Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk ueber die Liebe in all ihren Facceten, 25. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Bitter Moon (DVD)
Sehr gut gefaellt mir die auktoriales Erzählerstime(der allwissende Erzähler, z. B.: 'Georg kam rechtzeitig zum Termin und freute sich, er ahnte nicht, was auf ihn zukam'

Bitter Moon: klasse Schauspieler die ueberzeugen.Emmanuelle Seigner als Mimi spielt perfekt den Lieben Engel und die verdorbende Hurre... und Peter Coyote in der Rolle seines Lebens als (Schriftsteller). Hugh Grant asl Voyer

MIMI und Peter Coytoe gehen den totalen Weg der Liebe in allen ihren Facceten. Absolut gruendlich und kompromisslos. Perfektionistisch... Von der totalen Romantik, Kennelernen und Austausch Phase, ueber zum Kuschel Sex zum Hardcore Sex der durch nichts mehr zu ueberbieten ist..
Bis sie an dem Punkt kommen das es eingentlich nichts mehr zu entdecken gibt ... Alle neugierde und motivation auf was neues zu stossen sind dahin.. Beide erkennen das sie dies in der absoluten Perfektion betrieben haben und wissen das sie nichts mehr besseres finden werden... Das alles was spaeter kommen wird, nur ein schlechter abklatsch von dem sein wird was sie hatten... Das fuehrt zur wende beide wissen eigentlich das es nicht weiter gehen kann..Da er zuerst die inative ergreift. (Es kommt zu diesem sehr interesanten Eifersuchts Effekt...)
Er merkt das es nicht weiter geht und versucht es zu beenden, was sie so verlezt das sie anfaengt zu klammern.. Das Gefuege sich gleich zu lieben geraet aus den fugen...{ Was eine sehr intersante Frage ergibt: Liebt man die einer Beziehung gleich viel....}

Sie macht sich dann zur vorlaufigen Verliererin und er geniest es zu sehen wie weit er sie demuetigen und erniedrigen kann... ( Die typische Rollenvertielung zwischen Domianz und Devotion entseht)... Wie weit kann man mit seiner Dominas gehen wie weit kann man Devot sein, zu leiden bevor es ausseinander bricht... In dem fall siegt die Dominas indem er sie wegschickt.....
Das starke siegt ueber den schlechteren ...

Und nun kommt der Hass Effekt.. Der der nun keine Sklavin mehr hat ... sieht eigentlich keinen Sinn mehr in seinem Handeln scheitert an seinem eigenen Wessen mit der Gewissheit nichts kann eigentlich mehr kommen, Er hat alle facetten der Liebe durch und verliert sich selbst(er ahnt noch nicht das er den Devoten part noch nicht kennt) .... Sie dagegen hat hat eine sehr starke motivation naemlich sich zu raechen... Sie traniert lernt usw... Kommt als power Frau zureuck und uebernimmt den Dominaten part.... Sie beide erkennen aber das sie sich durch all die Phasen der Liebe gegeangen sind und das sie so ein Band umgibt das sie nicht mehr trennen kann ausser dem Tod als letzte Darbietung der Opferung der Liebe...

Die gehen den totalen Weg der Liebe absolut gruendlich und kompromisslos. Perfektionistisch... Von der totalen Romantik zur Kennelernen und Austausch Phase ueber zum Kuschel Sex zur Hardcore Sex der durch nichts mehr zu ueberbieten ist..
Bis sie an dem Punkt kommen das es eingentlich nichts mehr zu entdecken gibt ... Alle neugierde und motivation auf was neues zustossen sind dahin.. Beide erkennen das sie dies in der absoluten Perfektion betrieben haben und wissen das sie nichts mehr besser finden werden... Das alles was spaeter kommen wird nur ein schlechter abklatsch von dem sein wird was sie nun hatten... UNd das fuehrt zur wende beide wissen eigentlich das es nicht weiter gehen kann..

Da er die zuerst die inative ergreift. Kommt es zu diesen fuer mich sehr interesanten Eifersuchts Effekt...
Er merkt es und versucht es zu beenden, was sie so verlezt das sie anfaengt zu klammern.. Das gefuege sich gleich doll zu lieben geraet aus den fugen...{ Was eine sehr intersante Frage ergibt: Liebt man die einer Beziehung gleich viel....} Sie macht sie dann dann fuer ihn total zum idioten und er geniest es zu sehen wie weit er sie demuetigen und erniedrigen kann... Es gibt ja meinstens einen Domianten und devoten in der Beziehung... Wie weit kann man mit seiner Dominas gehen wie weit kann man Devot sein zu leiden bevor der riss entsteht... In dem fall siegt die Dominas indem er sie wegschickt.....
Das starke siegt ueber den schlechteren ...

Und nun kommt der Hass Effekt.. Der der nun keine Sklavin mehr hat ... sieht eigentlich keinen Sinn mehr in seinem Handeln scheitert an seinem eigenen Wessen mit der Gewissheit nichts kann eigentlich mehr kommen, Er hat alle facetten der Liebe durch und verliert sich selbst(er ahnt noch nicht das er den Devoten part noch nicht kennt) .... Sie dagegen hat hat eine sehr starke motivation naemlich sich zu raechen... Sie traniert lernt usw... Kommt als power Frau zureuck und uebernimmt den Dominaten part.... Sie beide erkennen aber das sie sich durch all die Phasen der Liebe gegeangen sind und das sie so ein Band umgibt das sie nicht mehr trennen kann ausser dem Tod als letzte Darbietung der Opferung der Liebe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Oldenburg, Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 5.919.620