Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man haben, 25. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Branded Interactions: Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten (Gebundene Ausgabe)
Mit "man" meine ich alle, die ihr Geld mit digitaler Kommunikation, Marketing, Werbung und Branding verdienen und noch etwas dazulernen wollen. Selbst wenn sie bereits zu den Besten gehören sollten und glauben, sie hätten alles im Griff. Denn ich teile die Ansicht von Marco Spies, dass sein Buch eine Lücke in der Fachliteratur zu interaktivem Design schließt. Seine Erfahrung, dass Handbücher für die Gestaltung interaktiver Medien die Fragen der Markenstrategie nur am Rande beantworten machte ich jedenfalls auch. Und ebenso vermisste ich bei der Fachliteratur zu Corporate Design und Corporate Identity nützliche Hilfestellungen für Gestalter.

Eine gefüllte Lücke rechtfertigt noch keine Kaufempfehlung. Aber wie systematisch, umfassend und verständlich dies vom Autor in Angriff genommen wurde, ist einfach beeindruckend. Daher an dieser Stellen einige Stichworte zum beruflichen Curriculum von Marco Spies. Der in Berlin lebende Gründer und Mitinhaber einer Agentur für digitale Strategien und Design begann seine berufliche Laufbahn nach einem geisteswissenschaftlichen Studium als User-Experience-Designer bei der Multimedia Agentur Pixelpark. Und seither hat er nicht nur zahlreiche Markenauftritte bekannter Unternehmen verantwortet, sondern gibt sein Wissen auch in der Lehre weiter.

Ein 360 Seiten umfassendes Buch von diesem Format und Gewicht könnte unangenehme Erinnerungen an Pflichtwälzer wecken. Aber weil Marco Spies Predigten offenbar auch gerne umsetzt, gestaltet er Inhalte so, dass sie alle Sinne ansprechen. Selbst wenn der visuelle natürlich am meisten erregt wird, vermitteln Sprache und Aufmachung des Buches auch Reize, die Informationen riechen, fühlen und hören lassen.

Da dem Autor viel daran liegt, seinen Lesern nebst konkreten Hilfeleistungen für Planung und Gestaltung auch die theoretischen Hintergründe zu liefern, lässt sich der Inhalt nur schwer in einer Besprechung auf dieser Plattform zusammenfassen. Ich gebe daher wieder, wie Marco Spies sein Buch aufbaut. Er beginnt mit einem „Setup“, in dem er festhält, was ein gutes Briefing beinhalten sollte, wie die ideale Teamkonstellation aussieht, was es bei Zeit- und Budgetplanung zu beachten gilt und was man über die technischen Rahmenbedingungen wissen muss. Danach beschreibt er sinnvolle Prozessmodelle und –schritte.

Ab Seite 52 stellt Marco Ries fünf Phasen vor, die wohl jedes geglückte Projekt durchläuft. Diese nennt er: Discover – Define – Design – Deliver – Distribute. Zu „Discover“ gehören zum Beispiel Untersuchungsmethoden, die dem Designteam helfen, Business, Marke und Nutzer zu verstehen. Also verschiedene Auditing-Verfahren, die Arbeit mit Personas und Szenarien, Zielmatrix.

In „Define“ erfährt der Leser, wie aus Zielen Maßnahmen werden, wie sich mit einer User Journey die wichtigsten Markenkontaktpunkte identifizieren lassen und welche strategischen Modelle zur Positionierung einer Marke Designer kennen sollten. Was bei der Entwicklung von Ideen, Konzept und Gestaltung helfen kann, steht im Kapitel „Design“, in dem man auch erfährt, wie man Ideen generiert und bewertet, um sie danach für Inhalte zu strukturieren. Gefreut hat mich natürlich, dass David Linderman, Professor für Grafik Design und Interactive Design, mit den Worten zitiert wird: „Ich kann mich an kein erfolgreiches Produkt erinnern, bei dem nicht irgendeine Art von Storytelling involviert war.“

Wer nach User Experience Guidelines sucht, um dynamische Markensignaturen und interaktive Elemente bereitzustellen, wird im Kapitel „Deliver“ fündig. Und die Bereitstellung des Designs für die Anwendungen in der Praxis ist ein wichtiger Punkt im Kapitel „Distribute“, das sich auch mit der Vermittlung der Gestaltungsidee sowie der Mitarbeiterschulung beschäftigt.

In jedem der fünf Hauptkapitel findet sich ein Teil „Good Practice“, der mich auch deshalb so überzeugte, weil die gezeigten Beispiele kein Aufguss von Altbekanntem sind und in einem Farbdruck daherkommen, der manchem Bildband gut anstehen würde. Im Anhang findet sich noch ein spannendes Interview, das die Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs mit dem Autor führte. Und natürlich werden auch die Quellen angegeben, die Marco Spies für sein Buch anzapfte.

Mein Fazit: Ein Buch, das ich allen zur verarbeitenden Lektüre empfehle, die sich beruflich mit der Planung und Gestaltung digitaler Markenerlebnisse beschäftigen. Bei so viel Lobhudelei wird mir der Autor hoffentlich die Bemerkung verzeihen, dass auch er der Rolle des Unbewussten nicht immer gerecht wird. Aber immerhin gehört er zu den wenigen Spezialisten für Branded Interactions, die konsequent darauf hinweisen, dass von der Vernunft geleitete Systematisierungen ihre Grenzen haben. Und falls das aus meiner Rezension zu wenig hervorging: Das Buch ist klasse gestaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (6 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 68,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Fuchs Werner Dr
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Zug Schweiz

Top-Rezensenten Rang: 24