Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A book to change your view of mankind, 24. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Guns, Germs, and Steel: The Fates of Human Societies (Taschenbuch)
I wonder if there are people who have never wondered why and how the Europeans managed and felt forced to impress their culture during the course of history onto practically all other human societies. Personally, reading about the conquistadores, I have always felt so sorry about the Incas as well as the Aztecs who were defeated by such small packs of European desperados. Was it really those few guns that made the difference? Why didn't the native South Americans have anything like guns at that time? Later I learned that it wasn't really the guns, it was typical European diseases like smallpox that did the dirty work of eliminating most of the original population of the Americas.
Jared Diamond is able to answer those many questions concerning the astonishing differences of human cultures on all continents before European colonization. Why did the Eurasians settle so early, why did aboriginal Australians never settle and domesticate animals or crops?
Some answers are rather simple: Central Eurasia's climate developed an abundance of plant species among which there were quite a few suitable for domestication, like several cereals and pulses. There were also big mammals with qualities that made them domesticable - contrary to the other continents. The very long and broad band of almost identical climate running from West Europe to East Asia made exchange of domesticates quick and easy, whereas Africa's and the Americas' long North-South axis with resulting obstacles in geography and climate made such exchange difficult or even impossible. Australia's unpredictable or too hot climate, depending on region, and its isolation didn't allow anything but hunting and gathering before Europeans entered the continent.
The germs which were so helpful to the European intruders developed through the very close contact between humans and their domesticated herd animals (from whose germs they are derived) and also the density of the settlements of the first farmers.
It is not really possible to summarize the contents of this astonishing book in a nutshell because there are so many questions and answers. This book can change your view of the modern world and its inhabitants by helping you to understand the mechanisms and geographical/biological facts which lead to the present situation.
Diamond also argues very strongly against any racist idea that might turn up against less developed societies. He shows that no lack of intelligence or ambition and diligence hindered e.g. aboriginal Australians and some African societies from developing complex, settled empires, but their natural surroundings.
The book is in some ways revolutionary and many ideas are amazing, but well-founded. So "Guns, Germs, and Steel" really has been one of the most exciting discoveries of my life.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]