Kundenrezension

208 von 213 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für die lichten Momente im Leben eines E-Book-Fans, 29. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amazon Kindle Touch Lederhülle mit Leseleuchte, Hellbraun (nur geeignet für Kindle Touch) (Zubehör)
Länge:: 6:19 Minuten

Diese Produkt als "Lederhülle" zu bezeichnen ist etwas irreführend, genau genommen handelt es sich um eine wannenförmige, mit Leder bezogene Plastikrüstung inklusive aufklappbarem Lederdeckel. Bei einem Sturz auf die Rückseite oder die Kanten dürfte das Gerät künftig gut geschützt sein und im Idealfall ohne Schädel-Hirn-Trauma davonkommen.
Nach einem kräftigen Druck auf die unteren Ecken rutscht der Kindle Reader fast ohne jedes Spiel in die stramm sitzende Hülle. Es dauert allerdings eine Weile, bis man den Dreh heraus hat, die Hülle mit einem Minimum an Kraftaufwand wieder zu entfernen. Vermutlich werden aber die wenigsten User Ihren Kindle Reader dreimal täglich umziehen, schließlich handelt es sich hier nicht um eine Barbiepuppe :-. Aufgrund des relativ hohen Gewichtes verwende ich die Hülle nur zum Transport und zum Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen, sonst bevorzuge ich die FKK-Variante des Kindle. Der Wechsel klappt inzwischen ganz problemlos.

Wer gerne eine echte Lederhülle zu einem vernünftigen Preis hätte findet mit der DURAGADGET`s schwarze Leder-Schutzhülle mit integriertem Stand für den Amazon Kindle TOUCH und TOUCH 3G, WLAN (15 cm, 6 Zoll) (vgl. Videorezension dort!) eine günstige, aber dennoch hervorragend verarbeitete Lederhülle, die sogar einen Magnetverschluß und einen ausklappbaren Ständer enthält. Dadurch kann man den Kindle frei stehend verwenden. Außerdem ist im Preis ein USB-Premium Ladestecker inbegriffen.

Eine deutlich leichtere, aber gut verarbeitete und sehr robuste Kunstfaserhülle ohne Beleuchtung wäre der Timbuk2 Envelope Sleeve für Kindle und Kindle Touch, Schwarz/Metallgrau/Rot (vgl. Videorezension dort).

Um Kunstleder - wie in manchen Rezensionen behauptet wird - handelt es sich bei der Lederhülle mit Leseleuchte sicherlich nicht, allein der typische Ledergeruch ist unverkennbar. Außerdem wäre ein derart plumper Betrug wohl ziemlich geschäftsschädigend für Amazon. Über die genaue Dicke des Lederbezuges könnte ich erst nach einem irreversiblen, chirurgischen Eingriff genauere Angaben machen, der Bezug wirkt aber recht solide. Durch eine Aussparung an der vorderen Schmalseite lassen sich Power-Schalter, USB- und Kopfhöreranschluss problemlos erreichen. Die integrierten Lautsprecher werden zwar verdeckt, die Text-to-Speech-Funktion läßt sich aber weiterhin auch ohne Kopfhörer anwenden. Die Stimme des Sprechers klingt jetzt lediglich etwas gedämpft, die Soundqualität hält sich aber auch bei unverhüllten Lautsprechern in überschaubaren Grenzen. Wer Wert auf MP3-Dateien oder Hörbücher legt, wird sowieso einen qualitativ deutlich besseren Kopfhörer verwenden.

Alle Kanten sind abgerundet, das Gerät liegt dadurch gut in der Hand, wirkt aber durch das glatte Leder im ersten Moment recht rutschig. Das ändert sich beim Lesen. Der Deckel ist mit dem Rest der Hülle nur über ein durchgehendes Lederband verbunden und läßt sich daher problemlos nach hinten umschlagen. Das Innere des Deckels ist mit einem samtartigen Mikrofasertuch bezogen, das sich angenehmer als das 'nackte' Gerät anfühlt und nun beim Lesen auf der Handfläche aufliegt.

Die integrierte LCD-Leuchte bezieht ihren Strom über zwei Kontaktpunkte auf der Rückseite des Kindler Readers direkt über das Gerät. Durch dieses fröhliche Schmarotzertum ist sie nicht auf eine Versorgung mit Batterien angewiesen. Solange Ihr Kindler-Akku noch Saft hat, leuchtet auch das Licht, bei leerem Akku brauchen Sie sowieso keines. Falls die Lampe einmal nicht leuchtet, kann es daher unter Umständen hilfreich sein, den Kindler Reader ein zu schalten :-)

Um das Licht zu aktivieren müssen Sie den schmalen Arm des Leselichts ausklappen, einen eigenen Lichtschalter gibt es also nicht. Entgegen mancher Beschreibung brechen Sie sich bei dieser Prozedur keineswegs alle Fingernägel ab. Auf der Oberseite des Arms ist ein erhabener Pfeil aufgeprägt, der genügend Widerstand für die Fingerkuppe bietet. Der Arm hat ein gewisses Spiel, 'wackelt' also etwas. Dadurch wird das Ausklappen erleichtert, ich glaube also nicht, daß es sich hier primär um schlechte Verarbeitung handelt.

