Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amon Amarth sind zurück und ganz Walhall spitzt die Ohren..., 22. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (Audio CD)
Hier ist es nun also, das nunmehr neunte Studioalbum von Amon Amarth: „Deceiver of the Gods“. Und, soviel kann ich nach viermaligen hören der Scheibe schon sagen, die Platte ist großartig geworden. Mir gefällt sie deutlich besser als der Vorgänger „Surtur Rising“; aber der Reihe nach.

Auch für das neue Album haben sich Amon Amarth wieder von der nordischen Mythologie inspirieren lassen. Diesmal befassen sich fünf der zehn Lieder mit der Geschichte des abtrünnigen Gottes Loki. Die anderen Stücke befassen sich, auch Amon Amarth typisch, mit Schlachten und Wikinger Mythen.

Musikalisch gelingt es Amon Amarth auf „Deceiver of the Gods“ die perfekte Mischung zu finden. Da wären zunächst melodisch ausgefallene Stücke wie das Titelstück oder das direkt darauf folgende „as loke falls“. Aber auch, für Amon Amarth Verhältnisse, recht „deathige“ Songs wie das stampfende „we shall destroy“ oder das, mit einem starken Intro auftrumpfende, „Blood Eagle“.

Auch die sechs anderen Songs wissen durchweg zu Überzeugen z.B. das exotisch klingende „Hel“. Oder der Amon Amarth typische, leicht melancholische Rausschmeisser am Ende der Platte „Warriors of the North“, das von der Länge und der Stimmung ähnliche ist wie „Doom over dead man“ oder „Embrace of the endless ocean“.

Mein eigentlich einziger Kritikpunkt am Album ist, das ein wirklich richtiger „Überhit“ Marke „Twilight of the thunder god“ , nach den ersten Hördurchgängen fehlt.

Die Limited Edition kommt in einer stabilen Box mit Poster und dem Album im Digipack. Weiter liegt noch eine Bonus-CD bei. Gerade heute, wo viele Limited Edtions nur eine andere CD-Hülle zu bieten haben, finde ich, das man sich hier etwas mehr Mühe gemacht hat. Zur Bonus-CD kann ich bis jetzt noch nichts sagen, da ich sie noch nicht gehört habe.

Als Fazit kann ich nur jedem Freund der Härteren Musik raten sich „Deceiver of the gods“ zu kaufen, Fans der Gruppe können sich die Platte sowieso bedenkenlos kaufen.

9/10 Punkten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.08.2013 00:44:25 GMT+02:00
Frederik R. meint:
Also ich stimme deiner (als Metalhead sollte man sich duzen) Rezension im Allgemeinen zu, auch wenn ich finde, dass Deceiver of the Gods und vor allem Shape Shifter auf jeden Fall Hits sind.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 703.955