newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da sieht mans wieder ... Retro-Rock kann gut sein, 26. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Wolfmother (Audio CD)
Vorraussetzung scheint allerdings zu sein, dass er nicht von der Insel oder aus Schweden kommt. Die Innovation lebt nur in Bands wie den Strokes (wobei diese lediglich aufgrund ihrer Stellung als Wegbereiter des Garagenrockrevivals von mir benannt werden), dem Black Rebel Motorcycle Club und Interpol (allesamt USA). Da sind aber noch Wolfmother, deren Debut-Album ich mein Review widme. Wolfmother kommen aus Australien und sind eigentlich nur aufgrund der Innovation innerhalb ihres Rock-Revival-Albums mit den vorangehenden Bands in einem Atemzug zu nennen, denn diese Band bedient sich nicht des ausgelutschten Garagenrocks, sondern geht zurück zu den Wurzeln, zum Zeitpunkt als Rock noch Rock war, in die jahre 79-80 nämlich. Und obgleich sich Vergleiche mit Bands wie Led Zeppelin und Black Sabbath aufdrängen, klingen Wolfmother derart frisch, dass ich seit Jahren wieder das Bedürfnis habe bei jedem Takt mitzunicken, als ob ich jeden Ton freudig bejahen wollte. Was das selbstbetitelte Album dieser Ausnahmeband für mich so fantastisch macht ist der Fakt, dass die Band geradezu zu versprühen scheint, dass sie sich einen Scheißdreck um die Meinung Dritter schert. Bands wie Mando Diao, die auch mit ihrem neuen Album krampfhaft versuchen an ihren alten langweiligen Tugenden die Beatles zu kopieren, ohne jemals auch nur ansatzweise deren Klasse zu erreichen, festzuhalten, nur um ihre meist minderjährigen Groupies nicht zu verschrecken, stellen da das direkte Gegenteil dar. In dieser Hinsicht (und in Hinsicht der Haarpracht) sind Wolfmother vielleicht mit The Mars Volta zu vergleichen, die aber den Bogen überspannten und ihren Verdruss gegenüber den Mainstream-Konvertionen, mit endlosem Gefrickel und unerkennbaren Melodien, zum Ausdruck brachten, welche ihre Musik mittlerweile selbst für ihre Fangemeinde unerträglich macht. Meine Hoffnung bleibt hierbei nur dass Wolfmother nicht den selben Fehler machen und nach einem grandiosen Debut in Selbstverliebtheit versinken wie beiden Tex-Mex-Afros.

Wolfmother ist ein durch und durch gelungenes Album, welches gekonnte Sprünge zwischen scheppernden Headbang-Orgien (Woman, Joker & the Thief, Dimension) und atmosphärischen melodiebetonten Midtemponummern (Mind's Eye, Tales from the Forrest of Gnomes) macht, wobei letztere sich niemals in schnulzigen Klischees verstricken, sondern stets ihren frischen Klang und treibenden Rhythmus behalten.

Diese Platte hat keine Schwachstellen, deshalb für mich ein klarer Favorit für die Platte des Jahres (die Deftones kommen ja noch ).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins