Kundenrezension

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Live-Dokument mit allen Klassikern + 6 neuen Songs, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: St.George's Day Sacrifice-Live in Manchester (Audio CD)
Voluminös hervorragend lebendig produziertes Live-Album mit fetten 21 Songs. So hätte man sich 2006 das Demo-Sound-artige The Eagle has Landed 3 damals auch gewünscht. Von wenigen verkraftbaren Ausnahmen("Motorcycle Man","20.000FT") einmal abgesehen, sind diesmal alle erdenklichen Standards zusammengefasst vorhanden, auch "Power and the Glory"(allerdings in gekürzter Variante) und "Dallas 1 PM", die zumindest auf der The Eagle has Landed-Trilogie bisher immer fehlten. Darüber hinaus gibt es mit "Rock n Roll Gypsy", "Conquistador" und "Ride like the Wind" noch 3 seltener gespielte, ältere Songs im Set. Hauptkaufanreiz sind natürlich die 6 neuen Songs vom saustarken letzten Studioalbum Sacrifice, die sich auch allesamt gut in die Klassiker mit einfügen. Ansonsten muss man sagen, dass eben wie üblich das bereits allseits bekannte Standardprogramm mit seinen gesamten Klassikern zum Tragen kommt, was auch zur Folge hat, dass vor Sacrifice(2013), es von den 10 Studio-Alben ab 1991(Solid Ball of Rock), eben mit "Conquistador" und "Ive got to Rock(to stay alive)" nur 2 Songs es mit aufs Live-Album geschafft haben(das soll allerdings keine Kritik darstellen).
Man hat sich auf das wesentliche konzentriert, und man kann dieses Live-Album als essentiell bezeichnen, dass für jeden Saxon-Sympathisant auf jeden Fall Pflicht ist und auch jedem Neueinsteiger mit seinem kraftvollen erdigen Live-Sound und seiner hervorragenden Songauswahl einen idealen Einblick ermöglicht. Das Album begeistert mich genauso wie seinerzeit 1982 The Eagle has Landed.

Fazit:
Dieses Live-Album ist ein durch und durch gelungenes Machwerk ohne Ausfälle, dass eindrucksvoll zur Geltung bringt, welche Macht Saxon doch live auf der Bühne sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.09.2014 19:30:14 GMT+02:00
Ist eben eine richtige Liveband. Wer sie nur von Studioalben kennt/einschätzt verpasst schon was. Mir persönl. haben Saxon Live immer mehr zugesagt als ihre Studioalben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.09.2014 00:11:29 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Es gibt wie fast bei jeder Band, bessere und schlechtere Studioalben !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.09.2014 22:50:19 GMT+02:00
*Inner Sanctum* ist mir am liebsten von den "neueren" Studio Alben.
Na, jetzt bin ich mal gespannt, Rhinoman: Welche Band(also sagen mr mal, die mehr als drei Alben hat;) mag da die Ausnahme sein? Ich kenne (noch) keine...egal von welcher Musikrichtung... Metalgruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.09.2014 17:51:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.09.2014 17:56:10 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Sie machen das jetzt an dem "fast" fest -- ich weiss !

Da Musik immer subjektiv ist, wird sich das nicht eindeutig beantworten lassen. Es gibt hier aber genügend Leute die gerade den bekannteren Bands wie Bon Jovi, AC/DC,Motörhead, Iron Maiden,Judas Priest usw. immer 5 Serne geben - also denen gefällt anscheinend ausnahmslos jedes Album ihrer favorisierten Band. Helene Fischer hat häufig Höchstnoten. Kurzum - es wird Leute geben, die der Meinung sind dass Ihre Lieblingsband immer 5-Sterne-Alben rausgegehauen hat.

Es ist aber eh schwierig das zu beurteilen, was für den einen ein Spitzenteil ist, ist für den Anderen Schrott - bestes Beispiel Running Wilds letzte 2(natürlich auch ich keine 5 Sterne) Alben. Da ich eher ein Hardrockliebhaber als Heavy Metal-Fan bin, kommen mir die Alben irgendwie entgegen - was ja wirklich für Viele reinster Schrott ist. Da ich auch kein grosser Speedmetal-Fan bin, kommt mir auch das letzte Melodic-Hardrockige Megadeth-Album Super Collider entgegen - obwohl auch ich sehe und verstehen kann dass das ein ganz anderes Album ist als die Erfolgsalben, die bei mir wiederum nicht auf volle Gegenliebe stossen. So ist das immer Geschmackssache. Aber um mal eine Band zu erwähnen, die annährend unsere Bedingungen erfüllt -- Rose Tattoo !!! - Vielleicht fällt mir aber noch eine ein !

Mir persönlich fällt leider auch keine Band ein mit mehr als 3 Alben, die immer auf höchstem Niveau(5 Sterne) agiert hat. Ich versuche aber eh immer objektiv zu bewerten und keine freundschaftlichen 5 Sterne an meine Lieblingsbands zu verteilen in alter Verbundenheit.

