Kundenrezension

54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sagenhaft günstig! Ultimativ ist diese Edition aber nicht! Längere / verbesserte Versionen von 1, 2 und 6 sind NICHT enthalten!, 4. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Star Trek - Stardate Collection: Die 10 Originalen Filme mit Special Features (Remastered) [12 DVDs] (DVD)
NACHTRAG zur neuen 12-Disc-Bluray-Box:
Mein unteres Review zur Stardate Edition (schwarzes Cover mit roter Enterprise) hat amazon unpassenderweise zum ganz neuen Star Trek I bis X - Blu-ray-Set gepackt, das am 25.11.13 erscheinen soll. In dieser am 25.11.13 erscheinenden Box sieht es so aus, als würde man diesmal beim 1. Film die "Directors Edition" von 2001 bieten. Der Titel der limitierten neuen Box lautet: Star Trek I-X Box (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Collector's Edition - 11/13 bei 120 bis 130 Euro] - Dies könnte eine 5 Sterne Box sein, wenn auch Teil 2 und 6 in der jeweils minimal längeren Version enthalten sind! Star Trek 2 müsste dann aber mit 113 statt 108 Minuten angegeben werden. Diese ergänzenden Zeilen schreibe ich hier nur, da der Text (unten) leider nicht mehr nur bei der Stardate Edition steht.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Stardate Edition (Zur Box mit der roten Enterprise auf dem schwarzem Cover!!! - So will ich Missverständnisse vermeiden, die entstehen, wenn amazon ein Review zu einem neuen ähnlichen, aber im Detail anderen Produkt unüberlegt hinzufügt):
Dieses Produkt - STARDATE Edition mit einem Preis bei etwa 50 Euro - ist für die alle Leute zu empfehlen, die günstig alle Filme mit Extras erwerben wollen.
Ultimativ ist dieses Set nicht! Die Filme mögen zwar "Remastered" sein, aber folgende Inhalte, die es auf den Doppel-DVD Special Edition-Sets gab bietet dieses Set NICHT!:
NICHT ENTHALTEN:
- die mit neuen Szenen angereicherte Fassung, mit zum Teil neuen und verbesserten, bzw. korrigierten Effekteinstellungen des 1. Filmes auch fehlende Geräusche wurden ergänzt - hat sich nie einer gewundert, warum man gegen Filmende der Kinofassung auf der Brücke keine Geräushe hört?! Man musste den Film zu einem bestimmte Termin herausbringen. Überfrische Filmrollen gingen an den Start mit einer nicht ganz vollendeten und noch nicht perfekt geschnittenen Fassung, die Robert Wise noch selbt 1999 bis 2001 so verbesserte, wie er es immer wollte)
- ZUR DIRECTORS EDITION des 1. Filmes gab es auch einen Kommentar mit den damals (2000 / 2001) noch lebenden Robert Wise und Jerry Goldsmith, welche den Film noch mit D. Trumbull kommentierten!!! Goldsmith und Wise starben 2 bis 3 Jahre nach 2001!
- die um ein paar kurze, aber nicht unwesentliche Szenen erweiterten Fassungen von Star TRek 2 (Es wird klar, wieso Scotty um den kadett trauert, der stirbt) und Star Trek 6 (Klingone des Attentatversuches beim Höhepunkt entpuppt sich als Starfelletoffizier mit Klingonenmaske!)!!!
WER an den genannten Fassungen interessiert ist, sollte sich die alten Doppel-DVDs zulegen, wenn auch das Bild jetzt bei den ersten 6 Filmen noch aufpolierter als auf den schon guten Doppel-Dvds ist.
Im Jahr 2016 wird STAR TREK übrigens stolze 50 JAHRE alt!!!
Da könnte man alle Fassungen präsentieren. Wenn man nicht an den längeren und bsseren Fassungen von Teil 1, 2 und 6 interessiert ist, der kann mit der STARDATE Edition wenig falsch machen. Sie ist platzsparend und sehr günstig! Eigentlich ist diese Edition nur eine Zusammenlegung der 2 Editionen, die zuletzt auf Bluray und DVD im Jahr 2009 / 2010 erschienen sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.05.2013 20:46:35 GMT+02:00
BluRay meint:
Danke für diese Rezension.

Dass der "Directors Cut" nicht enthalten ist, ist für mich ein KO-Argument.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2013 16:42:53 GMT+02:00
K. Lüer meint:
Ich weiss nicht, bei ST2 empfand ich die Nachsyncronisation der hinzu gekommen Szenen als sehr störend. Dann lieber ganz darauf verzichten ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2013 20:14:48 GMT+02:00
André meint:
Wenn man diese Filme einmal in ENGLISCH gesehen hat, will man sie nur noch im Original sehen! Viel viel besser als die deutsche Fassung!!! Und da stört keine zusätzliche Szene! Original ist toll! Allein Star Trek 4 prfitiert sehr, was u.a. die süße Meeresbiolgin betrifft! Gilian hat eine süße hohe Stimme im Original. In der deutschen version spricht Gilian recht tief und wirkt altklug. Scotty hat einen schottischen Akzent! Nur im Original!... Also, vergessen Sie die deutschen Fassungen! Es gibt Untertitel für Leute, die wenig ENGLISCH können.

