wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Software zur PDF-Bearbeitung zum kleinen Preis mit Schwächen, 20. August 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: PDF Converter Professional, Version 8.0 (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
PDF Converter Professional ist eine Software zur Bearbeitung von PDF-Dokumenten. PDF steht für Portable Document Format und ist ein von Adobe entwickeltes beliebtes und Betriebssystem-unabhängiges Format für elektronische Dokumente.

Die Software bietet die wichtigsten Funktionen für PDF-Dokumente. Dazu zählt das Erstellen von PDF-Dokumenten aus gängigen anderen Formaten, die Bearbeitung von PDF-Dokumenten und die Extraktion von Daten aus PDF-Dokumenten in gängige andere Formate.

Systemvoraussetzungen:
- Betriebssystem: Windows
- Plattenplatz: abhängig vom Installationsumfang, für eine "typische" Installation werden um die 800 MB benötigt.

Installation: Bei mir hat die Installation mit Setuptyp "typisch" ca. 20 Minuten gedauert. Ich kann aber diesen Installationstyp nicht empfehlen, da er alle Funktionalitäten aktiviert. Ich empfehle vielmehr schon bei der Installation auszuwählen, welche Funktionalitäten und Integration in andere Programme man möchte.

Nach der Installation erlebte ich einige böse Überraschungen: PDF-Dateien werden nach der Installation per Default nun nicht mehr mit dem AdoBe Reader geöffnet, sondern mit PDF Converter Professional. Dies mag dem Selbstverständnis des Softwareherstellers zu seiner Software entsprechen, ist aber nicht, wie ich mit der Software umgehen will: Ich will als Standard Dokumente mit dem Adope Reader öffnen. Nur in besonderen Fällen soll der Converter zum Zuge kommen. Im Windows-Explorer war das Problem schnell über das Context-Menu behoben. Schwieriger gestaltete sich das ganze beim Internet Explorer: Die Deaktivierung des Addins sorge zwar dafür, dass der Converter sich nicht mehr öffnete. Um den Adobe Reader im Internet Explorer wieder zu erlangen, musste ich den Adobe Reader neu installieren.

Erstellung von PDF-Dokumenten: Der Converter integriert sich in diverse andere Programme. Beim Internet Explorer (Version 9) führte die Integration leider zur Instabilität, dabei hatte ich mit dem Browser bezüglich Stabilität nie zuvor Probleme. Ferner scheidet für mich die Nutzung der Integration aus Sicherheitsgründen aus, da der geschützte Modus aufgegeben werden muss. Der Converter behauptet auch, dass er sich in meinen Firefox integriert hat, für mich ist aber nicht ersichtlich wo und wie. Bei den Office Programmen gibt es seit der Installation die Möglichkeit über zusätzliche Menus PDF-Dokumente zu erstellen. Da Office Programme aber von sich aus über "Speichern unter" PDF-Dokumente erzeugen können, ist das nur bedingt von Nutzen.

Trotz dieser Kritikpunkte hinsichtlich PDF-Erstellung hat der Converter beim Erstellen von PDF-Dokumenten praktischen Nutzen. Zum einen lässt sich die PDF-Erstellung über die Druckfunktionalität anderer Software ansteuern. Damit können aus einer Vielzahl von Programmen und einer Vielzahl von Formaten PDF-Dateien erzeugt werden. Ferner bietet die "Stapel-Verarbeitung" die Möglichkeit, eine Vielzahl von Dokumenten schnell und ohne viel Eingriffe des Benutzers in PDF zu konvertieren. Hier empfehle ich aber bei Nutzung zeitweise die Namensabfrage abzuschalten, damit es noch schneller geht.

Bei der Bearbeitung von PDF-Dokumenten sind für mich vor allem das Zusammenfügen und Trennen von PDF-Dokumenten von Interesse. Das funktionierte bislang soweit, hat aber wiederum Schwächen. Bei Zusammensetzen drehte sich die Reihenfolge der Dokumente immer um. Man kann die Dokumente dann aber in der Software sortieren. Die Standardsortierfunktion weicht dann aber wieder vom Betriebssystem ab: "9" muss als "09" angegeben werden, damit es vor "10" erscheint! Beim Zusammenfassen in ein Packet empfinde ich die Titelseite mit der Werbung für das Produkt etwas störend. Ich verwende daher meist eine andere Zusammenstellungsoption, die dieses Problem nicht hat.

Bei Löschen von Seiten aus einem PDF-Dokument verschwinden die gelöschten Seiten ordnungsgemäß. Leider verringert sich die Größe des Dokumentes dadurch nicht, die Seiten scheinen nur deaktiviert aber nicht entfernt worden zu sein. Die Komprimierungsmöglichkeit der Software führt aber zumindest subjektiv zu Qualitätsverlust, auch wenn sich die Größe stark verringert.

Das Extrahierten von Text aus PDF-Dokumenten in Word lieferte für mich akzeptable Qualität. Die Extraktion ist etwas zeitintensiv und die Wahl des Zielordners etwas umständlich. Bei der Extraktion eines 400 Seiten umfassenden PDFs der Größe 20 MB lief die Software in einen Fehler, mir fehlt bei 2 GB freiem Plattenplatz aber sorecht die Überzeugung, dass zuwenig Plattenplatz frei ist. Hier kann man aber die Extraktion in mehrere Schritte aufteilen.

Verpackung: Die Schachtelgröße scheint aus verkaufstechnischen Gründen gewählt worden zu sein. In Ordnung empfinde ich es, dass nicht zuletzt aus Umweltschutzgründen die Dokumentation zur Software nur elektronisch zur Verfügung steht.

Fazit: Trotz aller vorgebrachter Kritik empfinde ich die Software als nützlich in der täglichen PDF-Bearbeitung, vor allem, wenn man nicht viel für Software ausgeben will. Dann kann man auch mit der einen oder anderen Schwäche leben.

Nachtrag nach längere Benutzung: Die Software wirkt sich leider erheblich negativ auf die Performance meines Rechners aus. Das hat zwei Ursachen:

1) Im Windows Explorer ist die Default Ansicht von Verzeichnissen nun auf "Kacheln" statt auf "Ansicht". Damit versucht der Explorer bei jedem Öffnen jedes Ordners alle PDFs zu scannen um Miniatursymbole zu erstellen. Das ist vor allem ein Showeffekt, der nicht viel bringt, aber Zeit braucht.

2) Ist mal kurz das Netzwerk weg gewesen, z.B. nach dem Starten des Notebooks aus dem Ruhezustand, dann fängt der Lizenz-Manager der Software das Randalieren an. Klar, jeder will sein geistiges Eigentum schützen. Aber hier ist es eine Frage der Verhältnismäßigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details