Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Great Old School Death Metal, 7. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Host of Rotting Flesh (Audio CD)
Diese junge Combo aus Schweden legt nach drei guten bis sehr guten Demos nun ihr erstes Full-length-Album vor und hat mich als alten Stockholm-Schweden-Death-Fan vom ersten Durchlauf sofort in seinen Bann gezogen.
Hier knarzt und rumpelt es überall und Rotz und Eiter triefen geradezu aus den Speakern.
Überall gibt es fette Groove-Parts, wohl dosierte Melodien und feine Up-Tempo-Parts, so dass sofort allen Fans von Grave, alten Entombed, Carnage oder älteren Bloodbath das Höschen feucht werden sollte.
Ganz besonders der mächtig groovende Sound von Grave klingt immer wieder durch, aber trotzdem schaffen es die Jungs nicht wie eine dreiste Kopie zu klingen und es gelingt tatsächlich hier und da eine eigene Note einzubauen.
Generell wird versucht die Scheibe recht abwechslungsreich zu halten, da man oft die Geschwindigkeit variiert, zwischen das wüste Old School-Gekloppe auch feine Melodien und Soli einstrickt und nicht versucht eine einzelne Band zu kopieren, sondern vielmehr das Beste des wahren Schweden-Deaths in einen Topf zu werfen und dann einmal kräftig umzurühren.
Sei es nun das mächtige "Dechristianization" das hier und dort stark an einen Bastard aus Bloodbath und Entombed erinnert, das mit fetten Dismember-Melodien aufgemotze "Welcome the Dead" oder das eingängige "Carnage", das auch aus der Feder von Grave stammen könnte. Aber auch Bands der zweiten und dritten Generation des Schweden-Deaths wie z.B. Nominon oder Kaamos lassen sich ausmachen, was einmal mehr äußerst viel versprechende Referenzen sind.
Wahrlich beeindruckend wie sehr diese so junge Band den Spirit der 90er atmet.
Die absolut herrlich old-schoolig-organische und dennoch absolut transparente Produktion tut da ihr übriges und fügt sich perfekt in das positive Gesamtbild ein.
Mich hat es besonders gefreut die alten Demo-Songs jetzt nochmal in ausgereifter Form und in neuem Soundgewand zu hören, da das sowieso schon starke Songwriting jetzt noch besser hervorsticht.
Für mich reiht sich diese Band schon jetzt in die mächtige Retro-Sound-Riege mit den göttlichen Funebrarum, Deathevokation, Demonical, Lifeless oder Evocation ein, da man von Anfang an merkt, dass es das Quintett ernst meint und mit Herzen dabei ist.
Zudem haben die Jungs enormes Talent und verstehen es, das Songwriting spannend zu halten. Ich bin auf jeden Fall mal gespannt was aus den jungen Schweden noch wird. Bei der derzeitigen Old School Schweden-Death-Welle dürfte die Band bei entsprechender Promotion noch eine rosige Zukunft vor sich haben. (Leimy)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 530.518