Kundenrezension

4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Age of Wonders III, 2. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Age of Wonders III - [PC] (Computerspiel)
Ich glaube dass seit Shadow Magic die AOW Serie bekannt sein dürfte und somit nicht wirklich als Geheimtipp gilt. Dennoch war die Wartezeit auf einen Nachfolger sehr lange - ehrlich gesagt hatte ich nicht mehr wirklich daran geglaubt. Nun ist AOW III erhältlich und ähnelt seinem Vorgänger ungemein. Das Spiel ist wieder sehr kampflastig geworden und für manche Schlacht kann man schon mal 10 Minuten und länger einplanen.

Man sucht sich seinen Helden aus und konfiguriert ihn ein bischen (z. B. Hochelf, Zauberer, Rastalocken). Die erste Stadt ist demnach auch eine Elfenstadt. Später schließen sich noch andere Helden (evt. ein Mensch, Schurke, Irokesenfrisur) an. Eroberte Städte produzieren dann je nach Fraktion unterschiedliche Einheiten, sodass im Laufe des Spieles die Truppeneinheiten variieren und aus verschiedenen Fraktionen zusammengestellt werden können.

Magie spielt ebenfalls eine große Rolle: neben Kampfzaubern gibt es auch wieder mächtige globale Zauber. Da verläßt der gegnerische Held aufgrund einer Panikattacke schon mal das Schlachtfeld (OK, war ebenfalls Magie im Spiel).

Insgesamt eine gut überarbeitete Version von Shadow Magic. Mir fehlt jedoch noch ein Karteneditor und meine Lieblingsfraktion (die Frostlinge).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.04.2014 09:36:30 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.04.2014 09:41:13 GMT+02:00
Markus Keyser meint:
Es gibt einen Karteneditor (zu finden im Spielordner), der jedoch nicht offiziell von dem Publisher unterstützt wird sprich er gibt keinen Support dafür ("Der Level-Editor wird als Dankeschön an die Fans zur Verfügung gestellt. Er wird lediglich mit englischer Benutzeroberfläche veröffentlicht und hat möglicherweise andere Systemvoraussetzungen als Age of Wonders III, zudem kann der Kundendienst hier keine Unterstützung leisten." siehe Steambeschreibung des Spiels). Habe ihn aber selber noch nicht probiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 15:54:53 GMT+02:00
Martin meint:
Danke, hätte ich so nicht gefunden. Der schaut auch sehr komplex aus. Das wird dauern, bis ich mal ne Karte fertig habe...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 16:00:16 GMT+02:00
Markus Keyser meint:
Gerne. Vielleicht schaue ich mir den Editor auch mal an. Wobei ich eher davon ausgehe, dass es bald eine Vielzahl an neuen Karten von Usern geben wird.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (47 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 39,99 EUR 21,15
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 201.900