Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch, um das Zeichnen zu verbessern., 11. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: DragonArt: How to Draw Fantastic Dragons and Fantasy Creatures (Taschenbuch)
Dieses Buch hat mir mit der Drachenanatomie sehr geholfen. Das war das Einzige, womit ich beim Zeichnen immer Probleme hatte. Köpfe sind kein Problem (ausser in der Frontalansicht), aber die Körper...hui.
Das Buch erklärt mit kleinen Grafiken Schritt für Schritt den Weg zum "perfekten" Drachen oder anderem Fantasietier.
Nur sollte man dieses Buch nicht als Informationsmaterial ernst nehmen, da viele Dinge einfach falsch dargestellt werden ;) z.B. hat der Basilisk in diesem Buch 6 Beine. Das ist aber falsch. Ein Basilisk wird als Riesenschlange mit dem Kopf eines Hahnes (bzw. einem Drachenkopf) dargestellt. Da hatte sich mrs. Peffer wohl zu viel von World of Warcraft abgeschaut ;)
Aus diesem Grund ziehe ich den einen Stern ab. Ansonsten kann ich das Buch nur weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.07.2011 13:47:37 GMT+02:00
A. Geibig meint:
Man kann nicht sagen das eine ist richtig das andere ist falsch. Der basilisk wir zum beispiel auch bei D&D mit 6 beinen dargestellt, und das kann man meiner Meinung immer als eine zuverlässige Quelle nehmen, und auch auf einer ziemlich alten Magic Karte wird er mit 6 Beinen dargestellt. das einzige was mir jetzt einfallen würde wo er keine Beine hat ist Harry Potter... und ich glaube das kann man auf keinen Fall als richtlinie nehmen.
mfg
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.310.220