Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja, aber ..., 29. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bach, Johann Sebastian - Matthäus Passion Bwv 244 (Ga) [2 DVDs] (DVD)
Keine Frage: Karl Richter war einer der bedeutendsten Bachinterpreten nach 1945. Auch wenn er schon vor 31 Jahren seine Tätigkeit aufgrund eines frühen Todes einstellen musste, bleiben seine Interpretationen der großen Chorwerke, aber auch seine Orgeleinspielungen nach wie vor beständig.
Das gilt auch für die vorliegende Deutung der großen Matthäuspassion BWV 244. Der Versuch von Hugo Käch, die Musik durch eine Art Inszenierung zu unterstützen, bleibt dennoch fragwürdig. Im Studio wurde eine abstrakte Architekturlandschaft aufgebaut, dominiert von einem riesigen parallel zum Boden hängenden Kreuz. Der Chor mit seinen zwei Teilen ist mal hier mal da zu sehen, mal mit mal ohne Noten, bei den Chorälen unter dem Kreuz zusammengerottet.
Die überragenden Solisten sieht man (mit Ausnahme des Evangelisten) meistens im Profil, was nicht immer sehr vorteilhaft ist und auch den Höreindruck stört.
Die "Dramaturgie", die hier sicher im Dienst einer besseren Verständlichkeit versucht wurde, ist nur teilweise gelungen.
Peter Schreier ist ein grandioser Evangelist, ja man kann sagen: besser geht es nicht. Das trifft auch für Julia Hamari (Alt) und Helen Donath (Sopran) zu. Exzellent auch Walter Berry (Bass) und sehr gut Horst R. Laubenthal (Tenor) sowie Siegmund Nimsgern (Bariton) und der Jesusdarsteller Gerold Schramm.
Das Orchester spielt mir persönlich zu dickflüssig, wenn auch die Instrumentalsolisten erstklassig sind.
Doch nun zu Karl Richters Interpretation: seine Tempi sind durchgehend langsam, bei den Chorälen bisweilen zäh. So schön die Arien sind (die Musik gehört zum Schönsten, was je komponiert wurde!) - das durchwegs getragene Tempo wirkt auf Dauer ermüdend, ja zermürbend. Man rutscht unwillkürlich hin und her und wünscht sich "Bitte mehr Tempo!"
Nun, wer durch die Erfahrungen der vergangenen vierzig Jahre Interpretation gegangen ist, wird heute Richters Darstellung bedingt historisch nennen müssen. Dass schon damals aber auch anderes zu hören war, sei nicht verschwiegen - ein Harnoncourt, aber auch ein Karl Münchinger haben hier meines Erachtens Bleibenderes hinterlassen! Salva reverentia - Richter ist und bleibt ein ganz Großer - dennoch würde ich seine Aufnahme von BWV 244 nicht auf die einsame Insel mitnehmen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Germany

Top-Rezensenten Rang: 5.633