Kundenrezension

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen AKTE X - SEASON 9: DER NEUANFANG, 30. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Akte X - Season 9 Collection [7 DVDs] (DVD)
Langlebige Serien haben ein grundsätzliches Problem: Irgendwann ist ein gewisser Übersättigungsgrad erreicht. Manche Serien erreichen diesen Punkt nach fünf, die meisten nach sieben Jahren. Auch bei AKTE X war im Jahr Sieben weitestgehend die Luft raus. Viele Lückenfüller mit uninspirierten oder unglaublich aufgesetzt wirkenden bis enttäuschenden Plots (Sternenlicht) zogen sich durch die gesamte Staffel - von ein paar Ausnahmen einmal abgesehen. Doch vor allem zerstörte der oftmals sichtlich gelangweilte David Duchovny zerstörte viel Flair 'seiner' Serie.

Nach dessen Ausstieg erfand sich AKTE X im Jahr Acht quasi neu. Die frischen Charaktere, allen voran Robert Patrick als John Doggett und Annabeth Gish als Monica Reyes, sowie die vielen interessanten Geschichten sorgten für neuen Schwung. Die wenigen Auftritte von Duchovny verbreiteten jedoch Unmut unter den Fans, sodass sein Totalausstieg im Jahr Neun zum endgültigen Einsturz der Einschaltquoten führte.

Doch gerade die finale Season machte die X-Akten wieder interessant. Vielleicht hätte Chris Carter seine Serie unter neuem Namen, wenn nicht sogar als Spin-Off (The New X-Files) vermarkten sollen. Dann hätte das durch und durch schwache Ende (Die Wahrheit) einer der einflussreichsten Serien aller Zeiten vermieden werden können.

EINBLICKE : SEASON 9

Dem Konzept einer neuen Serie trägt die neunte Staffel bereits im neu erstellten Vorspann Rechnung: vier Hauptcharaktere (Gillian Anderson, Robert Patrick, Annabeth Gish und Mitch Pileggi) sind mit von der Partie - soviel wie nie zuvor in der Geschichte der AKTE X. Die erste Doppelfolge (Unter Wasser, Adam und Eva) versteht sich zudem als Pilotfilm, wird doch die Abteilung der X-Akten, die nun von Doggett und Reyes geleitet wird, dem Zuschauer einmal mehr vorgestellt. Mit dabei: Lucy 'Xena' Lawless als Supersoldatin und Cary Elwes als Assistant Director Brad Follmer.

Bemerkenswert ist auch die Episode DER SCHATTENMANN. Die Inszenierung des Beinahezusammentreffens von Scully mit Mulder (natürlich ohne David Duchovny) ist äußerst spannend und bringt die Serienmythologie wieder ein Stück voran. Der von Terry O'Quinn gespielte 'Schattenmann' lässt Raum für Spekulationen, denn der Darsteller war bereits in seiner Rolle als Peter Watts fester Bestandteil der Spin-Off-Serie MILLENNIUM. Ob es sich letztendlich um die gleiche Figur gehandelt hat bleibt offen.
Ebenfalls spekulativ war O'Quinns Kurzauftritt im ersten AKTE X - Kinofilm von 1998. War er bereits damals ein unsterblicher Supersoldat?

Vielleicht hätte Serienschöpfer Chris Carter beide Serien miteinander verschmelzen und die abgeflaute Verschwörungsthematik mit den Intrigen der Millennium-Gruppe anreichern sollen. Eine Rückkehr von Lance Henriksen als Frank Black hätte AKTE X vielleicht retten können! Leider gab es nur zwei offizielle Seriencrossover : DIE PHANTASIEN DES JOSE CHUNG (Millennium, Season 2) und MILLENNIUM (Akte X, Season 7).

