Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlos...., 3. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time (Deluxe Edition inkl. 3 Bonustracks) (Audio CD)
Nach so langer Zeit ist die Euphorie bei einem Fan natürlich groß. Doch selbst nüchtern betrachtet....dieses Album ist ein absoluter Meilenstein in Rod Stewarts 50 jähriger Schaffensphase.
Das fröhlich folkige "She makes me happy" als Hymne auf seine Ehefrau weckt Erinnerungen an den frühen Rod aus den 70ern.
"Can't stop me now" beschreibt seine Anfänge als Musiker der immer starken Rückhalt von seiner Familie besonders seinem Vater hatte. Ein kraftvoller, poppig rockiger Ohrwurm mit einem starken Beat und Dudelsäcken im Hintergrund als Tribut an seinen schottischen Vater.
"It's over" ist die klassische Rod Stewart Ballade, bei der man eine Gänsehaut bekommt, über das traurige Thema Scheidung, welche Stewart zweimal durchlebt hat. Beklemmend, traurig.
Das in Erinnerung an seine erste große Liebe schwelgende "Brighton Beach" gehört mit mit zu den stärksten Songs(mit Live the life, Time, Make love to me tonight) auf dem Album. Eine rein akustische traurigschöne Ballade.
"Beautiful morning" ist ein fröhlicher, sehr flotter Pop Rock Song, der absolut gute Laune macht.
"Live the life" ist für mich einer der besten Songs, mit Geige, akustischen Gitarren, Hammond, Mundharmonica klingt er genau so, wie ich es mir von Rod wünsche. Irgendwo bei You wear it well und Maggie May.
Das stampfend rockig, bluesige "Finest Woman" mit satten Bläsern gefällt mir mit jedem Hören besser, dennoch finde ich es im Vergleich einen der schwächeren Songs. Trotzdem hörenswert.
"Time" ist für mich das absolute Highlight des Albums sowohl textlich, musikalisch als auch stimmlich. Hier lässt Rod sein Organ sich so richtig ausleben und brillieren. Eine starke wunderbare soul-bluesige Ballade. Eine echte Glanzleistung.
Mit "Picture in a frame" macht Rod auf seine ganz eigene Art endlich eine Fremdkomposition von Tom Waits sich mal wieder so zu eigen, als hätte er sie selbst geschrieben.
"Sexual Religion" passt zwar musikalisch nicht ganz zum Rest des Albums, und doch überrascht mich dieser Discoresque Song doch sehr positiv. Irgenwie hat dieser Song eine "unheimliche" :-) Anziehungskraft und Rod frönt den 70er/80er Sounds.
"Make love to me tonight" ist wieder ein folkig, rockiger Mid-Tempo Song, der tatsächlich von Gasoline Alley stammen könnte. Ein weiteres Juwel des Albums.
"Pure love" beschließt den Teil der offiziellen, "einfachen" Ausgabe des Albums. Eine wunderschöne klassisch instrumentierte Ballade über die Liebe und Beziehung zu seinen Kindern, die einen wirklich zu Tränen rührt.
Die Bonustracks der Deluxe Version sind ebenfalls absolut hörenswert. Wer diese Version nicht bestellt, dem entgehen drei weitere richtig gute Songs, die das Album bluesig, rockig und balladig komplettieren. Mir Corrina covert Rod einmal mehr Bob Dylan, was noch nie schief gegangen ist. Legless ist ein genialer Original Rod Rocker, der Country Song Love has no pride ist ein weiterer stimmlicher Höhepunkt, bei der jeder Atmer zu hören ist.
Insgesamt klingt Stewarts Stimme auf diesem Album so gereift, rotzig, gefühlvoll und herzzerreissend wie nie, wenn sie auch etwas von ihrer Power eingebüßt hat. Der Sound und die Instrumentierung sind klassisch Rod Stewart, genial gemischt und zeitlos. Die Texte sind persönlich und authentisch, was eben dieses Album aus macht. Rod hat selbst geschrieben, produziert und lebt die Songs, was den Unterschied abgeshen vom Stil zu den Great American Songbooks ausmacht. Eine großartige Rückkehr zu seinen Stärken als Singer, Songwriter und Storyteller.
Hoffentlich hält Rod Stewart noch mehr Alben dieser Klasse für die Zukunft bereit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.05.2013 11:19:54 GMT+02:00
Musik meint:
Nur schade und unverständlich wieso es Here comes the night nicht auf das offizielle Album geschafft hat, für mich der beste Song.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2013 15:33:46 GMT+02:00
Bo meint:
Kann man doch als Einzelsong downloaden...man kanns halt nicht jedem Recht machen...:-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Colonia

Top-Rezensenten Rang: 467.915