Kundenrezension

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neo Prog wie er sein sollte, 1. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Contagion (Audio CD)
Nun ist sie also endlich da, die neue Arena. Genügend Zeit gelassen haben sich die Jungs um Mastermind Clive Nolan ja wirklich, immerhin ist es schon 2 Jahre her, seit sie die Fangemeinde mit "Immortal?" begeistert haben. Eines kann man aber bereits nach dem ersten Durchgang von "Contagion" mit Gewissheit sagen: Das Warten hat sich gelohnt!
Arena präsentieren sich auf ihrem neusten Output etwas "heavier" als man dies von ihnen gewohnt war. Dies liegt insbesondere daran, dass die Gitarre von Mitchell dominanter ist als früher und die Keys zumindest in manchen Songs nicht mehr so im Vordergrund sind wie auf den früheren Werken. Dennoch werden die Fans ausgiebig mit den Arena-typischen Keyboardteppichen und den berühmt-berüchtigten "Dudeldudel"-Solos von Nolan verwöhnt. Die CD ist ähnlich wie "The Visitor" als Konzeptalbum mit zahlreichen, dafür eher kurzen Tracks (der längste dauert 5.30) strukturiert. Es fehlen also absolute Überflieger-Prog-Epen wie dies zum Beispiel "Moviedrome" war, dafür sind die Songs wieder eindeutig klarer strukturiert und dadurch besser "hörbar". Insgesamt kommt das Album also weniger sperrig daher als noch der Vorgänger "Immortal?", ohne dabei aber in noch so geringem Masse banal zu wirken.
Das Rad haben Arena mit ihrem neusten Output sicher nicht neu erfunden. Die eine oder andere Gesangsmelodie kommt einem schon etwas bekannt vor, und ab und an stellt sich auch in Sachen Keyboard- und Gitarrensound ein gewisser Deja-Vu Effekt ein. Einem angefressenen Arena Fan wird das aber egal sein. Für mich bleibt noch abzuwarten, ob das Album eine ähnliche "Langzeitwirkung" wie etwa "The Visitor" hat, sprich, ob es auch nach dem 30sten Hördurchgang noch spannend ist.
Einzelne Songs herauszupicken ist - wie meist bei Konzeptalben - nicht ganz einfach. Highlights für mich sind der Opener "Witch Hunt" (ziemlich heavy, erinnert im Stil etwas an "Chosen"), "Painted Man" (führt das dominierende musikalische Thema des Konzeptalbums ein, das später in "Bitter Harvest" und "Ascension" aufgenommen und weitergeführt wird), "Spectre at the Feast" und "Skin Game". Das Niveau ist aber sehr ausgeglichen, eigentliche Ausfälle gibt es auf der ganzen CD nicht.
Für alle Arena Fans ist der Kauf sowieso Pflicht, für alle anderen lohnt sich sicher einmal ein Reinhören. Ich bin immer wieder überrascht, wieviele Leute (die sonst mit Prog gar nichts am Hut haben) von Arena begeistert sind, wenn ich ihnen ein Stück abspiele. Das sollte zeigen, dass sich das Risiko eines "Blindkaufs" auch für einen "Nichteingeweihten" absolut lohnen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (18 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.458.568