ARRAY(0xa5b75600)
 
Kundenrezension

214 von 254 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1 + Teil 2 in 3D) [3D Blu-ray], 23. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 und 2 [Blu-ray 3D] (Blu-ray)
Als erstes möchte ich betonen ich äussere mich hier zu den beiden Teilen 7.1 und 7.2 in 3D

ich weiß auch nicht wenn man auf den 3D Box Artikel klickt, warum nicht nur die Bewertungen für diese Box angezeigt werden sondern auch die Bewertungen für die DVD und Blu-ray in 2D mit einbezogen werden ?? ist das extra um die Mängel and der 3D Blu-ray Box zu verschleiern???

da meine Rezensionen zu dem Artikel bereits zum 2 Male gelöscht wurden. ob durch Amazon oder sonstwen ,

sage ich es nochmal :

die 3D Version ist von Warner eine bodenlose Frechheit.wenn man das ganze Prozedere mit der Herr Der Ringe BOX schon mal durchgemacht hat.
Der 3D Effect ist der schlechteste den ich jemals gesehen habe. Geisterbilder , Doppelungen und da die Filme an sich schon so dunkel genug sind werden sie natürlich duch die 3D Schutterbrillen ( da ja gedunkelte Gläser ) noch dunkler.

wie ich schon mal hier geschrieben hatte man kauft sich ne 3D Box wegen den 3D Versionen wenn da dann die 2D version als Extra Disc mit drin ist, schön und Gut. aber unnötig da man auch die 3D Version in 2D per TV Menüeinstellung umschalten kann um sich diese dann auch in 2D anzuschauen.
hier wird scheinbar wieder versucht die Fehlerhaftigkeit zu verschleiern und das ist eine echte Frechheit.

denn für den portablen Weg für auf den Laptop auf Reisen gibts ja die Digtalcopie. wer schleppt noch die Discs mit unterwegs????

Filmruckler und Ton Fehler sind dann noch der Gipfel. selbst nach updates des Fernsehgerätes und des Blu-ray Players brachten keinerlei Besserung.
Also Warner ,gebt mal Gas und Fixed das Problem und tauscht die fehlerhaften Scheiben aus.

und Amazon hatte mit vor einer Woche bereits bestätigt ,daß die 3D Box zum verkauf gesperrt ist , Bla bla nur zu dumm ,daß man sie immer noch bestellen kann.
Frechheit wie die Kunden heut zutage um ihr sauer verdientes Geld gebracht und gemolken werden.

Daumen ganz runter dafür.

sorry aber ich bin wirklich total enttäuscht obwohl ich natürlich sagen muß die Filme von Machart , Handlung und so weiter sind natürlich Spitze.Harry Potter eben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.12.2011 18:54:40 GMT+01:00
Roter Lotos meint:
Sorry, ich habe keinen 3D TV der mit Schutterbrillen arbeitet und da ist das dunkle Bild nicht so störend. Es ist ein tolle Tiefe und auch die bekannten und erwateten 3D Effekte sind wohl" vorhanden. Und es sind keine Geisterbilder und der Gleichen zu sehen. Ja, sicher ist das meine subjektive Meinung, aber diesen Film haben (bei 7 3D Brillen) einige Leutchen gesehen und sie sind der Meinung ich sollte das hier kund tun. Und Bildruckler habe ich weder in 2D oder in 3D. Wir haben extra darauf geachtet, weil es oft geschrieben wurde. Und das Konvertieren über TV ist mit Sicherheit nicht besser. Und warum beide Versionen in einigen Boxen oder einzelnen Ausgaben enthalten sind ist für mich klar und hat nichts damit zu tun was Sie hier Suggerieren möchten.

Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2011 22:51:21 GMT+01:00
A. Ziegler meint:
2.Teil OK in 3D, 1.Teil Schrott in 3D !!!!!!!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2011 23:09:57 GMT+01:00
Simone Preuß meint:
Filme in 3D nur bedingt zu empfehlen!!!! Teil 1 überflüssig, schlechte Konvertierung!!! Teil 2 geht so,gibt deutlich besseres 3D Material,siehe u.a. Der König der Löwen!! Referenz,trotz 3D Konvertierung!!!! Oder Rapunzel!!!! Übrigens läuft Thor in 3D auch nur bescheiden,da reicht die 2D Version auch aus!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2011 15:47:00 GMT+01:00
hellwi meint:
Ich habe den 2. Teil im Kino in 3D gesehen. Da der Film im Original nicht in 3D gedreht wurde, sind die 3D-Effekte mehr als dürftig. Daher dürfte es auch keine Überraschung sein, dass bei der Blu-ray die 3D-Effekte ebenfalls mangelhaft sind. Mit richtigem 3D hat das nicht viel zu tun. Hier werden wohl nur auf Kosten des Verbrauchers sowohl im Kino als auch bei der Blu-ray zusätzliche Gewinne eingefahren. Eine eindeutige Kennzeichnung seites der Anbieter ob es sich um echtes 3D oder nur um eine (minderwertige) Konvertierung handelt wäre im Sinne des Verbrauchers wünschenswert.

Veröffentlicht am 01.01.2012 17:00:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2012 20:46:07 GMT+01:00
Ich habe das Philips 3D Easy System mit Polarisationsbrillen wie im Kino.
Es gibt damit nicht die beschriebenen Defizite.

