wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday wsv Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Yash Chopra's letzter Film: klassische Bollywoodelemente vor moderner Kulisse, 24. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Solang ich lebe - Jab Tak Hai Jaan (DVD)
Zur Story: Major Samar Anand (Shahrukh Khan) ist der "Mann, der nicht sterben kann": er entschärft Bomben, ohne Schutzanzug, ohne Sicherheitsmaßnahmen - nur er beherrscht es, die gefährlichsten Sprengstoffe unschädlich zu machen. Er begegnet der jungen Praktikantin Akira (Anushka Scharma), die unbedingt für den Discovery Channel in London arbeiten möchte und rettet ihr das Leben. Sie findet in seiner Jacke sein Tagebuch und beginnt, die Geschichte des jungen Samar zu lesen, einem fröhlichen Mann, der in London lebt und hart arbeitet, um sich den Traum eines eigenen Restaurants zu erfüllen. Er begegnet Meera (Katrina Kaif), einer schönen jungen Frau aus reichem Hause, die immer, wenn sie sich etwas sehnlichst wünscht, Gott anbetet und dafür anbietet, auf etwas geliebtes zu verzichten. Hals über Kopf verliebt er sich in sie und nach einigem Zögern verliebt sie sich auch in ihn. Dann geschieht ein folgenschwerer Unfall - und um sein Leben zu retten, verspricht Meera, ihren geliebten Samar nie wieder zu sehen, wenn dafür sein Leben verschont bleibt. Durch das Tagebuch ist nun Akira's Interesse an Major Anand geweckt und sie möchte ihn für eine Dokumentation gewinnen. Dabei verliebt sich Akira jedoch ebenfalls in Samar....

Ich will nicht alles verraten, denn "Jab Tak Hai Jaan" sollte sich jeder Interessierte selbst ansehen. Natürlich gab es einen großen Hype um den Film, nicht nur, weil es Shahrukh Khan's neuester Film war, sondern auch durch Yash Chopra's Tod kurz vor der Premiere des Films. Damit waren die Erwartungen an den Film umso höher, immerhin geht mit diesem Film eine Ära zu Ende.

Nun, der Film kann nicht alle Erwartungen erfüllen und wird sicherlich auch nicht jedem gefallen. Dafür sind allein die Logiklöcher viel zu groß: bei aller Liebe, die SRK Fans für ihr Idol empfinden mögen: er ist nicht mehr 28 und dass in dem Film wirklich versucht wird, einen Mann in den Endvierzigern als Endzwanziger zu verkaufen, ist fast schon dreist (wenn auch nicht neu in Bollywood!). Das zentrale Leitmotiv mit der Religion dürfte dem einen oder anderen auch ein wenig sauer aufstoßen, immerhin ist gerade für den westlichen Zuschauer solch eine Gottestreue nicht nachvollziehbar.

Wer allerdings die Werke von Yash Chopra kennt, der wird gerade dieses Strickmuster als typisch für seine Filme wiedererkennen. Es geht nicht darum, wirklich logisch zu agieren (selbst ein Film wie "Veer Zaara" war nicht lupenrein logisch!); seine Filme handeln von der einzig wahren, großen Liebe. Wer das weiß, wird sich auch bei "Jab Tak Hai Jaan" gut unterhalten fühlen. Wer allerdings erwartet, dass die Filme Sinn machen oder das Chopra in seinem letzten Werk das Rad neu erfindet, der wird enttäuscht werden. Obwohl der Film betont westlich und modern ist (ja, SRK küsst in seinem neuen Film!), ähnelt der Film anderen Werken Chopra's von "Kabhi Kabhie" bis zu "Veer Zaara".

Zu den Schauspielern: Shahrukh spielt seine Rolle gewohnt gut, allerdings bin ich ehrlich: ich wünsche mir, dass SRK in Zukunft ein wenig "reifere" Rollen spielt. Wie gesagt, King Khan ist keine 28 mehr (auch wenn er hier als das verkauft werden soll). Was Katrina Kaif anbelangt: man kann sagen, dass sie weder Kajol noch Rani Mukherjee ist, sie ist aber die zur Zeit beliebteste Schauspielerin Bollywoods (auch wenn sich an ihr zu Recht die Geister scheiden). Sie passt in ihre Rolle trotzdem gut hinein, gerade weil die Rolle nicht so gefühlsbetont angelegt ist. Anushka Scharma ist frech, fröhlich und lebensbejahend in ihrer Rolle, was man allerdings auch schon vorher gesehen hat. Die Rollen sind einfach so besetzt, dass die Schauspieler ihren Part gut aus- und erfüllen, allerdings gibt es wenig Überraschungen.

Der Soundtrack des Films war für mich beim ersten Hören eher enttäuschend, aber die Songs gefallen mir schon bei mehrmaligem Hören. Es gibt keine Ohrwürmer, das muss ich zugeben, aber wirklich schlecht ist der Soundtrack nicht. Beste Songs vom Soundtrack: die sehr modern inszenierte Tanznummer "Ishq Shava" und das locker-fröhliche "Jiya Re", die "Titelnummer" von Akira.

Ich habe mich knapp drei Stunden gut unterhalten gefühlt (manch 2stündiger Film muss das erstmal schaffen!), wenngleich ich ehrlich gesagt die ersten zwanzig Minuten etwas Schwierigkeiten mit dem Film hatte. Wer alle Logik allerdings ausschaltet und mit einer schönen Romanze gut und packend unterhalten werden will, ist bei "Jab Tak Hai Jaan" genau richtig. Es ist ein schöner Film, kein perfekter, aber ein gutes letztes Werk des Meisters aus Bollywood. Vier Sterne für eine richtig schöne, moderne Märchenromanze und eine klare Empfehlung für Bollywood-Romantikfans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins