Kundenrezension

59 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unold Cortina, 9. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unold 48806 Eismaschine Cortina Volumen für 1.5 Liter Eiscreme / selbstkühlender Kompressor / Timer / entnehmbarer Eisbehälter / Antihaftbeschichtung / Messbecher und Portionierlöffel (Haushaltswaren)
Aufgrund meiner Vorliebe für amerikanische Eise wie Strawberry Cheesecake oder Cookie machte ich mir Gedanken, wie man, ohne ständig recht teure Eise von Hägen oder Ben&Jerry einzukaufen, diese selbst herstellen kann. In erster Linie sollte bei einer Neuanschaffung auch das Preis-Leistungsverhältnis berücksichtigt werden. Die Haushaltskasse lies mir deshalb auch nur eine beschränkte Wahl und so fiel diese auf die Unold Cortina. Also schnell bestellt und schon nach 2 Tagen war das heiss ersehnte Paket da, vielen Dank an den Versender, Jakob Elektronik.....

Nun zur Maschine: Insgesamt macht sie ,vom Äußeren her, einen recht stimmigen und soliden Eindruck. Ich würde die Materialqualität als "semi-professionell" bewerten. Schnell ein paar Rezepte aus dem Internet gezogen und schon kann's losgehen, obwohl auch die kleine Anleitung einige leckere Grundrezepte aufweist. Die angegebenen 1,5 Liter Fassungsvermögen sind allerdings ziemlich weit her geholt, denn wenn man das kleine Alu-Eimerchen auslitert, kommt man auf gerade mal 1,3 Liter. Zudem besitzt der aus robustem Kunststoff hergestellte Rührspatel auch ein gewisses Volumen.

Aber, Kleinkrämerei beiseite, die Bedienung ist recht einfach: Eimerchen einsetzen, Rührarm drauf und Eismasse einfüllen, schon kann's losgehen. Den Klarsichtdeckel sollte man aber auch nicht vergessen, denn er bildet so etwas wie das obere Lager der mittig angeordneten "Rührwelle". Beim ersten Versuch mit einer kleinen Menge Eismasse war die Maschine schon nach 15 Minuten fast fertig. Das geht sowohl das Eis, wie auch den zu klein dimensionierten Motor an. Eis in annehmbarer Konsistenz, Motörchen auf dem letzten Loch pfeifend, was sich durch kaum mehr erkennbare Drehbewegungen bemerkbar machte. Also 250 Watt, statt den angegebenen 150, wären hier sicher von Vorteil.....
Nächster Versuch mit ca. 1 Liter Masse funktionierte fast perfekt, sehr kremig und kein Bisschen "sandig". Wer sein Eis lieber fester mag, sollte es noch so eine halbe Stunde im Froster anziehen lassen. Diesmal arbeitete auch der Motor durchweg zufrieden stellend und blieb nicht einfach stehen. Weitere Herstellungsprozesse werden den für angeblichen Dauerbetrieb vorgesehenen Motor noch auf die Probe stellen.
Die Eisentnahme stellt sich auf Grund der Konstruktion ein wenig schwierig dar, der Rührspatel ist etwas "fitzelig" vom leckeren Eis zu befreien, die Reinigung geschieht unter heißem Wasser und nicht in der Spülmaschine, bei nur 2 oder 3 eingesauten Teilen auch nicht notwendig. Abgesehen davon würde der Alu-Kunststoff-Eimer in der Spülmaschine sicher auf Dauer seine Dichtheit verlieren.
Zu laute Motor-oder Kühlgeräusche kann ich diesem Gerät nicht attestieren, sie halten sich in normalen und annehmbaren Grenzen, eine Maschine eben. Der Föhn meiner Frau ist wesentlich lauter und öfter und länger in Betrieb;-)
Fazit: Für diesen Preis aus dem mittleren Haushaltsmaschinensegment eine sehr gute Anschaffung, welche mir die dauernde Rennerei in den Supermarkt erspart und sich nach den ersten zwanzig Eisen schon rentiert haben wird.
Abgesehen davon wird auch die eigene Kreativität und Fantasie bei den Rezepturen gefördert.......man stelle sich göttliches Knoblauch- oder Gurken-Eis vor.......klasse;-))

Nachtrag am 28.05.2014 Nach nunmehr gut 3 Jahren und vielen "Eisgängen" fabriziert die Maschine immer noch die gleichen Top-Eismassen wie anfangs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.07.2011 21:10:29 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.07.2011 21:56:09 GMT+02:00
M. Jedamzik meint:
Hallo !

Ich habe diese Maschine auch seit heute. Leider hat T-Shop wohl ein benutzes Modell geschickt. Ist es normal, dass es beim Erstbetrieb soweit man davon bei meinem Gerät überhaupt sprechen kann, etwas unangenehme Elektrogerüche aus dem vorderen Lüfter gibt ? Es riecht, als würde der Motor über Last laufen.

Das Eis ist Top geworden, die Kühleistung ist also da.

Vorallem macht der Moto vom Rührer etwas nervige , höherfrequente Geräusche. Beim Youtube Video der Deluxe höre ich nur ein nicht unangenehmes brummendes Rührgeräusch, bei meiner mischt sich darüber eben noch ein leicht heulender Ton, schwer zu beschreiben. In Ihrem Test beschreiben Sie ja auch nur einen brummenden Ton.

Danke im voraus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.07.2011 17:32:56 GMT+02:00
Clubman GT meint:
"Elektrogerüche" konnte ich keine feststellen.............Die Geräusche, die die Maschine im Betrieb von sich gibt würde ich als leicht ratterndes Brummen (vom Rührwerk) und ein nicht allzu lautes "Kompressorsummen" bezeichnen. "Heulen" fehlt bei meiner ganz. Am Besten das Gerät wieder zurück senden und ein paar Tage auf wirklich klasse Eis verzichten. Das Warten lohnt sich. Übrigens schafft es meine Unold nicht, das Eis bis zum Ablauf des Timers zu rühren, liegt wohl am zu schwachen Motor und lässt sich leider nicht ändern. Das Ergebnis ist dennoch hervorragend und in Anbetracht der Tatsache, daß es für diesen Preis nichts besseres gibt, wohl auch zu verschmerzen. Selbst die teuren Gaggia gehen bei durchgefrorenem Eis in die Knie.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.07.2011 07:14:57 GMT+02:00
Josephine meint:
Also bislang kam zumindest der Motor meiner Maschine nicht an seine Grenzen... Selbst bei äußerst fester Konsistenz rührte er noch tapfer weiter.

Zu den Gerüchen kann ich nur sagen, dass das bei mir leider auch der Fall ist bzw. war... Das stellt sich nach ein paar "Eissitzungen" aber ein.

Ob ich die Geräusche auch als "leicht heulend" beschreiben wurde, ist schwer herauszufinden, da es hier ja keine Audiodateien gibt ;). Aber es ist schon ein wenig lauter als manch anderes Küchengerät... Ich würde auch nicht sagen, dass es nur "brummt"... Mehr kann ich dazu leider nicht sagen :(.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2013 11:49:51 GMT+01:00
E. Lutz meint:
Also ich kann nur sagen, ich bin mit der Maschine mehr als zufrieden.
Es gibt weder geräusche noch Gerüche.Auch gelingt mir jedes Eis.Auch komplizierte Rezepte.
‹ Zurück 1 Weiter ›