Kundenrezension

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht ganz perfekt, 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Lenovo MIIX 2 25,6 cm (10,1 Zoll FHD IPS) Tablet-PC (Intel Atom Z3740, 1,86GHz, 2GB RAM, 64GB eMMC, Touchscreen, Win 8.1) silber (Personal Computers)
Gekauft habe ich mein Miix2 bei Conrad, bei dem ich schon am 25.01. abholen konnte. Zunächst war mein 1. Exemplar bereits am folgenden Tag nicht mehr brauchbar, das Display schaltete stets nach wenigen Sekunden komplett aus, zuvor war das Gerät schon nach etlichen Abstürzen eher unangenehm aufgefallen – naja. Umtausch ….
Das 2. Läuft nun seit einer Woche stabil und einwandfrei.

Meine Pros und Cons:
+ Sehr scharfes Display, gut hell und farbgetreu, feinste Schriften im Dokument beim Einsatz als E-Book Reader sind super lesbar. Die hohe Auflösung war für mich ein wichtiger Kaufgrund.
+ Akku Laufzeit sehr ordentlich, die angegebenen 8h? möchte ich aber nicht immer unterschreiben
+ Tastatur empfinde ich persönlich als sehr gut für ein Gerät dieser Klasse (dieser Text ist übrigens mit dieser erfasst). Hier lässt sich wirklich einwandfrei schreiben.
+ flüssiges Arbeiten, die Oberfläche läuft absolut rund, das Office ist einwandfrei benutzbar. Schlecht ist das Windows 8.1 nicht. Bin auf das kommende Update schon gespannt, was Tablets noch besser von den Ressourcen her unterstützen soll
+ an sich gute Idee mit der magnetischen Kopplung von Dock und Tablet, könnte Richtung Stabilität besser gemacht werden
+ WLAN OK
+ Auflösung 1920 x 1200(!), NICHT die überall angegebenen 1920 x 1080
+ noch angenehmes Gewicht
+ USB funktioniert bei mir sehr wohl auch im Präsentationsmodus !! Kein Problem!!! Musste allerdings beim 1. Mal kurz den Stick entfernen und gleich wieder einstecken.
+ MS Office 2013 an Board
+ Maus gut bedienbar – Maus-Buttons sind integriert. Multi Touch verwende ich hier nicht (geht auch nicht!)
+ Gerät ist nach dem Zuklappen gut geschützt
+ im Gegensatz zum Asus T100A sehr stabil gebaut

- Wirkt etwas „plastikhaft“ vom Finish
- eher „scharfe“ Gehäusekanten, könnte angenehmer in der Hand liegen, auch die Tastatur hat unangenehme Ränder (vorne links und rechts)
- Kamera nur mäßiger Durchschnitt, neigt zum Rauschen
- Einstecken des Tablets teilweise hakelig und manchmal übersieht man, dass noch nicht sauber verbunden ist. Die Festigkeit angedockt ist sicher nicht unbedingt für Grobmotoriker geeignet. Habe mich allerdings gut dran gewöhnt.
- USB Buchsen am Tastaturport sind unnötig schwergängig! Das nervt und müsste nicht sein!!
- Vom „Subwoofer“ höre ich eher nix! Evtl. funktioniert er bei mir gar nicht?? Ist mir aber egal, da Musik hierüber sicher nicht von mir gehört wird.
- Schade dass kein angepasster Stift dabei ist, das wäre mir noch ein paar Euros wert gewesen

Alles in allem gefällt mir das Gerät wirklich sehr gut – gehe davon aus, dass mein 1. ein „Montagsgerät“ war. Zu meinem Samsung Android Tablet und dem PC eine für mich sehr praktische Alternative. Also mir macht das Gerät sehr Spaß!!
Es sollte, wie auch schon öfters anderswo genannt, der nervende McAfee als 1. Aktion entfernt werden. Er bremst das Tablet unnötig aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.02.2014 12:11:17 GMT+01:00
Hector81 meint:
Das Problem mit dem Subwoofer ist bekannt. Das scheint ein Produktionsfehler zu sein. An Ihrer Stelle würde ich das Gerät zur Reparatur geben.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 144.574