Die 3D Umsetzung ist nur nicht extrem sorgfältig.
Man hat wohl einfach den Konvertierer drübergejagt und sich nicht um Popup-Effekte gekümmert, die manuell nachbearbeitet werden müssen. So bekommt der Film Tiefe, aber es ragen keine Elemente hervor.
Ich habe mir den 7.1 als 2D BluRay vorgenommen und meinen Samsung D6900 Player die 2D 3D Konvertierung erledigen lassen. Das Resultat war 1:1.

Im Teil 7.2 ist mir ein Ghosting Effekt beim Besuch der 3 in der Bank aufgefallen. Gerade als die 3 aus dem Verlies flüchten wollen und die 2 Kobolde an dem Drachen vorbeigehen, sieht man eine Doppelkontour über den Köpfen der beiden Kobolde.
Mein BluRay Player leistet bei der Konvertierung der 2 D Version bessere Arbeit. Die native 3D Version ist allerdings im direkten Vergleich etwas schärfer.

Tja, 3D Nachbearbeitung macht einen Haufen Arbeit. Das hat man bei Warner sich wohl etwas leicht gemacht.
Doch kann man daraus keine Regel ableiten.
"Nightmare before Christmas" ist auch eine Nachbearbeitung, aber 1A.

Nichts für ungut, aber mir wurde beim Test von Systemem mit Shutter Brillen schnell übel. Nur das Bluetooth Shutter System von Samsung war OK. Doch am angenehmsten sind aus meiner Sicht die Polarisationsbrillen.
Dabei machte ich auch die Erfahrung, dass der TV 600 Hz CMR machen sollte. darunter war mir das Bild zu anstrengend.

ABER, das muss jeder selbst probieren! Jeder reagiert anders.

Veröffentlicht am 08.01.2012 21:01:13 GMT+01:00
Grischan meint:
Also ich finde die Lieferung von zusätzlichen DVD's recht hilfreich (wenn es denn um die ging?), da mann z.B. In einem 2. Zimmer selten einen BD Player stehen hat. Ich schätze, mit den Doppelbildern wird ein Sony Bravia genutzt.? Die haben mit Abstand das schlechteste aktive shutter 3D. Zu den Bildrucklern und Ton-Fehlern kann ich nur sagen, dass die eher auf einen schlechten Blu- Ray Player zurückzuführen sind. Komischerweise hat man diese Probleme nie mit einer PS3 oder z.B. Einem Samsung 6900. Was den Fernseher angeht ist für die beste Qualität eine echte Geschwindigkeit von 200HZ nötig, damit 2 60Hz Quellen verarbeitet werden können (was bei 3D BD's Standard ist). Dieser ganze CMR-Mist ist bekanntlich nur Rechen-Mogelei der Hersteller.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2012 19:34:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.05.2012 19:39:06 GMT+02:00
@ hellwi
Da kann ich folgenden Link empfehlen: http://www.digitaleleinwand.de/3d-filme/

Veröffentlicht am 07.06.2012 16:15:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.06.2012 16:19:12 GMT+02:00
Micha meint:
Kann diese schlechten Rezensionen, in Sachen 3D nicht nachvollziehen.
Habe einen Philips-TV "Easy 3D" und spiele die BluRay's mit meiner PS3 ab.
Habe weder Bild-(Ruckler, Geisterbilder, u.s.w.) noch Tonfehler und einen sehr guten Tiefeneffekt. Sogenannte "3D pop outs" sind allerdings (wie bei den meisten 3D Filmen) kaum vorhanden.
Dieser 3D-BluRay-Disc-Film gehört für mich eindeutig zu den Besseren und ist absolut empfehlenswert !!!

Veröffentlicht am 15.06.2012 08:12:08 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 15.06.2012 08:12:43 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.07.2012 17:23:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.07.2012 17:25:58 GMT+02:00
Teehuster meint:
2 60Hz-Quellen stimmt aber auch nicht, denn Kinofilme auf BDs laufen nativ mit 24Hz (wie sie auch aufgenommen wurden, daher gibt es auch weder PAL-Speedup noch NTSC-Ruckler). Um jedoch, gerade bei 3D, den Film möglichst flüssig wiederzugeben und die Wahrnehmung von Einzelbildern zu vermeiden, arbeiten die Geräte so gut wie immer mit einem Vielfachen von 24Hz. Im Kino sind es 48Hz, indem jedes einzelne Bild mithilfe eines Shutters (Flügel- oder Umlaufblende) jeweils zweimal projiziert werden, bei 3D sind es in der Regel 72Hz bei dreifacher Projektion jedes einzelnen Bildes, und ähnlich machen es auch Fernsehgeräte, sie arbeiten mit bis zu 120Hz, und und so ist es meist auch bei 3D. Höhere Bildfrequenzen entstehen in der Regel nur, indem zusätzliche Zwischenbilder errechnet und eingefügt werden. Da die Zwischenbildberechnung aber auch Soap-Opera-Effekte mit sich bringen kann, ist sie für mich nichts, Ausnahme bilden hier LG-Fernseher.

Shutter 3D ist für mich sowieso nichts, trotz halbierter Auflösung ist der Effekt bei Polarisationsfiltertechnik meiner Meinung nach besser. Aber das mit der halbierten Auflösung merkt man bei ausreichender Entfernung auch nicht, und es ist ja nicht so, als wolle ich in den Fernseher reinkriechen. Und bei passiver 3D-Technik ist auch keine so hohe Bildfrequenz notwendig, da die Bilder für das linke und rechte Auge nicht nacheinander, sondern gleichzeitig gezeigt werden, drum kommt man auch im Kino stets mit 72Hz hin.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 257.793