Kundenrezension

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die große Tat des Zigarettenmädchens, 24. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Escalator Over the Hill (Audio CD)
Besser hätte es Hollywood auch nicht erzählen können. Die Art und Weise wie Carla Bley zum Jazz kam, könnte einem kitschigen Script aus der Traumfabrik entstammen. Im Sommer 1956 wandelte sie im New Yorker Jazzclub Birdland im Alter von 18 Jahren mit einem äußerst kurzen Rock und einer kleinen Kiste vor dem Bauch zwischen den Reihen des Publikums entlang, um Nacht für Nacht Zigaretten zu verkaufen. Dem jungen Pianisten Paul Bley gefiel die junge Dame, er nahm sie einfach mit und führte sie, die bisher nur Klavier in Navy-Clubs spielte, an den Jazz heran. Gott sei Dank kann man sagen. Carla dankte es nämlich 15 Jahre später im Jahre 1971 der Welt mit ihrem epochalen Werk "Escalator Over The Hill". Schon das Ensemble stellt einen illustren Kreis an musikalischen All-Stars dar: Linda Ronstadt, Sheila Jordan und Jack Bruce brachten ihre Stimmen für die Intonation der sehr erratischen Texte des Librettos von Dichter Paul Haines ein. Dazu gaben sich Don Cherry, John McLaughlin, Charlie Haden, Gato Barbieri und Bob Stewart an den jeweiligen Instrumenten die Ehre. Dreieinhalb Jahre Produktionszeit verschlang diese Chronotransduction wie das Werk auf dem Cover bezeichnet wird. Ein neues Genre erblickt am Ende dieses Prozesses das Licht der Welt: die Jazzrockoper. Bley lässt in diesem avantgardistischen Pandämonium der Klänge Weill und Gershwin sanft und ganz friedlich in eine große morbide und schräge Collage ineinander fließen. Das Werk mit seinen vielen Stilen ist zugleich ein Abbild des damaligen musikalischen Zeitgeistes. Indisch angehauchte Kiffersounds und andere weltmusikalische Improvisationsstrecken sind genauso vertreten wie jazzige Instrumentalstücke, sowie Country-Songs, experimenteller Psychedelic Rock und Fortentwickeltes a la Satie. Stücke von einer außerordentlichen exzeptionellen Qualität sind das überlange Finale "...and it's again", "A.I.R" und der "Rawalpindi Blues". Von den Kritikern gefeiert, rückte das Werk das einstige Zigarettenmädchen ins Rampenlicht und brachte ihr Vergleiche mit Gil Evans und Duke Ellington ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent