wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Compilerbau als Wochenendaufgabe, 1. März 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Grundlagen und Techniken des Compilerbaus (Gebundene Ausgabe)
Im Gegensatz zu den sonst üblichen Schinken kann man mit diesem Buch lernen, schnell einen effektiven und effizienten Compiler entwickeln. Die im Buch betrachtete Sprache ist Oberon-0, eine Untermenge von Oberon und Pascal recht ähnlich. Als alter C++ und Java-Hase muß ich neidvoll zugeben, daß die Programme sehr übersichtlich sind.
Sicher ist noch ein wenig mehr Hintergrundwissen über die Eigenschaften von LL, SLR, LALR, ... -Parsern sinnvoll, um den Inhalt richtig einschätzen zu können (dazu sollte man das Drachenbuch genau lesen). Die Einfachheit mit der Wirth einen weit fortgeschrittenen imperativen Compiler entwickelt ist beeindruckend.
Obwohl oder gerade weil weder Scanner-/Parser-Generatoren, Zwischensprachen, Datenflußanalysen und komplexe Optimierungsstrategien wenig intensiv behandelt werden ist das Endprodukt, ein Oberon0-Compiler sehr anschaulich. Wer einmal einen mit Lex/Yacc entwickelten Compiler gesehen hat weiss, dass der Einsatz dieser Tools zwangsläufig zum alten Unix-Stil führt (den ich persönlich nicht mag) und schon eine einfache Sprache im Stil von Oberon-0 das ganze Projekt schnell ausufern lässt.
Obwohl das ganze Buch lesenswert ist, fand ich die Abschnitte über (verzögerte) Codeausgabe, Konstantenfaltung und Typinferenz/Strukturen besonders interessant. Sowas findet man nirgendwo so leicht nachvollziehbar (in Text wie im Code) wie hier.
Alles in allem sehr empfehlenswert. Eigentlich bin ich kein Wirth-Fan (gerade aufgrund seiner generellen und unverhohlenen Ablehnung komplexerer Compilerbau-Tools), aber hiermit ist ihm wirklich ein rundum stimmiges Werk gelungen. Jeder Informatiker sollte einmal einen Compiler entwickelt haben - wie ein Arzt auch mal operiert haben sollte, auch wenn er sonst nur Aspirin verschreibt.
Und dann ist das Buch auch noch sehr preiswert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins