Kundenrezension

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein der Musikliteratur, sensationell interpretiert, 4. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: The Originals - Goldberg-Variationen (Audio CD)
Johann Sebastian Bachs "Goldberg Variationen".
Ein Meilenstein in der Musikliteratur, hier in Andras Schiffs erster Einspielung aus der Kingsway Hall in London 1982. Andras Schiff hat die Goldberg Variationen ein zweites Mal für ECM Records eingespielt (eine Live-Aufnahme aus 2001), eine Aufnahme, die obwohl auch brillant ausgeführt, mit der ersten aus 1982 aber nicht ganz mithalten kann.
Eine Aufnahme, die in jeder Hinsicht einfach wunderbar musiziert ist. Andras Schiff artikuliert hier so genau wie kein anderer Pianist, er meißelt jede Stimme kristallklar heraus. Er lässt jede Stimme sprechen, hier hat man eines der schönsten Beispiele von "Musik als Klangrede". Kristallklar klingt der Flügel (kein Pedalnebel!), so virtuos ist Andras Schiff unterwegs, dass man oft fast nicht glauben kann, nur einen Pianisten an einem Flügel zu hören. Das ist auch eines der Probleme, die sich einem Pianisten stellen, der dieses Werk auf einem Konzertflügel statt auf einem mehrmanualigen Cembalo aufführen will. Bach schreibt ja bei manchen Variationen "für 1 Manual", oder "für 1 oder 2 Manuale" oder auch "für 2 Manuale" vor. Perfektes Beispiel ist schon die Variation Nr. 5, so brillant, so lebendig, so polyphon, so genau artikuliert und mit solcher Freude musiziert habe ich diese Variation sonst nie erlebt. Wenn Andras Schiff dann nach mehr als einer Stunde wieder zur Aria kommt (nun um eine fast nicht spürbare Nuance ruhiger), hat man wirklich das Gefühl, auf einer unvergleichlichen Reise gewesen zu sein.
Andras Schiff versucht hier nicht (also im Sinne einer radikalen Neuinterpretation der Goldberg Variationen) das Rad neu zu erfinden, was ich als einen weiteren Pluspunkt dieser Interpretation sehe, er verlässt sich auf die Stärke der Musik und auf die Farben, die er ihr entlocken kann.
Natürlich gibt es da noch Glenn Gould. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Größen unter den Pianisten ist der, dass sich Andras Schiff genau an den Text der Goldberg Variationen hält und ganz im Dienste der Musik steht, während die schiere Genialität Glenn Goulds die Musik Johann Sebastian Bachs zwangsläufig doch etwas in den Hintergrund schiebt.
Ich liebe sowohl die eine, als auch die andere Interpretation.
Absolute Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.01.2013 19:37:05 GMT+01:00
Vielen Dank für Ihre Rezension, sie gefällt mir sehr gut!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: irgendwo...

Top-Rezensenten Rang: 6.713