Kundenrezension

2 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totale Sicherheit!, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: avast! Internet Security 1 Nutzer 1 Jahr (CD-ROM)
Dieses Programm soll ja - wenn man den Test's glauben soll - besonders gut sein und auch das System wenig belasten. Das mag vielleicht auf Windows 7 Systemen der Fall sein. Bei mir führte die Installation dieses tollen Programms auf einem Windows XP Service Pack 3 (alle Updates) Notebook zu einem Totalausfall. Die Internet Security ist dabei wirklich total sicher, denn nach der Installation ist eine W-Lan Verbindung nicht mehr herzustellen, da aus unerfindlichen Gründen die W-Lan Treiber komplett geblockt werden, sprich es sind keine W-Lan Netze mehr vorhanden und somit auch kein Internet! - also wirklich sicher :-) Das Beste kommt jedoch zum Schluss: Eine Deinstallation wird nicht ordentlich abgeschlossen, da das Programm an einer Stelle sich aufhängt. Nun könnte man vielleicht denken das auf meinem Rechner ein virus wäre. Dies ist jedoch nach verwendung anderer Programme nicht der Fall. Keine Empfehlung daher - Setzen 6 !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.02.2014 22:49:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.02.2014 22:50:14 GMT+01:00
bouncingBo meint:
Das gleiche ist mir übrigens auch passiert. hatte sich mitten unterm update aufgehängt und dann ging gar nichts mehr! nach neustart waren keine Desktopsymbole mehr vorhanden.. .. also wieder neustart im abgesicherten modus. avast deinstaliert bevor es updaten wollte und nun scheint mit
avira wieder alles zu funtionieren

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2014 07:29:41 GMT+02:00
gaspode100 meint:
Bevor man sich neue Software installiert, sollte man auch die Festplatte spiegeln, damit man den alten Stand jederzeit wieder hat. Nachdem immer mehr Firmen "Endverbraucher" mit "Betatester" verwechseln, vermeidet man so viele Probleme.

Veröffentlicht am 05.06.2014 14:21:06 GMT+02:00
--Bernd-- meint:
Hm,,
ich habe bzw. bin damit voll zufrieden,, aber jeder macht ja seine eigenen Erfahrungen...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

1.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 9.974