Veröffentlicht am 04.06.2013 13:49:57 GMT+02:00
Danke für die Rezension. Ich muss nochmal nachfragen, bevor ich mir die Box zulege: Es handelt sich also um die Kinofassungen (ohne Extra-Szenen), aber in verbesserter Bild- und Tonqualität im Vergleich zu den ursprünglichen DVD-Veröffentlichungen um 2000 herum?

Ich hatte mir damals alle DVDs zugelegt, aber war von der Bildqualität nicht sehr überzeugt. Ich würde die Filme gerne nochmal sehen, aber eben auch in der originalen Fassung. Die zusätzlichen Szenen aus späteren Fassungen fand ich persönlich immer störend, ganz besonders im 6. Film. Manchmal ist ein zusätzlicher Dialog nicht so wichtig wie Erzählfluss und Timing.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.06.2013 14:54:55 GMT+02:00
André meint:
Ich selbst besitze die Doppel-DVD-Sets zu den Filmen 1 bis 10, die zwischen 2002 und 2005 erschienen. Von der Auflage von 2009 habe ich mir nur die reamsterte Neuauflage zu Teil 5 wegen einem Special zu James Doohan geholt. Dort ist die Bildqualität von Star Trek 5 tatsächlich besser als in der Doppel-DVD (weniger Körner und leicht sattere Farben). Die Stardate-Edition hat das Material der Auflagen von 2009 verwendet: d.h. die KINOfassungen ohne neue Szenen (und weiteren Änderungen wie bei Star TRek 1). Da ich die englischen Fassungen bevorzuge, bevorzuge ich auch die erweiterten Versionen, die m.E. die Teile 1,2 und 6 aufwerten und im Detail schlüssiger machen. Jeder hat da andere Vorlieben. Wenn Sie (Genaral Knowldge) die Kinofassungen bevorzugen, ist die Stardate Edition sicher ein guter Kauf.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2013 10:11:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.12.2013 10:13:06 GMT+01:00
muvimaker meint:
Danke, André! Vielen Dank! So etwas muss endlich häufiger ausgesprochen werden. Nicht nur, dass die Originalstimmen eben das Original sind, leider werden die deutschen Synchronstimmen selten passend gewählt. Man denke nur an Kirk (meistens von G. G. Hoffmann gesprochen). Lediglich in ST2 und ST3 wird Klaus Sonnenschein eingesetzt, dieser kommt dem Original schon wesentlich näher. Gleiches gilt für Patrick Stewart, er wird völlig unpassend von Rolf Schult gesprochen, Ernst Meincke hat seine Sache viel besser gemacht und sollte eigentlich der Standardsprecher dieses hervorragenden Schauspielers sein).
Noch ein Wort zu Scotty: Er spricht sowohl in der Serie als auch in den Kinofilmen mit einem wunderbaren schottischen Akzent, den wohl kein Synchronsprecher wiedergeben kann. Erfreulicherweise wird dies auch von Simon Pegg in den Alternativfilmen getan. Im zweiten Teil wesenlich intensiver als im ersten. Das hat mich sehr positiv überrascht.
Nun zurück zum Thema. Ich habe mir vor kurzem Deep Space Nine und Enterprise (die letzte Serie aus dem ST-Universum) auf DVD gekauft und nur im Original angesehen. DS9 habe ich zum Teil in Deutsch gesehen (das hätte mich beinahe vom Kauf abgehalten). Enterprise war nach Ansicht des Pilotfilmes niemals ein Kaufanreiz. Doch nach einer Folge auf Englisch bei einem Bekannten entschloss ich mich zum Kauf. Alleine die Stimme von Cpt Archer ist traumhaft im Vergleich zu diesem schneidenden deutschen Sprecher (ich möchte nach dem Namen gar nicht suchen), das gilt auch für die anderen Darsteller, insbesondere Dr. Phlox. Wenn ich mit Leuten, die sich als Fans von Star Trek ausgeben, diskutiere und die deutsche Sprache und diverse Synchronisierungsverbrechen erwähne, werde ich nur fragend angesehen (obwohl diese Leute alle Englisch sprechen und Untertitel lesen können!) - niemand versteht mich. Also lasse ich es und mache es wie Sie, sehr geehrter André, genieße das Original und ärgere mich nicht über Verschlimmbesserungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2014 20:56:29 GMT+01:00
Jimmy C. meint:
Ich halte es ganz einfach so:
Jedem das Seine. Es ist eine Unverschämtheit den Menschen vorzusetzen, wie sie die Filme zu Sehen haben.
Ich schaue Filme in der Synchro und im O-Ton! Dabei finde ich es von Film zu Film unterschiedlich, ob mir O-Ton oder Synchro gefällt.
Bezüglich Hoffmann und Schult haben Sie auch eine exquisite Meinung, denn nicht immer muss die Nähe zur Originalstimme passen!
G.G. Hoffmann trifft Kirks Charakter wesentlich besser als Sonnenschein und über den langweiligen Meinke lege ich lieber den Mantel des Schweigens. Von wegen passender zum Original.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 20:41:33 GMT+02:00
Hast du evtl. einen Link zur Box vom 25.11.13? Ich finde nirgendwo etwas? Hätte gerne eine Box, wo die Filme 1-10 mit Special Features auf Blu Ray sind. Gibt es sowas?
Danke schonmal!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.06.2014 16:54:49 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 15.06.2014 16:58:09 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Koblenz

Top-Rezensenten Rang: 771