Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer schneller NAS Server mit extrem vielen Funktionen, 26. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synology DS414 DiskStation NAS Server für SMB und SOHO (4-bay) (Personal Computers)
Vorab: ich habe bereits mehrere Synology NAS für verschiedene Funktionen in meinem Netzwerk. Für Backups von Kaufdaten wie iTunes habe ich zusätzlich ein großes zuverlässiges Datengrab benötigt.

Die Synology NAS sind für die verschiedenen Modelle in ihren Rezensionen bereits ausreichend beschrieben. Sie verwenden alle dieselbe DSM Software und unterscheiden sich im Wesentlichen in der Hardwareausstattung. Lediglich die auf Unternehmen zielenden teureren Modelle bieten weitere Funktionen wie Virtualisierungsunterstützung, die man Privat nicht benötigt.

Das DS414 ist in der Modellreihe eher ein preiswertes Modell für Privatanwender, was sich vor allem in der Geschwindigkeit des eingebauten Linux-Rechners zeigt. Es ist dafür ausgelegt, die verschiedenen Funktionen des NAS für eine kleine Zahl von Benutzern ausreichend schnell anzubieten. Eingesetzt habe ich das NAS mit vier identischen 3TB Platten der Western Digital Red Serie und ich habe das per Default angebotene Hybrid Raid genommen, was Datensicherheit bei Ausfall einer Platte garantiert und bei vier Platten die Kapazität von drei Platten, d.h. 9TB bei mir, bietet. Das sollte für längere Zeit reichen.

Lieferung:
Das NAS kommt gut verpackt zusammen mit einem externen Netzteil, zwei CAT5e Patchkabeln sowie etwas Papierkrams und CD.

Aufbau:
Der Einbau der Platten ist absolut narrensicher und dauert nur wenige Minuten. Man entnimmt die eingeklipsten Plattenrahmen, zieht zwei seitliche Befestigungsteile ab, legt die Platte ein und steckt die Befestigungsteile wieder an. Bei 3.5''Platten werden keine Schrauben benötigt. Dann die Rahmen wieder einstecken, Frontplatte drauf und fertig.

Dass das Gehäuse aus Plastik ist, stört mich nicht. Ich habe nicht vor damit Fussball zu spielen und es wird auch wenig bewegt.

Negativ:
Das externe Netzteil verwendet einen kleinen mehrpoligen Stecker an einem doch recht starren Kabel. Ich traue dem Stecker und seiner Buchse nicht zu, dauerhaft bei Zug durch das starre Kabel durchzuhalten.

Einrichtung:
Am besten lädt man sich von der CD oder Online den Synology Assistant. Nachdem das NAS gebootet ist (dauert ca. 1-2 Minuten und kündigt sich mit einem Pieps an), findet der Synology Assistant das NAS, zeigt an, dass kein Betriebssystem eingerichtet ist und führt dann gemäß Schnellstart-Anleitung weiter. Das Herunterladen und Installieren des aktuellen DSM und Einrichten des RAIDS kann durchaus 10 Minuten oder länger dauern.
Danach beginnt eine ewig lange dauernde Prüfung des RAIDS. Bei mir hat diese rund 35 Stunden (!!!) gedauert, aber man kann parallel bereits mit dem NAS arbeiten. Erst nach abgeschlossener Prüfung des RAIDS würde ich aber wertvolle Daten auf das NAS verschieben. Es kann immer ein Defekt der neuen Hardware gefunden werden; vor allem wenn man sieht wie häuffig Platten von Amazon verschickt werden.

Geschwindigkeit:
Da ich das 414 nur als Datenlager für Backups über NFS, Windows und Mac Shares sowie rsync einsetze, bewerte ich hier nur die reine Datentransfer-Geschwindigkeit und die ist exzellent!

Als Bewertungsszenario habe ich das NAS über Netgear Gigabit Switches angebunden. Von einem Mac Mini Server habe ich dann als erste Amtshandlung eine rund 1.4TB große iTunes Bibliothek mit cp über NFS gesichert. Bei großen Daten wie HD Filme (also 1-3GB Dateien) erreichte ich effektive Schreibgeschwindigkeiten auf dem NAS von bis zu 100MB pro Sekunde bei 60% CPU Belastung (RAID Prüfung im Hintergrund kostet auch Zeit). Die Geschwindigkeit wurde also bei großen Dateien durch das Netzwerk begrenzt.
Bei vielen kleineren Dateien, z.B. Musik, lag die effektive Schreibgeschwindigkeit bei 30-40mB pro Sekunde.

+ Einfacher Aufbau
+ Exzellente Geschwindigkeit des Datentransfers
+ Sehr leise selbst unter Vollast (die Platten machen den meisten Radau)
+ Unzählige Funktionen gerade für den privaten Einsatzz
+ Sehr flexibel bei der Zahl und Größe der Platten
+ Übersichtliche Weboberfläche zur Administration
+ Einige nützliche kostenlose Apps zur Steuerung und Überwachung
+ Sehr guter Support und Community

- Luftiges Gehäuse dämmt Plattenradau nur wenig
- Stromanschluss mit fragwürdigem schwachem Stecker; andere Synology NAS verwenden hier robustere Stecker
- Hoher Preis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]