Die Helligkeit reicht für ein angenehmes Lesen völlig aus. Der obere Bereich wird etwas stärker erhellt als der untere, dieser Helligkeitsgradient wirkt sich aber nicht störend aus. Wenn Sie den Kindler zu flach halten, kann das Licht etwas blenden, ein leichtes Kippen nach oben beseitigt dieses Problem sofort. Um das Licht wieder auszuschalten drücken Sie den Arm nach innen oder schließen einfach den Lederdeckel. Sie wissen nie, in welche finsteren Ecken es Sie noch verschlägt, mit diesem System können Sie künftig auch überraschende Sonnenfinsternisse gelassen aussitzen.

Ein kleiner Wermutstropfen ist der Deckel der Hülle, der lediglich lose aufliegt und nicht zusätzlich gesichert werden kann. Hier wäre ein, wie auch immer gearteter Verschluss sehr wünschenswert. Eine Hülle mit einem derart erfrischenden Preis sollte nicht auf die Sicherung durch einen banalen Hosengummi angewiesen sein. Das Gewicht von 154 g ist ebenfalls nicht zu verachten, hier stößt man langsam an die Grenze des einhändigen Lesens (Schwarzenegger & Co mal ausgenommen). Eine deutlich preisgünstigere Beleuchtungsvariante wäre die auftsteckbare Kandle by Ozeri Flex, LED Leselampe für eBook Reader, graphit (vgl. Videorezension dort).

Falls Sie während eines Tauchgangs im Bedarsfall noch rasch den "Leitfaden für Haiangriffe" studieren wollen, gibt es bei Amazon inzwischen eine Wasserdichte Tasche - Hülle - Etui für Amazon Kindle 4 oder Kindle Touch - Blau (vgl. Videorezension dort) , die auch bei Sandstürmen und Schlammcatchwettbewerben eingesetzt werden kann.

Fazit: Wo Licht ist, ist auch ein kleines bisschen Schatten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.07.2012 12:04:17 GMT+02:00
Darla1760 meint:
Toll! Eine sehr informative -- und noch dazu humorvolle -- Rezension! Super!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.07.2012 22:29:39 GMT+02:00
bellanapoli meint:
ja vor allem der letzte satz mit dem tauchen und dem hai ;). also ,ich frag mich das auch:wozu um gottes willen muss man den kindle ins wasser mitnehmen???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.08.2012 16:37:51 GMT+02:00
G. Schaal meint:
Na, um dem Hai die Leviten lesen zu können natürlich. ;o)

Veröffentlicht am 29.08.2012 01:12:58 GMT+02:00
Red Rooster meint:
Dank an Bücherfreakadelle , deine Rezension ist ja schon eine halbe Komödie - aber auch sehr Informativ .
Eine schönere und aussführlichere Rezension hab ich noch nicht gelesen !

Veröffentlicht am 06.09.2012 15:05:57 GMT+02:00
Danke! Eine sehr hilfreiche Rezension. Da hat sich wirklich jemand richtig Mühe gegeben.

Veröffentlicht am 31.10.2012 15:43:00 GMT+01:00
nightowl meint:
Sehr schöne Rezension, sehr nett zu lesen, danke!!

Veröffentlicht am 26.11.2012 01:23:48 GMT+01:00
J. Teschner meint:
Kleine Anmerkung zum Lichteinfall, nicht persönlich nehmen! hehe
Der Lichteinfall ändert sich nicht, wenn ich die Hülle in die Hand nehme!
Als Physiker würde mich das schon extrem verwundern, da die Lampe und somit ja der Einfallswinkel sich auf gleichbleibenden Ebene
und somit auch einer gleichbleibenden Relation befinden ;)
Der einzige Lichteinfall, der sich beim "In die Handnehmen" ändert, ist der, von dem Raumlicht (bzw. Tageslicht)! ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.11.2012 14:56:14 GMT+01:00
Hallo Herr Teschner,

der Winkel des einfallenden Lichtes zum Kindle Reader bleibt natürlich unabhängig von der Neigung des Gerätes gleich, der Winkel des Lichts bezogen auf meine Augen ändert sich dagegen sehr wohl. Je flacher ich das Gerät halte, desto mehr scheint mir das Licht direkt in die Augen und kann daher leicht blenden.

LG Werner
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Erding, tiefstes Bayern

Top-Rezensenten Rang: 1.656