Kundenrezension

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von einem Einsteiger...., 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony SLT-A57K SLR-Digitalkamera (16 Megapixel APS HD CMOS, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Live View, Full HD Video) inkl. SAL 18-55mm Objektiv schwarz (Elektronik)
kurz vorweg die folgende Rezension stammt von einem Einsteiger in die DSLR/SLT Fotografie.
Ich möchte jetzt nicht nochmals alle technischen Raffinessen der Kamera aufzeigen denn
dafür gibt es das Handbuch/Datenblätter/und andere Rezensionen.
Ich will hier lediglich die Beweggründe für den Kauf und die ersten eindrücke wiedergeben.

Noch eine kurze Info ich habe über Amazon Warehouse Deals den Zustand gebraucht- gut gekauft. Die Kamera sowie die Verpackung sind in Tadellosen
neuwertigen Zustand. Alles aus der UVP ist dabei, Kamera sieht aus wie neu und hat 80 Auslösungen hinter sich gehabt. Ich kann es nur empfehlen.

---Sony SLT A57---
Meine letzte Kamera war eine sehr gute Kompakte, mit der ich jedoch an die Grenzen der Fotografie gekommen bin, gerade in Bezug auf
Tiefenunschärfe und bei der Fotografie im inneren. Also musste eine DSLR/SLT her. Eine Bridge stand nicht zur Wahl da ich schonmal eine hatte
und nicht besonders Glück damit war. Bei einer Systemkamera sind mir einfach die Objektive zu teuer und die Auswahl zu begrenzt.

Es Standen zur Wahl Canon 600D, Canon 650D, Canon 1100D, Sony Alpha 57, Sony Alpha 37, Nikon D3100 und Nikon D5100
Ihr seht also es standen zuerst einmal Kameras aller Namenhafter Hersteller in jeder Preisklasse zur Auswahl
Da ich noch kein Zubehör besitze konnte ich also unvoreingenommen an die Sache herangehen. (Naja fast ich hab noch eine CANON Powershot SX260 HS)

ausgeschieden sind dann folgende Kameras (immer Meine eindrücke dazu)
Sony Alpha 37 --> Gehäuse zu klein
Canon 1100D --> Gehäuse zu klein
Canon 650D --> Touch Display brauche ich nicht
Nikon D3100 --> (weis ich selber nicht mehr genau :D)

es blieben also noch Canon 600D, Nikon D5100 und die Sony Alpha 57.

Ich hatte dann alle drei in der Hand und dabei gefiel mir die Menüführung und das Handling der Canon und der Sony am besten.
Im Prinzip war es dann für mich eine elektronischer Sucher ja oder nein Entscheidung aber dazu weiter unten mehr.

Nun habe ich also die Sony Alpha 57 mit dem 18-55 mm Kit Objektiv sowie mittlerweile das Kit Objektiv 55-200mm

--- Negative eindrücke--

Viel gibt es hier nicht zu sagen, da ich die Kamera oft in den Händen hatte bevor ich sie gekauft habe. Ein paar Sachen gibt es dennoch.
Nachdem eine Foto aufgenommen wird das Bild für 2 Sekunden auf dem Display als Vorschau angezeigt. Aber das Foto wird auch im Sucher als Vorschau angezeigt.
Dies empfinde ich als extrem nervig wenn ich durch den Sucher mehrere Bilder hintereinander schießen möchte und immer warten muss bis das Vorschaubild weg ist.
Also habe ich im Menü die Vorschau ausgestellt. Nun kann man wie gewünscht mehrere Bilder hintereinander machen ohne dass die Vorschau dazwischen funkt.
Will man ein Bild sehen muss man halt über den Play Knopf das Menü aufrufen.
Die Nonplusultra Lösung wäre die Vorschau einfach nur auf dem Display und nicht im Sucher anzuzeigen.

Keine Gegenlichtblende für das 18-55 mm mitgeliefert. Wirklich schade denke das hätte bei dem Preis auch nichts mehr ausgemacht.

-- Positive Eindrücke--

Die Verarbeitung empfinden ich als sehr hochwertig, es ist alles massiv, keine Köpfe wackeln oder Knirschen.
Die Bildqualität finde ich sehr gut (Natürlich benötigt man für brillante Fotos schon was anderes als das Kit Objektiv) aber ich bin auch Anfänger. Zum probieren
wo will ich eigentlich hin und zum kennenlernen der Möglichkeiten sowie Basisfunktionen sind die beiden Kit Objektive dennoch geeignet.
Lasst euch nicht immer gleich von Profis verunsichern die euch teure Objektive empfehlen. Dass diese besser sind steht außer frage, aber ihr wisst am Anfang meist noch nicht was ihr eigentlich braucht und wo ihr mit eurer Fotografie einmal hinwollt.

Ein weiterer Positiver Vorteil für mich ist, dass es für die Sony sehr gute alte Minolta objektive günstig zu erwerben gibt.
Den Bilstabilisator im Body finde ich von Vorteil, denn dadurch lässt sich der ein oder andere Euro am Objektiv sparen. (Ich behaute mal dass bei großen Brennweiten dennoch ein Stabi im Objektiv besser ist wie der Interne)

Der Autofokus beim Filmen ist absolut klasse.

Der Hilfe Knopf welcher, wenn man eine Funktion nicht kennt sofort eine Erklärung dazu liefert, ist für Anfänger sehr Hilfreich.

-- Gemischte eindrücke--

Ja, hier scheiden sich die Geister Elektronischer Sucher ja oder nein?
Es ist ganz klar eine Geschmacksache. Ich muss sagen, mir gefällt der optische Sucher auch besser wenn ich hindurch schaue.
Allerdings ist es meine erste SLT/SLR und ich habe somit vorher nichts anderes besessen, was es für mich sehr einfach macht sich daran zu gewöhnen.

Mittlerweile habe ich die Vorzüge des elektronischen Suchers schätzen gelernt immer alle wichtigen Informationen direkt im Sucher angezeigt zu bekommen.

Fazit: Ich kann die Kamera jedem Einsteiger nur ans Herz legen. Wer sich mit den Grundlagen der Fotografie auskennt wird hier sehr schnell super Ergebnisse erzielen. Die Menüführung ist sehr einfach und es gibt eine Erklärung sollte man einen Menüpunkt einmal nicht verstehen.

Zudem ist das Potential mit einer Kit Linse noch lange nicht ausgeschöpft. Wenn ihr dann Spaß an dem Hobby findet werdet ihr sowieso neue bessere Objektive kaufen und dann habt ihr wenigstens bereits einen Body welcher damit auch was anfangen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.12.2012 12:46:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 24.12.2012 13:07:13 GMT+01:00
Update:

nach wie vor sehr zufrieden.
Mittlerweile ist Minolta AF 50 1.7 dazugekommen.
Hier sieht man zum ersten mal wirklich was möglich ist. Kein Vergleich zum Kitobjektiv.
Sollte sich jemand entscheiden auf Portrait Fotografie zu gehen, so kann ich dieses Objektiv empfehlen
‹ Zurück 1 Weiter ›