ für das Gesamtwerk und damit als Single nicht unbedingt am Geeignetsten.
"So fern, so nah". Die erste Ballade auf dem Album und gleichzeitig auch das erste "Experiment". Für StS-Fans ist dieses Stück sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, aber man sollte dem Lied auf jeden Fall eine Chance geben. Der Text ist schön (es geht um eine unglückliche Liebe) und vor allem der Refrain ist von Eric Fish wirklich toll gesungen.
Mit einer dreiminütigen Laufzeit ist "Die Jagd beginnt" zwar das kürzeste, aber bei weitem nicht das schlechteste Lied auf dem Album. Textlich geht es offenbar um einen (Wer-)Wolf, der sich auf die Jagd begibt. Im Refrain werden auch Bodenski und Simon in den Gesang mit einbezogen.
Als nächstes kommt das Lied "Einsam". Das Orchester-Sample im Hintergrund des Tracks klingt interessant und ist wieder etwas ungewöhnlich für StS, wie ich finde. Auch bei diesem Lied sind Bodenski und Simon im Refrain dabei.
"Komm in meinen Schlaf" wird mit Sicherheit die Fans polarisieren. Für diesen Titel hat sich StS nämlich die Sängerin Ria von Eisblume ins Boot geholt, die ja mit ihrer Band den gleichnamigen Hit von StS gecovert hat. Wurde schon die Coverversion von den Fans sehr kritisch aufgenommen, werden sich garantiert viele fragen - warum ausgerechnet Ria für dieses Lied? Meine Antwort: Sie passt einfach perfekt zu dem Stück. Auch ich bin kein Fan von Eisblume, die Musik ist mir einfach zu clean und poplastig, aber "Komm in meinen Schlaf" ist einfach großartig. Wie mein Vorredner schon ganz richtig gesagt hat, ist der Text geradezu für ein Duett prädestiniert und die zarte Stimme von Ria kommt bei dieser kraftvollen Ballade einfach super zur Geltung. Absolut genial ist der Refrain!
"Angelus" ist ein Hohelied für diejenigen, die an Schutzengel glauben - wenngleich der Text ein trauriges Ende bereit hält. "Angelus" ist ein rein akustisches Lied und hat eine tolle Melodie. Hat mich absolut überzeugt.
Nun kommt der "Krähenkönig". Auch dieser Titel kommt rein akustisch daher und hat wieder einen leicht orientalischen Touch (aber nicht so stark wie bei "Judaskuss"). Der sehr melancholische Text um den Krähenkönig ist gelungen und dieses Lied könnte zu einem meiner Lieblingslieder auf dem Album werden.
"Niemals". Zur Abwechslung wieder ein kraftvolleres Lied. Für mich jetzt nicht der ganz große Wurf, kann man sich aber gut anhören.
"Versteckt" hingegen ist wieder einfach großartig! Das Lied könnte genauso gut aus dem Soloprojekt von Eric Fish stammen. Der ausgesprochen schöne Text wird hauptsächlich durch ein melancholisches Gitarrenspiel getragen, lediglich durch eine unaufdringliche Percussion sowie Streichern unterstützt. Überflüssig zu erwähnen, dass auch dieses Lied wieder rein akustisch ist.
Zum Schluss geht es dann mit "Vater" noch mal etwas härter zur Sache. Es bleibt dem Hörer überlassen, ob es sich bei dem Vater um den "echten" (also biologischen) Vater oder um Gott selbst handelt. In beiden Fällen jedenfalls geht es darum, dass der Sohn sich endlich Anerkennung vom Vater / von Gott wünscht und von seinen Sünden reingewaschen werden will.
Zwischen den E-Gitarrenparts kommen immer wieder rein akustische Sequenzen zum Tragen, in denen manchmal sogar ein gregorianischer Chor zu hören ist.

Mein Fazit:
Bisher war das Album "Nord Nord Ost" mein absoluter Favorit von den StS-Werken. Ob "Kreuzfeuer" diesen Platz einnehmen wird, kann ich jetzt noch nicht sagen, dafür muss ich mir das Album erst noch ein paar mal anhören. Was ich aber schon jetzt sagen kann ist, dass dieses Album die fünf Sterne absolut verdient hat. Fish und co. haben hier nach "Bastard", welches mich nicht ganz so überzeugt hatte, wieder gezeigt, was in ihnen steckt. Die CD ist sehr abwechslungsreich geworden (ich glaub, es gab noch kein StS-Album mit gleich drei akustischen Stücken) und stellenweise auch mal etwas anders, als man es von der Band gewohnt ist. Das finde ich super. Auch die Texte haben meiner Meinung nach eine ganz neue Qualität bekommen, sind einfach stimmiger als in den bisherigen Alben.
Sehr gut finde ich auch, dass Bodenski und Simon nicht nur bei "Die Jagd beginnt" und "Einsam" zu hören sind, sondern auch in vielen anderen Stücken zum Einsatz kommen. Das ist mir in früheren Alben nie so richtig aufgefallen.
StS-Fans sollten sich das Album auf jeden Fall zulegen und auch allen anderen kann ich nur empfehlen, in das Album reinzuhören und anschließend zu kaufen. Subway to Sally hat's verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 17.000