Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topgerät für den Preis!, 16. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus EEE PC F201E-KX062DU Notebook (Intel Celeron 847) (Personal Computers)
Hab das Gerät jetzt seit letzter Woche und bin sehr zufrieden damit. Es funktioniert alles wie es soll. Bestellt habe ich es vor allem aufgrund der Größe, man kann es echt überallhin mitschleppen.
Ich bin auch mit dem Touchpad, das in den anderen Rezensionen eher bemängelt wurde recht zufrieden. Positiv ist mir der Sound aufgefallen, der schlägt mein altes MSI Netbook um Längen. Natürlich bleibt es immer noch ein interner Lautsprecher, darüber muss man sich im Klaren sein. Aber für ein Notebook ist der echt sehr gut.

Ansonsten, schade dass es die Ubuntu-Version nur in der 2Gb-Variante gab. Ich hab kurz mit dem Gedanken gespielt mir die 4Gb mit Win8 zu bestellen, aber das wär rausgeschmissenes Geld gewesen. Ich hätte es sowieso gelöscht und für Windows geb ich kein Geld aus, egal welche Version. Das vorinstallierte Ubuntu hab ich kurz anprobiert und es läuft sogar überraschend schnell, trotz der Unity-Shell. Da ich die aber nicht besonders mag hab ich ein paar andere Distros ausprobiert und bin bei Elementary OS hängengeblieben, das kann ich für dieses Netbook auch echt empfehlen. Es läuft schnell und stabil und alles (auch die Funktionstasten) funktioniert out of the box. Toll!

17. September Update: der Vollständigkeit halber, bisher folgende Distros probiert:

Ubuntuvarianten aufbauend auf 13.04 (Lubuntu, Xubuntu): Wireless und Funktionstasten out of the box
solydX (debian-based, Xfce): Wireless und Funktionstasten out of the box
Slackware (Salix 13.09 mit Xfce, Slax 7.08 mit KDE) Treiber für Wireless muss nachinstalliert werden
Sabayon 13.08 (Gnome, Xfce): Wireless out of the box, Funktionstasten ebenso
Fedora 19 (Gnome, Xfce): Wireless out of the box, Funktionstasten ebenso
Chakra 2013.5 (mit KDE): Wireless out of the box, Funktionstasten ebenso

Man muss also nicht mit Ubuntu + Unity arbeiten, die meisten anderen Linuxdistros funktionieren ebenfalls direkt ohne Frickelei. Generell würd ich beim F201 aber eine leichte Desktopumgebung (XFCE oder LXDE) verwenden, Gnome3 und KDE benötigen doch mehr Ressourcen und es läuft nicht mehr ganz so "snappy". Die Ausnahme ist wie schon ein paarmal angesprochen eOS, das zwar im Grunde auf Gnome3 aufbaut, aber wirklich gut angepasst ist. Man liest glaub ich sowieso raus wie begeistert ich von der Distro bin...

Ich kann also nochmal die Linuxvariante sehr empfehlen, warum für ein Betriebssystem wie Windows Geld ausgeben, wenn ein stabileres und schnelleres System frei erhältlich ist? Zudem entfällt im Homebetrieb die Notwendigkeit eines Virenscanners, der sowieso nur Ressourcen frisst. Für den Anwendungsbereich des Notebooks ist unter Linux auch jede denkliche Software vorhanden, bei mir sieht es jetzt folgendermassen aus:

Officepakete: LibreOffice (Writer, Calc, Impress und Draw), AbiWord, Gnumeric, FocusWriter, GWOffice
Graphiktools: Krita, Shotwell, XnView, Inkscape
Internet: Blogilo, Chromium, Midori, Opera, Geary Mail, Empathy
Multimedia: Clementine, Jokosher, RadioTray, VLC, eOS Musikplayer, eOS Videoplayer
Dateimanager: Thunar, eOS Dateimanager, Sunflower
Sonstiges: Scratch, Gedit, Zim Desktop Wiki, FBReader, Evince, Labyrinth Mindmaps, Osmo, Referencer, Gummi, Kile

Gut, für Gamer ist da nichts dabei, aber die gehören ohnehin nicht zur Zielgruppe des F201.
Und wer so gar nicht auf MS Office verzichten kann, der kann sich auch leicht mit VMware eine virtuelle Maschine einrichten. Ich sehe aber keine Notwendigkeit dazu weil LibreOffice alles kann was MS Office auch kann (alternativ die CalligraSuite ebenso). Ich würde jetzt sogar behaupten dass es stabiler und zuverlässiger ist. Nach ein, zwei Tagen Umgewöhnung kann man damit jedenfalls ebenso komfortabel arbeiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.09.2013 21:58:14 GMT+02:00
Hallo,
mich würde sehr interessieren, warum Sie sich nicht die neuere Version gekauft haben.
MfG

Veröffentlicht am 10.10.2013 16:10:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.10.2013 16:12:32 GMT+02:00
Philipp meint:
Hallo,
Ich habe mir dieses Notebook ebenfalls gekauft und bin durch Sie auf Elementary OS gestoßen. Das funktioniert auch wirklich gut, nur geht der Rechtsklick mit dem Touchpad nicht, es führt dann immer einen Linksklick aus. Bei Ubuntu funktioniert alles. Hatten Sie dieses Problem auch? Und wenn ja, wie haben Sie es gelöst?
MfG, Philipp

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2013 14:28:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.10.2013 14:28:54 GMT+02:00
damaskpaspeln meint:
Habe das gleiche Problem mit dem nicht funktionierenden Rechtsklick bei eOS und Touchpad, allerdings am Asus F200CA.
In den ausführlichen Einstellungen ((Terminal (STRG+ALT+T)--> synclient--> Parameter verändern) konnte ich leider auch nichts bewirken.
Kenne mich mit Linux im Detail auch leider nicht sonderlich gut aus. Gibt's dafür mittlerweile eine Lösung?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2013 13:52:56 GMT+01:00
Gerdio meint:
Hallo, tut mir leid für die späte Antwort. Ich hab die Frage erst jetzt gesehen und wahrscheinlich haben Sie das Problem schon selbst gelöst. Aber der Vollständigkeit halber, ja, das Problem hatte ich auch. Bei eOS wird der Rechtsklick durch ein kurzes Antippen des Touchpads mit beiden Fingern ausgeführt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2013 13:55:19 GMT+01:00
Gerdio meint:
Hm, keine Ahnung :D Aber ich kann mich noch erinnern, als ich es gekauft habe waren andere Bilder des neueren Modells drin, es sah klobiger aus. Ist wahrscheinlich gerade erst erschienen. Und mir ging es eben eher um die Größe als um die Leistung.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 913.730