Kundenrezension

420 von 469 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Class 10 Test nicht bestanden, da ist Sandisk Class 6 schneller beim schreiben, 14. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transcend Extreme-Speed SDHC 4GB Class 10 Speicherkarte (bis 20MB/s Lesen) (Personal Computers)
Die Transcend Ultimate Class 10 4GB SDHC Card hat unter Windows7 bei mir diesen Benchmark mit h2testw v1.4:
Formatierung FAT32
Schreiben: 8,4 MByte/s
Lesen: 19,5 MByte/s
Formatierung NTFS:
Schreiben: 8,7 MByte/s
Lesen: 19,5 MByte/s

Damit wird die Class 10 Norm und die Transcend Werbung (20 MB/s Read, 10 MB/s Write) nicht erreicht.
Da ich das erst nicht glauben konnte, habe ich den Test in verschiedenen PCs mit integrierten Cardreadern und externen Cardreadern (Sandisk Micromate und Digisol USB2.0 Hi-Speed Multi Card Reader) durchgeführt. Es gab immer das gleiche Ergebnis.
Meine "nur" Class 6 SanDisk Extreme III 4GB 20MB Edition SDHC Karte ergab hingegen
Schreiben: 14,8 MByte/s
Lesen: 18,0 MByte/s
Die besseren Rezensionen hier sind wohl mit einer enormen Qualitätsstreuung (und fehlenden Endkontrolle) in der Serienfertigung von Transcend zu begründen.

Fazit:
Für mich ist diese Speicherkarte nicht empfehlenswert für das abspeichern von HD-Videos und schnellen Serienbildern, z.B. von Digicams, Camcordern. Der relativ niedrige Marktpreis sortiert die Karte richtigerweise in das Class 6 Niveau ein.
Möge diese Rezension für Sie hilfreich gewesen sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 10 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.10.2010 19:02:30 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2010 23:09:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.12.2010 23:22:47 GMT+01:00
Dreamcatcher meint:
Hallo :)
leider falsch Class 10 bedeutet min. 10MB/s und Class 6 min. 6MB/s dazu einfach mal sdhc in Wikipedia.de eingeben, dort wird das alles schön erklärt (hat auch mir weiter geholfen).
Und wenn in den Produktangaben die Wörter "bis zu" verwendet werden bedeutet das keinesfalls das die Karten alle dieses Tempo mitbringen, jeder will ja sein Produkt verkaufen und benutzt daher diese kleinen Tricks um Kunden zu locken (auch schön bei DSL Angeboten zu beobachten ;)).

Veröffentlicht am 18.12.2010 14:37:56 GMT+01:00
meine Panasonic LUMIX TZ10 bricht HD video mit diese Karte nach kurzer Zeit ab - weil ZU LANGSAM !!! Also VORSICHT ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2011 18:38:48 GMT+02:00
mangopixler meint:
Class 10 gab es vor den SDXC Karten nicht offiziell, man hat somit nur bestätigt das sie schneller als eine Class 6 Karte ist/sei.
Also bitte in Testen und Nutzermeinungen nachschauen wie viel sie denn letzendlich zu bieten hat !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.07.2011 11:34:18 GMT+02:00
Sie haben nicht zufällig eine gute Empfehlung für eine vergleichbare SD-Karte die HD-Videos unterstützt?
Vielen Dank schonmal im Vorraus :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.07.2011 23:35:26 GMT+02:00
marco meint:
Es scheint starke Schwankungen zu geben. Mein Exemplar schreibt ~19 MB/s und liest noch ein bisschen schneller. Vielleicht einfach mehrere kaufen und die langsamen bei eBay verhökern... Zwar nicht ganz koscher, aber man kann ja explizit die Geschwindigkeit nennen. Wem's nichts ausmacht, kann sie dann bekommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2011 19:46:13 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.08.2011 22:04:13 GMT+02:00
Kamera Men meint:
Hallo Herr Alexander R
Ich hätte da vielleicht einen Tip.Für meine Canon HF-S 200 und die Canon 60D habe ich mir die Sandisk Ultra 2 16GB besorgt,Full HD Aufnahmen sind damit auf jeden fall realisierbar.Aber auch die normale Sandisk Ultra 16GB,von dieser Karte besitze ich sechs Stück kommen mit der hohen Datenrate gut zurecht.Heißt,kein Ruckeln oder Aussetzer.Da ich mit meiner Canon 60D nur im RAW Modus Fotografiere und auch gelegentlich in HD Filme Kann ich keinerlei Leistungseinbußen feststellen.Habe auf You Tube (superhorbi) ein kleines Test Video zur Sandisk Ultra2, und den Film Hexenmarkt welcher mit der Sandisk Ultra und meiner Canon 60D entstand hochgeladen. Ich Hoffe ich konnte behilflich sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.01.2012 18:42:53 GMT+01:00
Ja, ein sehr richtiger und wichtiger Hinweis (auch was DSL betriffet) Lothar