Ein Fehler Ihrerseits:
Das Saxon-Album heisst korrekt "The Inner Sanctum"! -- was mir übrigens auch am besten gefällt im neuen Jahrtausend von Saxon. Das letzte Geschoss Sacrifice kommt dem aber recht nahe. Aber ansonsten wars das im neuen Jahrtausend was von SAXON wirklich herausragend war. In den 90ern hatte man noch die beiden herausragenden Alben "Unleash the Beast"(1997) und Solid Ball of Rock(1991). Damit kann man die letzen 24 Jahre seit 1990 gut abdecken.

Viele Metalgrüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2014 08:29:41 GMT+02:00
- Liegt ja eigentl. in der Natur der Sache, dass es stärkere Alben gibt. Die Frage ist: Von welchen Niveau man ausgeht. Es sei denn eine Band nimmt immer das Gleiche auf(was es auch geben soll - ich nenne jetzt keine Namen;)
- "Solid Ball..." hat mir auch gut gefallen.
- Wenn es das "Black Rain" Album von Ozzy O. nicht gebe, wäre das mein pers. Kanditat für eigentl. fast nur starke Alben.

Will noch etwas loswerden:
- Das "The" lass i manchmal in Kommentaren einfach weg, wenn klar ist was gemeint is... also ein bewußter "Fehler" ;)
- Bei einigen ihrer Rezi's, bei denen ich als einziger einen Kommentar abgab, sind mitunter paar "Nein"Stimmen aufgetaucht(Eat The Heat z.B.) - also ich hab damit nix zu tun. Als Rezendent weiss man oft nicht warum man "Nein" bekommt, weil die meisten dies nicht begründen, sondern anonym bleiben.
- Meine Antwort auf ihren Kommentar bei "Purpendicular" habe ich gelöscht, denke Sie hatten's schon gelesen.
Metalgruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.09.2014 11:48:33 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Sehen Sie - die meisten Ozzy Osbourne-Alben sind bei mir nicht gerade der Brüller. Ich rezensiere Ozzy aber auch nicht, weil es einfach nicht meine Baustelle ist. Es wird Sie eh wundern welche 3 Alben mir von Ozzy sehr gut gefallen - nämlich Ozzmosis, No Rest for the Wicked und The Ultimate Sin.

Das ganze hier sollte man eh nich all zu ernst nehmen, meist gilt auch hier : "Was interessiert mich mein geschriebenes von gestern!"

Natürlich stellt sich bei jeder Bewertung die Frage, was eigentlich der Vergleichspunkt ist um sich für eine Bewertung zu entscheiden. Viele Bands hatten meiner Ansicht nach ja noch gar nie ein 5-Sterne-Album zu bieten. Auch das beste Album einer Band muss nicht zwangsweise 5 Sterne wert sein. Bei der aktuellen Bullet habe ich mir auch lange überlegt ob es nun 5 Sterne wert ist, und das Album halte ich für das bisher beste und ausgereifteste der Band - 4 Sterne hätten aber vielleicht auch gereicht. Die ganz grossen Klassiker wären dann eh 6-Sterne-Alben, wenn man hier sieht wie inflationär die 5 Sterne gezückt werden.

Mega-Metalgruss

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.09.2014 01:33:50 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 11.09.2014 15:21:51 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2014 15:47:53 GMT+02:00
Ihr Kommentar war hilfreich, nur das "Geschriebene" interessiert mich schon, egal wie alt es ist und da es 6* nunmal nicht zuvergeben sind, sind eben 3 Sterne für mich auch noch gut bis akzeptabel, da 4 * sehr gut ist und 5 * wichtig, Meilenstein.
Vielleicht wird mein Humor auch etwas mißverstanden. Also werd' ich das Mittel in Zukunft bei Ihnen zumindest weniger einsetzen, da Sie die Sache wirklich manchmal zu ernst nehmen. Mehr muß ich nicht schreiben, ich denke Sie haben mich schon verstanden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2014 16:26:23 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Ehrlich gesagt - verstehe ich nur Bahnhof.

Ich weiss nicht ob Ihr Humor missverstanden wird, konnte bisher noch nicht darüber lachen.

3 Sterne gelten auch für mich als gut / akzeptabel, für manche anderen Leser scheinen aber 3 Sterne total mies und die absolute Katastrophe zu bedeuten.

Viele Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.09.2014 17:18:34 GMT+02:00
Das glaube ich auch manchmal, deshalb werde ich bei Ihnen/Dir keine Ironie oder ähnliches mehr anwenden. Aber musikmässig passt das dafür ganz gut. Brauche oft keine Rezi schreiben, weil Ihre Ansichten oft mit der meinigen ziemlich übereinstimmen.
Grüße
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Rinteln

Top-Rezensenten Rang: 8.592