Chris Carters letztmaliger Regiebeitrag (vor dem zweiten Kinofilm) war die witzig-intelligente Episode SECHS UND NEUN, in welcher ein gut aufgelegter Burt Reynolds einen unvergleichlichen Auftritt als 'Mr.Burt' (Gott !!!) absolvierte. Diese Episode ist zudem ein Fest für alle Fans der Numerologie. Die Ziffern 3, 6 und 9 spielen eine nicht unerhebliche Rolle bei der Suche nach einem unbewusst numerologisch handelnden Mörder!

Das Finale der erfolglosen zweiten AKTE X-Spin-Off, THE LONE GUNMEN, gab es in der Folge HELDEN zu sehen. Die Serie wurde noch während ihrer ersten Season abgesetzt, ohne das es ein richtiges Ende gab. Gründe für das vorzeitige Aus gab es viele. Vor allem dürfte der kontroverse Pilotfilm, der im März 2001 ausgestrahlt worden ist, viele Amerikaner verstört haben. In diesem wollten Terroristen (!) mit einem Flugzeug (!!) in das New Yorker World Trade Center (!!!) fliegen. Somit nahm THE LONE GUNMEN die tragischen Ereignisse des 11. September 2001 vorweg. Für Fans der ,Einsamen Schützen` ist HELDEN ein Abschiedsgeschenk, denn auch das Ende der Mutterserie, AKTE X, war bereits in greifbarer Nähe.

Das große Highlight der Season 9 war die nahezu mysteryfreie Folge ERLÖSUNG in welcher John Doggett endlich den Mord an seinem Sohn aufklären konnte. Das genial konstruierte Handlungsgerüst mit zahlreichen Verdächtigen wartet mit einem absolut unvorhersehbaren Ende auf. Zu den starken Einzelepisoden der Staffel zählten außerdem 4-D, die von einem transdimensionalen Mörder handelt, und ZUM WOHLE DES KINDES, welche das Schicksal von Mulders und Scullys Sohn William besiegelt.

Das 90-minütige Finale (Die Wahrheit) war hingegen die große Enttäuschung. Die lang erwartete Rückkehr von David Duchovny (schauspielerisch wieder einmal unter aller Kanone) rettet den schwachen Plot, der die gesamte Mythologie mit zahllosen Rückblenden zu entwirren versucht, zu keinem Zeitpunkt. In DIE WAHRHEIT steht Mulder wegen eines angeblichen Mordes vor Gericht und versucht zusammen mit nahezu allen bekannten Gastcharakteren der vergangenen neun Jahre die Regierungsverschwörung aufzudecken. Letztendlich bleiben wieder viele Fragen und somit auch das Ende offen, Mulder und Scully sind auf der Flucht und die Spuren der Verschwörung wurden wieder einmal beseitigt. Alles in allem ein äußerst unbefriedigendes Finale! Interessant ist jedoch die alternativ anwählbare Endsequenz, welche die Beteiligung des Präsidenten (George W.Bush !!!) an der Verschwörung offen legt.

DAS DVD-BOX-SET

Mittlerweile wird AKTE X hierzulande zum dritten Mal auf DVD veröffentlicht. Diesmal wird die Neuauflage in preisgünstigen Plastik-Boxen ausgeliefert (ohne Pappschuber), jedoch zum absoluten Schäppchenpreis.

Dennoch schlichtweg ungenügend ist die technische Qualität der DVD-Pressung. Während die Episoden allesamt störungsfrei im 16:9 Widescreen-Bildformat laufen, sind das unruhige Bild und die permanent grobkörnige Auflösung zu bemängeln. Auch soundtechnisch wird in der finalen Season nur 2.0 Stereo-Surround-Sound geboten. Das ist insbesondere deshalb enttäuschend, da die seit 2003 erhältlichen DVD-Spielfilmauskopplungen der Season 9 - DEEP WATER, GÖTTLICHE VORHERSEHUNG und DIE WAHRHEIT - mit kinoreifen 5.1 Tonformat veröffentlicht worden sind. Zudem enthielten die Einzelscheiben neben der deutschen und der englischen Tonspur wahlweise auch noch die italienische und die französische Sprachfassung.

