holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

56 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jahrhundertwerk des Art-Rock-Genres, 29. August 2000
Rezension bezieht sich auf: Selling England By The Pound (Audio CD)
Wenn es in meiner Riesensammlung an Platten irgendeine Platte gäbe, die ich vor einem Zimmerbrand retten dürfte, wäre es diese. Die kompositorische Vielfalt bei den Stücken "Firth of Fifth", "Battle Of Epping Forest" und "Cinema Show" ist zwar auf "The Lamb", welche ebenfalls zu meinen Lieblingsplatten zählt, auch vorhanden, so zeigt diese dennoch völlig andere Strukturen, eher schon "kommerziell" im weitesten Sinne. Die Harmonien des Gitarrenparts von "Firth of Fifth" sollte man sich vergleichsweise auf der "Seconds Out" reinziehen und dabei nicht mit der Lautstärke geizen. Vergleicht man diesen dann mit der Originalversion, stellt man fest, daß man hier eher das Bedürfnis hat, in die Harmonien "reinzukriechen". Gabriel hat nirgends mehr, davor oder danach so betont und stimmungswechselnd gesungen wie bei "Battle of..". Banks obergeniale Vielfalt und Ideenreichtum wie beim Instrumentalteil von "Cinema Show" wurde von ihm selbst meiner Meinung nach nie mehr erreicht. Der Übergang in den Schlußteil mit Gabriel's zerbrechlich klingendem Ausklang ist einfach nicht nachvollziehbar. Wie können sich Menschen solche Harmonien ausdenken? Für mich ist und bleibt diese Scheibe die Platte aller Platten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.02.2014 19:50:07 GMT+01:00
Michael C. meint:
Diese Rezension wird dem Kunstwerk -meiner Meinung nach ist diese Platte eines -wirklich gerecht. Sie drückt aus,was ich was ich fühle,wenn ich SEBTP höre. Mit gerade mal 16 Jahren lernte ich Genesis durch diese Scheibe kennen.Sie zählt seither zu meinen Top 5. Es ist mir nicht möglich,einzelne Titel hervorzuheben,denn ich empfinde die Platte als Einheit, nicht als eine aneinanderreihung einzelner Stücke. Deshalb höre ich sie praktisch immer von Anfang bis zum Ende durch.
Wer beim Lesen der Rezension oder bei meinem Kommentar ähnlich empfindet wird bedauern, dass es 2014 unmöglich scheint, diese Ära live auf einer Bühne zu erleben.Lieber Leser: die "Coverband" THE MUSICAL BOX hat mit akribischer Recherche, jahrelanger Übung und vor allem mit Erlaubnis und Unterstützung aus dem Genesis-Umfeld die Shows dieser Epoche als 1:1 Kopie nachgestellt. Das Ergebnis hat mich verblüfft,fühlte ich mich doch tatsächlich in die 70'er katapultiert. Trotz aller Skepsis: The Musical Box überzeugt auf ganzer Linie. Wer also,wie ich, die Selling England by the Pound - Show einmal in Perfektion erleben will,sollte Ausschau halten und Karten kaufen, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.03.2014 13:57:25 GMT+01:00
Popeye Doyle meint:
joa - dem kann auch ich nur uneingeschränkt zustimmen, und auch meine erste Genesis Scheibe war genau diese, nämlich SEBTP, und damit mein persönlicher Einstieg in die Prog-Welt. In dieser Welt fühle ich mich immer noch sauwohl.
Schön, dass es noch Menschen gibt, die diese Art von Musik zu schätzen wissen.
Das mit The Musical Box wusste ich, hatte aber noch nie die Gelegenheit, ein Konzert zu besuchen.
‹ Zurück 1 Weiter ›