Kundenrezension

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ...same procedure than last year !, 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonne (Limited Super Deluxe Edition) (Audio CD)
Ich bin Schiller Fan der ersten Stunde und habe wie so viele andere hier scheinbar den "Fehler" gemacht, die -Super LD Edition- praktisch blind ( und taub ) zeitnah zum Veröffentlichkeitstermin hier bei Amazon zu kaufen. Im Grunde genommen kann ich die vielen kritischen Rezensionen einfach nur/leider bestätigen, denn auch ich bin vom Gesamtwerk schlichtweg enttäuscht.
Auch für mich gibt es nicht wirklich Neues, wenn auch gerade die DVD's durch einen absoluten saubern abgemischen DTS Sound bestechen. ( Zum "Einregeln der heimischen Sorround-Anlage gibt es on top jetzt auf jeder DVD einen Surround-Test ).
Da Schiller aber wie so oft praktisch "im Dunkeln" spielt ist auch hier optisch seitens Bildschärfe etc. nicht viel zu erwarten. Für mich alleinig stimmt aber das Gesamtpackage von insgesamt 2 CD's ( ...mal wieder was für's Auto ) und der 2 DVD's. Da passt dann letztendlich doch das Preis- Leistungsverhältnis einigermassen.

Aus der gesamten 4er Sammlung dieses Werkes hebt sich dann aber doch für mich zumindest die DVD 1 heraus. Das dort präsentierte Konzert namens - Klangwelten Live- ist für mich doch wieder etwas herausragendes, ein kleiner Lichtblick: ein ruhiges und sauber abgemischtes Konzert in genialer Location das mich als Zuseher und -höhrer doch irgendwie gefesselt hat. Auch da gibt es "natürlich" bekanntes und altbewährtes, aber eben doch zum einen in neuer Besetzung mit zwei E-Drummern ( keine Gitarren ! ) und vor allem ganz neu, irgendwie ganz anders durcharrangiert. Vieles erinnert mich dabei an Jan Michelle Jarre, Vangelis, K. Schulze und andere bekannte Altmeister. Alles manchmal mit fernöstlichem oder afrikanischem Touch fein dosiert eingestreut.

Das krasse Ggenteil für mich ist dann DVD 2 mit alt bekanntem Konzertmuster mit "klatschend und gröhlendem" Publikum. Natürlich mach ich das auch bei Konzerten, aber die X-te DVD mit immer dem gleichem Schema, das nervt jetzt auch mich !
Die 2 CD's sind Schiller-Selbstverständlich auch sauber abgemischt, aber auch da bediene ich zunehmendst die "Weiter-Taste". Auch wenn's hier vielleicht ein bisserl anders arrangiert ist. Ein Highlight für mich auf den CD's ist die "neue amerikanische Gastsängerin". Tolle Stimme. Das war's dann aber auch schon auf den CD's, denn ein Graf-Fan bin ich nicht und werde ich auch hierdurch nicht werden.

Ansonsten , und da kann ich mich anderen Rezensenten nochmals wieder anschliessen, wäre auch meine Botschaft an CvD: ....weniger ist manchmal mehr !
Mein Tip für die Leser dieser Rezension: reinhören,reinhören,reinhören....( reingucken geht ja leider nicht )und dann evtl. entscheiden ob Kauf oder nicht.

Mein Fazit also:
Preis- Leistung für 2 CD's und 2 DVD's ist noch akzeptabel.
Viel wirklich Neues gibt es auch für mich nicht.
DVD 1 mit dem Konzert Klangwelten ragt aus dem Set heraus.

Von mir eine (stark) eingeschränkte Empfehlung mit 3 Sternen & der unbedingte Wunsch einer schöpferischen Schiller-Pause an das gesamte Team !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.10.2012 14:11:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.10.2012 14:13:49 GMT+01:00
A. Döhring meint:
Hallo,

für mich eine gute Rezession. Spricht mir aus der Seele.
Ich finde Schiller toll, nach wie vor, aber mit den Sängern kann ich mich nicht mehr anfreunden, daher "spule" ich auch von einem Instrumental-Track zum nächsten. Schade!!!
Die Live-DVDs, für sich genommen, sind gut. Aber warum zu jedem Album immer wieder die gleichen Live-Aufnahmen???
Habs mir einmal angeschaut und dann ab ins Regal.

Mal ein CD-Tip: wer gerne gute Instrumentalmusik hören möchte sollte sich mal "Moonbooter" (Bernd Scholl, Mellow-Jet Records) anhören.
Sehr abwechslungsreich, mal ruhig, mal mit klasse Beats. Für mich einer der besten Musiker im Bereich elektronische Musik.
Aber ist eben auch nur Geschmacksache.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.11.2012 08:16:13 GMT+01:00
WolfsBurger meint:
Hallo und danke für die freundliche Rückmeldung und Tipp !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2012 17:29:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2012 17:40:34 GMT+01:00
A. Döhring meint:
Gerne.
Ich bin Fan von elektronischer Instrumentalmusik.
Bin meinerseits auch dankbar für Tipps und kann gerne noch weitere Tipps geben.
Ich kenne viele, zum Teil sehr unbekannte Künstler, die top Musik machen.
Hier mal noch eine Tipp: Shaped Signs
2 deutsche Musiker, die Instrumentalmusik vom Allerfeinsten produzieren. Und das als reine Hobbymusiker neben dem eigentlichen Beruf.
Bisher erschienen 3 CDs von ihnen, in bester Soundqualität. Die 4. CD erscheint in Kürze.
Die Musik ähnelt manchmal leicht Mike Oldfield, ohne aber nachgemacht zu klingen.
Unbedingt mal reinhören auf YouTube. Z.B. Natures Odyssey, die 1. CD, davon mal den Song "Clouds" oder "Oceans"......traumhaft!!!
Gruß
Arne
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: ... bei WOB

Top-Rezensenten Rang: 161