Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Animationen treffen auf Story mit hintergründigem Humor & Tiefgang, 3. März 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rango [Blu-ray] (Blu-ray)
>>> ZUM FILM <<<
In Zeiten, da - vornehmlich aus dem Hause Pixar - viele sehr gute, computeranimierte Filme erscheinen, fällt es sehr schwer, eines dieser Genre-Highlights besonders hervorzuheben. Mit RANGO hat jedoch die Animationskonkurrenz (eine Gemeinschaftsproduktion von Nickelodeon Movies, Blind Wink & GK Films) einen Film veröffentlicht, der - gerade weil er ein wenig "anders" ist - so viel Spaß bereitet, dass ich ohne zu zögern das Urteil ÜBERRAGEND aussprechen kann.

Zunächst fällt die sehr gute Story auf. Die originelle Mischung aus klassischer Außenseitergeschichte und deftiger Zvilisations- und Kapitalismuskritik wird vor allem durch überraschend tiefgründige Dialoge getragen, die mit einem ironischen oder auch sarkastischen Humor garniert sind. Zudem lässt RANGO mehr als nur einmal Metapher statt eindeutiger Worte sprechen.
Rango ein Antiheld, eine Story mit Ecken und Kanten und keine offensichtlichen Schenkelklopfer - kann RANGO trotzdem begeistern? Ja! Jedoch muss man sich von der Vorstellung verabschieden können, mit RANGO einen klassischen Animationsfilm zu sehen. Er liefert keine Lacher im Minutentakt und überzeugt stattdessen mit einer erwachsenen Inszenierung. Diese Fakten sowie der relativ hohe Gewaltfaktor dürften daher dafür sorgen, dass RANGO - trotz FSK6-Freigabe - bei den jüngsten Zuschauern nur begrenzt Punkte sammeln kann. Trotzdem bekommen die Macher von mir ein DICKES DANKESCHÖN für den bei RANGO gezeigten, inszenatorischen Mut.
Ich muss jedoch gestehen, dass auch ich ein wenig Anlaufzeit benötigt habe, bis ich mich mit der speziellen RANGO-Erzählweise anfreunden konnte. Vermutlich war ich zu sehr durch andere Animationsfilme geprägt, die bei mir für eine etwas andere Erwartungshaltung gesorgt hatten. Wenn man sich jedoch mit dem präsentierten Erzählstil angefreundet hat, dann wird man den Film mit von Minute zu Minute mehr lieben.

Erleichtert wird dies zusätzlich durch Charakterzeichnungen und -animationen, die ihresgleichen suchen. In RANGO tummelen sich eine Vielzahl sprechender Tiere: Echsen, Schildkröten, behaarte Saugetiere, Schlangen, Vögel, ein Gürtelter... undsoweiterundsofort. Jedes - aber auch wirklich jedes (!) - Lebewesen ist derart perfekt animiert, dass man ungläubig staunend vor dem Fernseher sitzt. Besonders hervorzuheben sind die behaarten Säuger, deren Fell absolut lebensecht wirkt. Würden die Tiere sich nicht menschlich verhalten, Kleidung tragen und reden - man würde den Unterschied zu echten Vorbildern kaum oder gar nicht mehr wahrnehmen können.

Mindestens ebenso gelungen ist die Vielfalt der Charakterzeichnungen, da sich alle kleinen und großen Helden oder Bösewichte klar erkennbar voneinander unterscheiden. Von tierisch lieb bis extrem böse reicht dabei die Bandbreite, und für alle denkbaren Schattierungen dazwischen ist Platz in RANGO. Richtiggehend genial sind die Bewegungen, Regungen und Emotionen der einzelnen Charaktere umgesetzt worden. Wie genial, fällt auf, wenn mehrere animierte Figuren das Bild bevölkern und selbst der kleinste Nebencharakter am Bildrand noch zur Szene passende, sichtbare Emotionen zeigt.

Und als wäre dies alles nicht schon begeisternd genug, haben aufmerksame Cineasten die Gelegenheit, sich in RANGO auf einen Trip durch mehrere Jahrzehnte Filmgeschichte zu begeben. Gleich mehrere direkte oder subtile Anspielungen auf andere Filme sind zu sehen bzw. zu erspähen. Am offensichtlichsten dürfte dabei jene Szene sein, in der der Titelheld quasi direkt in die Handlung von "Fear And Loathing In Las Vegas" hinein- und wieder hinauskatapultiert wird. Kleine Anmerkung: Johnny Depp spielt nicht nur eine der Hauptrollen in "Fear And Loathing...", sondern leiht RANGO im englischen Original auch seine Stimme. Wer zudem das Pod-Rennen aus "Star Wars - Episode I" kennt, dürfte in einer kurzen und actionreichen Szene freudig schmunzeln. Dass sich RANGO zuletzt auch noch ehrfürchtig verbeugt vor Klassikern wie "12 Uhr mittags", "Die Zeitmaschine", "Apocalypse Now" oder "Spiel mir das Lied vom Tod" und Clint Eastwoods Rolle aus den Spaghetti-Western der 60er Jahre mit einem Augenzwinkern seine Ehre erweist, treibt den Spaß auf die Spitze und rundet das Filmvergnügen perfekt ab.