FAZIT

In Anbetracht recht gut funktionierender Mythologie- und Einzelepisoden mit innovativen Erzählsträngen (4-D), kurzweiligem Slapstick (Sechs und Neun) und unvorhersehbaren Ereignissen (Erlösung) ist es mehr als bedauerlich, dass AKTE X mit einem äußerst schwachen Finale (Die Wahrheit) den Quotentod sterben musste. Sowohl Gillian Anderson als auch Robert Patrick und Annabeth Gish überzeugen mit überdurchschnittlichen Leistungen, die das Fehlen von David Duchovny mehr als nur ausgleichen. Immerhin hat der neue Kinofilm JENSEITS DER WAHRHEIT Mulder und Scully wieder vereint und der Serie ein würdigeres Ende beschert. Ob es weitere Filme geben wird bleibt allerdings abzuwarten.

DIE EPISODEN IN DER ÜBERSICHT (SEASON 9)
(in Klammern steht die Bewertung der Episoden)

9X01 UNTER WASSER (****)
9X02 ADAM UND EVA (****)
9X03 DAEMONICUS (**)
9X04 4-D (*****)
9X05 DER HERR DER FLIEGEN (***)
9X06 SCHATTENMANN (*****)
9X07 DESAPARICIDO (***)
9X08 HÄUTUNGEN (**)
9X09 DROHUNGEN (***)
9X10 DIE PROHEZEIUNG (***)
9X11 AUDREY (***)
9X12 DER MÖRDER IN MIR (*)
9X13 SECHS UND NEUN (*****)
9X14 UNTER DEM BETT (**)
9X15 HELDEN (***)
9X16 ZUM WOHLE DES KINDES (*****)
9X17 ERLÖSUNG (*****)
9X18 DIE PERFEKTE FAMILIE (****)
9X19 DIE WAHRHEIT (**)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.10.2008 15:52:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.10.2008 15:55:18 GMT+02:00
Vielen Dank fuer die tolle Rezension! Ich gebe dir voellig recht, dass Doggett und Reyes der Serie neuen Schwung verliehen. Ich kann nicht verstehen, warum die beiden bei der Mehrzahl der Fans auf Ablehnung stiessen - die hoch motivierten Darsteller Robert Patrick und Annabeth Gish haben das ganz sicher nicht verdient. David Duchovny hatte keine Lust mehr, ueber Mulder war sowieso alles gesagt, das mit seiner Schwester hatte sich erledigt - was sollte denn noch kommen? Vielen anderen Serien haette es das Genick gebrochen, wenn eine Hauptfigur das Handtuch geworfen haette - Akte X hingegen ging weiter. Ich finde, dafuer koennen wir dankbar sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.08.2009 13:34:14 GMT+02:00
Schelli meint:
Spitzen Rezension, die man nur unterstreichen und bekräftigen kann!!!

Da gäbe es noch viele unerzählte Geschichten aus dem Akte X-Universum, die einen Mulder nicht benötigen würden- Robert Patrick war für mich ein mehr als würdiger Nachfolger, da er einen ganz anderen Typus (echter Cop von der Strasse) verkörperte.

Schade, schade, schade....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.09.2009 17:59:35 GMT+02:00
R. Perlak meint:
also würde es dich auch nicht stören, wenn bei deiner lieblingsband einfach mal der frontmann/sänger ausgetauscht werden würde...???

Veröffentlicht am 14.01.2010 07:29:06 GMT+01:00
Azley meint:
Klasse Rezension, welche mit sehr viel Mühe geschrieben wurde.
Kann mich nur voll- und ganz anschließen!

Veröffentlicht am 24.01.2010 19:56:59 GMT+01:00
Schleispitze meint:
Tolle Rezension, super viel Mühe gegeben und viel Wissenswertes mitgeteilt. Die neuen Agents sind auch nicht schlecht trotzdem bleibt Mulder Mulder!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (43 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 14,99 EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 63.179