Kundenrezension

47 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisches Notebook mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, 9. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Verpackung:
Der Verpackungskarton enthält neben dem in einer Schaumstoffhaube verpackten Notebook den Akku und das Netzteil. Daneben befinden sich eine Kurzanleitung und die Garantiekarte im Karton.

Optik, Verarbeitung:
Die äußeren Teile des Notebooks inklusive Tastatur bestehen komplett aus Kunststoff, wodurch die Stabilität und die Standfestigkeit des Geräts etwas negativ beeinflusst werden. Die Verarbeitung des Geräts ist jedoch sauber. Der Deckel des Notebooks ist mit glänzendem Kunststoff beschichtet, wodurch Fingerabdrücke recht gut auffallen. Die einzelnen Tasten der Tastatur sind recht groß und eckig. Hier hätte ich mir etwas mehr Griffigkeit gewünscht, eventuell auch größere Abstände zwischen den Tasten, damit nicht zwei Tasten gleichzeitig gedrückt werden. Das Touchpad bietet eine gute Gleitfähigkeit - es besteht aus angerautem Kunststoff - und reagiert sehr gut, ist allerdings eher klein dimensioniert. Das LCD-Display (15,6 Zoll, Seitenverhältnis 16:9) des Notebooks mit spiegelnder Oberfläche ist recht gleichmäßig ausgeleuchtet und bietet ein angenehmes Sehverhalten, wenn man frontal vor dem Notebook sitzt. Allerdings könnte die spiegelnde Oberfläche in hellen Umgebungen störend wirken. Bei normalen Lichtverhältnissen konnte ich hier aber bislang keine negativen Erfahrungen machen. Die eingebauten Lautsprecher klingen mittig, kaum brillant. Bässe sind nicht wahrnehmbar. Der Lüfter läuft zwar ständig, ist aber nur bei höherer Belastung akustisch wirklich wahrnehmbar.

Einrichtung:
Nach Anschluss des Netzkabels ist das Notebook sofort betriebsbereit und kann gestartet werden. Sofort fällt auf, dass das System sehr schnell hochfährt. Die ersten Schritte bestehen aus der Einrichtung eines Benutzerkontos, einer eventuellen W-LAN Verbindung (der Internetzugang wäre auch über Gigabit-Ethernet möglich) und diversen anderen Grundeinstellungen.

Ausstattung:
Die Festplatte bietet eine Speicherkapazität von 500 GB. Das Notebook verfügt über drei sinnvoll platzierte USB 2.0-Anschlüsse - zwei liegen auf der rechten Seite nebeneinander, der dritte Anschluss liegt auf der linken Seite. Aufgrund dieser Anordnung ist es möglich, z.B. auch zwei breitere USB-Sticks gleichzeitig anzuschließen. Ebenfalls auf der linken Seite befindet sich ein HDMI-Anschluss. Der Speicherkartenleser befindet sich links unten an der Front des Notebooks und unterstützt alle gängigen Speicherkarten. Der Slot ist allerdings eher schwer zugänglich und nicht ganz einfach zu öffnen. Ein Blu-Ray-Laufwerk ist leider nicht vorhanden - in dieser Preisklasse aber vielleicht auch gar nicht üblich - dafür gibt es aber natürlich einen DVD-Brenner. Für Mikrofon und Kopfhörer sind jeweils ein Audio Ein- bzw. Ausgang vorhanden, eine Line-In-Buchse gibt es nicht. Die maximale Akkulaufzeit soll ca. 4,5 Stunden betragen, konnte sich bei mir aber nicht bestätigen. Nach knapp drei Stunden Betrieb, musste der Akku aufgeladen werden. Dies geschieht allerdings recht wenig schnell (ca. 1 bis 1,5 Stunden).

Software:
Als Betriebssystem ist Windows 8 vorinstalliert. Ebenso wird die McAfee Internet Security Suite in einer Testversion zur Verfügung gestellt. Weiterhin ist auf dem Notebook einige weitere Software vorinstalliert, die nicht zur Nutzung der Hardware benötigt wird und je nach Belieben auch problemlos deinstalliert werden kann. Eine Recovery-DVD wird nicht mitgeliefert, deshalb sollte man diese selber erstellen.

Fazit:
Bei dem Acer E1-571 handelt es sich um ein praktisches Notebook für den alltäglichen Einsatz, vor allem für das Surfen im Internet. Auch sehr gut geeignet zum Ansehen von Fotos oder zum Abspielen von Filmen, bietet die große Festplatte ausreichend Speicherplatz. In dieser Preisklasse auf jeden Fall ein schönes und empfehlenswertes Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.03.2013 14:46:43 GMT+01:00
T. Bucher meint:
Wieviel "Schräg" verträgt das Display? Können Sie dazu eine Aussage machen? mein 2 Jahre altes Acer ist ein schönes Gerät aber die Winkelabhängigkeit beim Display war einfach unteres Mittelmaß. Ein bisschen zu hoch oder zu tief und die Farben waren stark verzerrt bzw. Schrift nicht lesbar. Zu zweit einen Film im Bett schauen ein "kampf um den richtigen Winkel".

Hat sich das gebessert?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2013 12:07:13 GMT+01:00
Ich habe leider keinen Vergleich mit früheren Acer-Modellen. Aber ich empfinde nicht diese große Beeinträchtigung, die Sie beschreiben. Man kann auch gut zu zweit vor dem Notebook einen Film anschauen. Eine starke Verzerrung von Farben oder Schrift habe ich bisher nicht wahrgenommen, es sei denn man sitzt ganz schräg davor. Das sollte aber nicht die Regel sein. Aufpassen muss man eher auf die Spiegelung, was dann ggfs. vom Lichteinfall abhängig ist und stören könnte.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details