Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Hommage an Richard Strauss, 14. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Originals - Vier letzte Lieder / Tod und Verklärung / Metamorphosen (Audio CD)
Richard Strauss schrieb einige Liederzyklen für Orchesterbegleitung. In dieser Reihe ragen besonders seine letzten vier Lieder heraus, die sogenannten "Vier letzte[n] Lieder".

"Im Frühling" (Hermann Hesse) macht den Auftakt, ein Lied von romantischem Habitus und unbändiger Sogkraft. Genauso wie "September" (Hesse) steckt es voller Klangbilder und warmen Klangfarben. Strauss gelingt es hier, die Natur, wie er sie empfindet, auf das Orchester zu projizieren und die dadurch entstehenden Impressionen mit den tief empfundenen Gefühlen, die im jeweiligen Gedicht ausgedrückt werden - sei es nun Freude, sei es Melancholie -, zu einer ergreifenden Synthese zusammen zu führen.

Das Lied "Beim Schlafengehen" (Hesse) zeichnet sich insbesondere durch seine Ruhe und seine Transparenz aus. Der Sopranistin wird ein weiter Raum zur Entfaltung der Klangkosmen gewährt, die nötig sind, um die weite Emotion dieses Gedichtes wiederzugeben.

Das Wanderer Lied "Im Abendrot" (Joseph von Eichendorff) ist gewiss das beste der "Vier". Die Wanderschaft ist zu Ende, man legt sich zur Ruhe. Ist diese Ruhe aber die letzte? Strauss setzt zunächst wieder romantisch impressionistische Akzente, bis schließlich die Ruhe in den Mittelpunkt rückt. Man kann diese Vertonung quasi als eine Symbiose aus den ersten drei Liedern ansehen. Alles wird immer ruhiger, immer leiser.

Gundula Janowitz singt diese herrlichen, transzendentalen Lieder mit vollem Einsatz: Empathie, Ausdruck, Trance sind aus ihrer Stimme herauszuhören. Einfach wundervoll!

Als erste Zugabe folgt die frühe sinfonische Dichtung "Tod und Verklärung". Symbolisch gelingt es Richard Strauss hier, das Sterben eines großen Mannes darzustellen, dessen Seele nach dem Tod gen Himmel fährt und dort verklärt wird. Immer wieder mitreißend ist die Stelle, an der die Seele den Körper verlässt und nach oben strebt. Auch die einleitende Berceuse ist herrlich.

Die zweite Zugabe ist ein weiteres herrliches Werk Strauss': die Metamorphosen für 23 Solostreicher. Mit diesem dichten, schweren, tief empfundenen Stück wollte Strauss seinem Kummer über die Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges Ausdruck verleihen. Die Musik ist getragen und mäßig, kaum ein wilder Ausbruch, fast an einen Totenmarsch erinnernd. Der Komponist verwendet etliche Pianissimo Passagen.

Die Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan spielen alle hier aufgenommenen Stücke mit einer unglaublichen Wärme und Klangschönheit. Karajan gelingt es, die Lieder pittoresk auszuschmücken. Die Einspielung von "Tod und Verklärung" zählt meines Erachtens ohnehin zu seinen Großtaten. Freilich könnte man anmerken, dass er die Ecken, Kanten, die schroffen Sequenzen der "Metamorphosen" kaschiert, ihre Wirkung verfehlen sie aber dennoch nicht. Die Aufnahmequalität ist ausgezeichnet.

Fazit: Die meines Wissens beste Einspielung der Lieder und von "Tod und Verklärung" und eine hervorragende Interpretation der "Metamorphosen"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Rödental, Bayern

Top-Rezensenten Rang: 422