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.04.2012 19:04:14 GMT+02:00
Norbert Grimm meint:
Meine Bemerkung dazu: Ich filme seit Januar 2011 mit einer Panasonic SD 707 und habe bereits alle möglichen SDHC - Karten ausprobiert - auch billige der Klasse 4 aus dem Supermarkt. Keine einzige hat mich beim Filmen im 1080/50 p - Modus je im Stich gelassen !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 18:32:08 GMT+01:00
Speicher-Katt meint:
Transcend Extreme-Speed SDHC 16GB Class 10 Speicherkarte (bis 20MB/s Lesen) [Amazon Frustfreie Verpackung]Transcend Extreme-Speed SDHC 32GB Class 10 Speicherkarte (bis 20MB/s Lesen) [Amazon Frustfreie Verpackung]Transcend Extreme-Speed SDHC 8GB Class 10 Speicherkarte [Amazon Frustfreie Verpackung]

Mein Name ist George Linardatos und ich leite die Transcend-Niederlassung in Hamburg. Es ist mir ein Anliegen, einiges zur Klassenzuordnung von SDHC-Karten klarzustellen. Leider ist der entsprechende Standard der SD Card Association ziemlich umfangreich und für Nicht-Spezialisten inhaltlich schwer nachvollziehbar.

Worum geht es?
Durch die Definition von Geschwindigkeitsklassen möchte die SD Card Association sicherstellen, dass die Mindestanforderungen der Hostgeräte (Digitaler Videorekorder, Digitalkamera etc.) an die einzusetzende Speicherkarte bezüglich Übertragungsgeschwindigkeiten und sonstigen Parametern durch die verwendete Speicherkarte erfüllt wird. Sie sind hierbei als Mindestansforderungen zu verstehen.

Erwartet also ein Host eine Class 6 SDHC-Speicherkarte, dann soll ein als Class 6 SDHC Speicherkarte deklariertes Produkt einwandfrei in diesem Gerät funktionieren.

Um diese Kompatibilität zu gewährleisten, ist jeder Hersteller angehalten, die Einhaltung der deklarierten Klassen-Norm durch entsprechende Testverfahren sicherzustellen. Dabei sind ausschließlich durch die SDA zertifizierte Testgeräte und -verfahren einzusetzen.

Transcend verwendet beispielsweise dabei von der SDA zertifizierte Modelle der Firma Testmetrix ((http://www.testmetrix.com/default.aspx).
Sie kosten mehrere zehntausend (!) US-Dollar und dokumentieren jeden abeschlossenen Test in einem ca. 500-seitigen Report. Es werden auch Schreib- und Leseparameter unter verschiedenen MHz-Frequenzumgebungen gemessen. Sie stellen lediglich einen Bruchteil der Testergebnisse dar.

Um das Logo mit der Klassenzugehörigkeit ordnungsgemäß verwenden zu dürfen, sind sämtliche Testparameter ausnahmslos zu erfüllen Dann nämlich wird am Ende des Prüfprotokolls ein grünen Haken angezeigt und der Hersteller darf diese Speicherkarte mit der getesteten Klassenangabe vertreiben.

Leider eignen sich herkömmliche Testmethoden nicht dafür. H2testW von Heise ist beispielsweise ein meiner Meinung nach hervorragendes Testprogramm. Es ermittelt aber Schreib- und Lesegeschwindigkeiten bei SDHC-Speicherkarten, die nicht den von der SDA geforderten Testparameter entsprechen (H2tesw ist übrigens auch sehr gut geeignet um nachzuweisen, ob die angegebene Kapazität an Speicherchips tatsächlich in den Karten enthalten ist..).

Geschwindigkeit ist somit nicht das entscheidende Kriterium - es geht ausschließlich um Kompatibilität zu den definierten Normen der SDA.

Wer also nicht stolzer Besitzer oder stolze Besitzerin eines Testmetrix-Testgerätes ist, kann dann keine Möglichkeit, die Kompatibilität einer SDHC-Speicherkarte zu der entsprechenden SDHC-Geschwindigkeitsklassen-Norm festzustellen. Das ist die knallharte Wahrheit.

Sie können nur einen Hersteller Ihres Vertrauens auswählen und bei reibungslosem Funktionieren der Speicherkarte davon ausgehen, dass dieser Hersteller dieses Produkt normgemäß
hergestellt und spezifiziert hat.

Weiterführende Informationen zu dieser Thematik finden Sie unter anderem hier: a. https://www.sdcard.org/developers/overview/speed_class/ (direkt vohn der SD Card Org.) b. https://www.sdcard.org/downloads/pls/simplified_specs/Part_1_Physical_Layer_Simplified_Specification_Ver_3.01_Final_100518.pdf (ebenfalls eine von der SD Card Org. bereitgestellte Datei ; ab Seite 83 geht es um die Geschwindigkeitsklassen).
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 106