Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Friedliche Kommunikation zwischen Weltreligionen - Schmitt schafft ein Mahnmal für Herkünfte, 5. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran (Taschenbuch)
Der Muslime Monsieur Ibrahim, der einen Gemischtwarenladen in der Pariser Rue Bleue betreibt, freundet sich mit dem Nachbarsjungen Momo an, der jedoch jüdischer Abstammung ist. Momos Vater ist arbeitsloser Rechtsanwalt. Er verlässt seinen Sohn bald um sich das Leben zu nehmen. Momo ist von klein auf ohne Mutter aufgewachsen und ihm bleibt jetzt nur noch Monsieur Ibrahim, der ihn durch sein Leben führt und ihm den Sinn des Lebens klar machen will. Monsieur Ibrahim bezieht sich dabei immer auf seinen Koran und Momo ist ganz zufrieden mit M. Ibrahims Ansichten, bis Momo jedoch eines Tages ganz plötzlich aus M. Ibrahims Leben gerissen wird und nun seinen weiteren Lebensweg mit seinen neu erlernten Ratschlägen meistern muss...

Die Geschichte ist ganz liebevoll inszeniert und sehr einfach zu lesen in der Reclam-Ausgabe der Fremdsprachentexte. Unbekannte Worte sind am unteren Rand stets erläutert und so kann man das Verständnis für die französische Ausgabe gar nicht verfehlen. "Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran" klingt als Titel sehr muslimisch und erst etwas angsteinflößend und streng, doch beim immer weiteren Durchlesen gelangt man zu der Tatsache, dass die Figur um M. Ibrahim ganz liebevoll, gutmütig und herzenswarm gestaltet ist. M. Ibrahim ist wie ein Vater für Momo und diese Kombination hat etwas völkerverbindendes, denn die sonst so verhassten Parteien der Palästinenser und Juden räumen in diesem Buch ein Mal für alle Fälle ein Gegenbeispiel ein und zwar, dass auch Frieden zwischen sonst so verhassten Völkern möglich ist. Die Lebensgeschichte Momos hat grundsätzlich etwas Trauriges an sich: Die Eltern sind nicht mehr präsent, er lebt etwas schäbig und geht Prostituierte besuchen, da er nach Aufmerksamkeit und Liebe strebt, die ihm das Elternhaus nicht geben konnte. M. Ibrahim versucht durch seine Lebensweisheit, die ihm sein Koran näher gebracht, durch die Suren des Korans Momo näher zu bringen und dies hat einen deutlichen Einfluss auf Momo, der immer mehr lernt worauf es im Leben tatsächlich ankommt. Diese literarische Miniatur ist ein lesenswerter Stoff für allerlei Art von Menschen und richtig empfehlenswert. Endlich einmal wieder gute, berührende, sinnvolle Literatur, verfasst in so einer kleinen, netten, gut durchsehbaren Ausgabe!

~Bücher-Liebhaberin~
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (22 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hérimoncourt, Frankreich

Top-Rezensenten Rang: 240