Kundenrezension

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für's Gnadenbrot, 2. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Now What?! Live Tapes (Live) (MP3-Download)
Bin seit 1976 Purple-Fan, habe alle Alben, zig Bootlegs.
Ich bin es müde, zu lesen was alles in die neuen Produktionen von Deep Purple hinein interpretiert wird.
Selbst die aktuelle Liveaktivitäten, für mich waren Deep Purple beim Wacken 2013 ein einziges Trauerspiel

Einige Vorredner hatten es schon auf dem Punkt gebracht, 7 von 14 Songs sind aus der MK 2 Besetzung.
Diese Aufnahmen sollte man sich von den Japan Konzerten 1972 reinziehen.

Leider müssen sich Deep Purple daran messen lassen, besser waren sie Live nie wieder.
Die Halbwertszeit ist abgelaufen. Deep Purple ist eine mittelmäßigen Deep Purple-Coverband geworden mit Bonusmaterial.
Als Sammler sicherlich ein Pflichtkauf der Vollständigkeit halber, für Interessierte, Material aus den Siebzigern bis frühen Achtzigern besorgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.05.2014 17:45:58 GMT+02:00
Da hat jemand die die spielerisch weitaus beste Formation die es von DP je gab nicht verstanden. Steve Morse und auch Jon Lord-Nachfolger Don Airey waren DER Glücksgriff der Band. Nie zuvor haben sie so perfekt und tight gespielt wie seitdem. Man schaue sich nur das Trauerspiel der Live-Performance von 1993 mit einem mittelmäßigen und bocklosen Blackmore an. Unbestritten waren die frühen Siebziger großartig, ebenso die Studio-Platten der Achtziger sowie Slaves and Masters. Das ewige Genörgel ist wirklich nicht zu ertragen. Bleibt doch einfach den Konzerten fern und überlasst die Freude den wirklichen DP-Fans!!!!! DP, Ihr seid immer noch großartig!!!! DANKE!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2014 16:06:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.07.2014 16:10:05 GMT+02:00
FRED meint:
ich finde, daß rockships Argumente stimmen, Wacken war ein lächerlicher Altennachmittag, schlimm, die Songs klingen wie Schlager beim ZDF-Fernsehgarten, wenn sie so gespielt werden. Warum wird nicht endlich auf Kommerz verzichtet und nur neue Songs gespielt, statt die Band weiter zu blamieren; Deep Purple war mal eine coole band wie Zep, aber heute ist es nur noch Mittelmaß; das ist tragisch und die Musiker verwerten sich als Marke nicht als Künstler...dann noch diese drittklassigen "Jams" bei Smoke mit Uli Roth...der es auch besser könnte, es geht nur ums Geld, Chuck-Berry-Syndrom; Genau da wollte Robert Plant mit Zep nicht landen, deshalb hat er abgesagt, und das hat er richtig gemacht! Ich bin DP-Fan und liebe die neuen Studiosachen mit Morse und Airey und ich finde aber auch, daß 1993 trotz Konflikte auf der Bühne, die Band zumindest live besser war!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 5,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 303.132