>>> ZUR BLU-RAY <<<
BILD (gesehen auf 50 Zoll-Display)
P.E.R.F.E.K.T. Alle Bildwerte sind so referenzwürdig, dass man insgesamt ein Bild zu sehen bekommt, das extrem plastisch wirkt. Ja, beinahe so, als könnte man es greifen - auch wenn es "nur" ein 2D-Bild ist

TON (gehört mit 7.1 Set)
Der deutsche Ton wird nur im datenreduzierten Dolby 5.1-Format, der englische Originalton hingegen im DTS-HD MA-Format dargeboten. Wenngleich auch der deutsche Ton scheinbar über jeden Zweifel erhaben zu sein scheint, fällt im Direktvergleich die größere Räumlichkeit der englischen Tonspur auf. Für 99,9% der Zuschauer dürfte dieses kleine Manko jedoch gut zu verschmerzen sein.

EXTRAS
Deleted Scenes, Storyboard als Picture-in-Picture, Blick hinter die Kulissen, sowie zwei weitere Specials. Das Highlight ist jedoch der sehr interessante Audiokommentar.

>>> FAZIT <<<
Wenngleich die herausragende inhaltliche Qualität von RANGO den ganz kleinen Zuschauern entgehen dürfte, so kann der Film für alle anderen uneingeschränkt empfohlen werden. Und ich muss deutlich sagen: "Alle anderen" sind eher die Zielgruppe, da RANGO kein Kinderfilm ist. Es gibt wahrlich sehr viele, sehr gelungene Genre-Vertreter - aber RANGO ist tatsächlich einmalig. Eine Perle unter den Animationsfilmen. Unbedingt anschauen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.03.2012 23:51:44 GMT+01:00
C. Herzberg meint:
Wie unterschiedlich die Meinungen sein können, aber gut beschrieben, vllt erklären einige deiner Beschreibungen nd Wahrnehmungen meine "Hindernissen" mit dem Anti Helden und der Story ;-)

Veröffentlicht am 14.03.2012 13:12:25 GMT+01:00
MrMcKenzie meint:
Sehr gute Review, und kann mich nur anschließen, der Film ist genial.

Ein kleiner Fehler ist aber dabei, Rango ist mitnichten ein Film von Dreamworks, sondern eine Kooperation von Nickelodeon Movies, Gore Verbinski's Firma Blind Wink, und GK Films. Vertrieben wurde/wird er von Paramount, also reichlich kompliziert :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.03.2012 20:32:33 GMT+01:00
HeWe meint:
Oops, das stimmt allerdings. Den Fehler habe ich inzwischen korrigiert. Die Rezension erscheint mir dem berichtigten Text.

Veröffentlicht am 25.03.2012 10:29:08 GMT+02:00
®aine® meint:
Es ist Ihre Schuld, dass ich mir den Film nun doch bestellt habe ;o)
Vielen Dank für die mühevolle und aussagekräftige Rezension !

Gruß
Rain3r

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.03.2012 17:24:48 GMT+02:00
HeWe meint:
@Rain3r:
Vielen Dank für das positive Feedback.
Es freut mich, dass meine Zeilen hilfreich gewesen sind.
Aber noch mehr hoffe ich, dass sich der Kauf des "etwas anderen" Animationsfilms gelohnt hat.

Viele Grüße
SunnyMars

Veröffentlicht am 31.03.2012 12:58:11 GMT+02:00
®aine® meint:
@SunnyMars
Der Kauf hat sich absolut gelohnt. Ihre Einschätzungen zum Bild waren wieder einmal richtig - wie auch damals bei StarWars ;o)
Wie Sie sehen, habe ich seit unserem letzten Disput viel dazu gelernt. Damals war ich ja noch ziemlich "neu" in dieser Materie.
Dann ist wohl das Kriegsbeil begraben hoffe ich ^^

Gruß
Rain3r

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.03.2012 19:26:35 GMT+02:00
HeWe meint:
@ Rain3r: (ich wähle frech die Du-Form, weil das "Sie" im Netz immer ein wenig steif wirkt)
Freut mich, dass meine Rezension Dich nicht nur neugierig gemacht hat, sondern von Dir auch als gehaltvoll wahrgenommen wird. Und Prügel für eone falsche Empfehlung muss ich nun auch nicht einstecken... ;-) Dabei ist RANGO wahrlich kein einfacher Fall, denn wer den Film mit falschen Erwartungen anschaut, wird vermutlich enttäuscht werden.

Ach, unsere STAR WARS-Diskussion... ich erinnere mich gut ;-) Aber von meiner Seite gilt schon seit damals: Schwamm drüber! Und es spricht für Dich, dass Du eingestehst, mit Deinem uneingeschränkten "Super Bildqualität"-Jubel wohl doch ein wenig übers Ziel hinausgeschossen zu sein. Referenzwürdige Bilder sehen jedenfalls anders aus: RANGO ist nur dafür nur ein aktuelles Beispiel; aber auch manch älterer, mit großer Sorgfalt restaurierter Film, weiß mehr zu gefallen als gewisse Episoden aus der STAR WARS-Box.

So, nun muss ich aber noch einen Kommentar zu Deiner "Frozen Planet"-Rezension abgeben...

Viele Grüße
SunnyMars

Veröffentlicht am 31.03.2012 21:09:35 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 26.04.2012 12:35:16 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

HeWe
(TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 981