Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisches Makro im Verbund mit der D 90 / D 300s ein Traum, 17. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sigma 50 mm F2,8 EX DG Makro-Objektiv (55 mm Filtergewinde) für Nikon D Objektivbajonett (Elektronik)
Aufgrund zahlreicher guter Rezessionen und sehr guten Bewertungen in Fachzeitschriften habe ich beim SIGMA nun endlich zugeschlagen.

Im Ergebnis der ersten Bilder war ich einfach nur sprachlos, eines der besten Objektive im eigenen Portfolio, hier der Versuch einer Beschreibung:

"Nikon D 90 + Sigma 50 mm 2,8 EX DG Macro ein unschlagbares Team"

Im Einzelnen

Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist erstklassig, es wirkt äußerst solide, die EX Klassefizierung (Design + Finish, zugleich das Premiumsegment der Marke SIGMA) verleiht der Haptik Bestnoten. Das Metallbajonett sitzt anfangs sehr straff, was sich aber nach ein paar Wechseln erledigt, dann gleitet es sanft in die Rastung ein. Sämtliche Oberflächen, Beschriftungen sowie die Linsen machen einen äußerst wertigen Eindruck. Der Blendmechanismus arbeitet widerstandsfrei. Das Gewicht ist mit ca. 320 g angenehm leicht. Nichts klappert, wirkt lose, alle beweglichen Teile gleiten harmonisch und widerstandslos. Dafür die ersten 5 Sterne.

Funktion:

Der Autofokus auch ohne Ultraschallmotor arbeitet recht leise und schnell. Ein Bildstabilisator ist nicht integriert, was aber kein Nachteil ist. Nachjustage der Schärfe ist grundsätzlich nicht erforderlich, im Makrobereich ist aber Sorgfalt nötig, gleich mehr dazu. Die Schärfeebene ist je nach Blende äußert knapp bemessen. Im Makrobereich fährt der Tubus entsprechend aus, eine darauf befindliche Skalierung der Vergrößerungsmaßstäbe hilft beim korrekten Einrichten. Wiederum 5 Sterne.

Abbildungsleistungen - unter Beachtung des Cropfaktors:

Sensationell! Ein entsprechendes Bild habe ich hier mit eingestellt - siehe oben (Ring mit Diamant-1,5mm auf Amethyst mit blauer LED ausgeleuchtet - Abbildungsmaßstab 1:1 - stark unterbelichtet).

Die Schärfe ist abhängig der gewählten Blendeneinstellung gut bis fantastisch. Mit Blende 2,8 ist die Schärfenebene -wie gesagt- äußert knapp, Genauigkeit in der Fokussierung ist unerlässlich, besonders im Makro-Bereich. Dabei hilft mir erstmals die LiveView Funktion der D 90 (wie auch bei anderen SLR), welche ich sonst nie benutze. Via LiveView und 5 facher Vergrößerung kann ich das Objektiv extrem genau Fokussieren, ein Stativ ist dafür natürlich unerläßlich. Um Verwacklungen auszuschließen benutze ich einen Infrarot Fernauslöser, das Ergebnis macht sprachlos. Mit zunehmender Blende ab F 8 erhält das Foto eine Schärfe, die man sonst nur bei sehr teuren Makroobjektiven findet. Anscheinend ist die Zentrierung der Linsengruppen akkurat und präzise ausgeführt, zumindest für die Nikon SLR. Die Schärfe fällt je nach Blende zu den Rändern leicht ab. Das Bokeh ist bei großer (offener) Blende äußerst kraftig aber harmonisch, so lassen sich tolle Effekte erzeugen! Porträtaufnahmen, mit einem Wort - traumhaft.

Randabschattungen konnte ich keine (zumindest sichtbare) ausmachen. Grund ist auch bei diesem Objektiv der sogenannte Cropfaktor (Faktor um den das Bild "beschnitten" ist).

Durch den Cropfaktor (auch Formatfaktor genannt) wird grundsätzlich nur ein Bildausschnitt des Gesamtbildes, welches das Objektiv abbilden kann, bezogen auf den Bildsensor, wiedergeben. Dies bedeutet, dass Randverzeichnungen und -abschattungen im Gegensatz zum Kleinbild und/oder Vollvormat nur eine untergeordnete Rolle spielen, weil diese einfach nicht mehr vom kleineren Sensor (APS-C) erfasst werden. Es gibt insoweit auch spezielle Objektive für APS-C Kameras (bei Nikon als DX gekennzeichnet), bei denen die Optik speziell für diese (kleinere) Sensorengröße errechnet wurden. Der Bildsensor vieler digitaler Spiegelreflexkameras ist um den Faktor 1,5 bis 1,6 kleiner als das gewohnte Kleinbildformat. Im Umkehrschluss kann das vorliegende Objektiv auch sehr gut für Vollformat- und Kleinbildkameras verwendet werden. Reine DX-Objektive können dagegen nicht mit Vollformatsensorkameras kombiniert werden.

Problem "scheinbare" Brennweitenverlängerung an APS-C Kameras:

Von daher errechnet sich nach dem Cropfaktor für dieses Objektiv im Verbund mit der D 90 (APS- /DX = Cropf. 1,5) statt 50 mm Brennweite, bezogen auf die definierte Kleinbildgröße, eine "80 mm" Brennweite.

Chromatische Aberration konnte ich bislang, selbst bei großen Vergrößerungen am PC, nicht erkennen. Will aber nicht ausschließen, dass diese auftreten können, welche aber grundsätzlich in der digitalen Fotowelt normal sind.

Preis-Leistung-Verhältnis: Die hervorragende Abbildungsleistung zum angebotenen Preis ergeben ein fettes 5 Sterne "Plus".

Ganz wichtig: Das Objektiv ist faktisch verzeichnugsfrei. Weder eine tonnenförmige- noch kissenförmige Verzeichnung ist auszumachen, Linien werden bis in die Ecken gerade abgebildet, ganz große Klasse! Somit entfällt eine zeitaufwendige Korrektur am PC.

End-Fazit:

Ein ausgezeichnetes 5 Sterne Objektiv, welches durch seine fantastische Schärfe, extrem hohe Farbneutralität und sensationelle Makroleistung besticht. Für den angebotenen Preis und die traumhaften Verarbeitung gibt es keine wirkliche Alternative. Für alle diejenigen die mit einem lichtstarken Makro liebäugeln sowie ein vielseitig einsetzbares Festbrennweiten-Objektiv (für KB, APS-C und Vollformat geeignet) suchen, werden begeistert sein. Wer meine Rezessionen kennt, weiß, das ich nur selten die volle Punktzahl gebe. Für mich momentan "Das Objektiv" an der D 90.

Wer nicht kauft, ist selber Schuld!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2011 22:31:54 GMT+01:00
Scheidenmann meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.02.2011 18:04:13 GMT+01:00
norway123 meint:
Schade, dass Sie so urteilen. In Ihrem Urteil muss ich Sie lleider enttäuschen, ich besitze nur ein Sigma (eben das Beschriebene) und wenn meine Begeisterung für ein Produkt bei Ihnen den Anschein erweckt, ich rezensiere unlauter, so müssen Sie bitte entschuldigen.
‹ Zurück 1 Weiter ›