Kundenrezension

16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knochentrockener Humor, 12. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Der Knochenmann (DVD)
Jetzt ist schon wieder was passiert. Aber der Brenner (Josef Hader) nichts mitgekommen, weil ihn hat nur das Auto von dem säumigen Besitzer interessiert, das er für die Leasingfirma hat einkassieren sollen. So ist er im Löschenkohl gelandet. Dem Ausflugslokal, das in ganz Österreich für seine knusprigen Backhendln berühmt ist. Da hat ihn der grobschlächtige Platzhirsch (Traumbesetzung: Josef Bierbichler) gleich herzlich begrüßt: Hier sei eine Wirt-Schaft und er kein Gast-Wirt. Jetzt hätte den Brenner beinahe der unterbutterte Löschenkohl junior (gruslig neben der Spur: Christoph Luser) engagiert, aber dann hat der den Papa lieber selber erpresst, weil der alte Löschenkohl einiges mit Nutten in der slowakischen Nachbarschaft am laufen. Doch der Brenner total blind wegen der feschen, vernachlässigten Sohngattin (herzerfrischend unsexy: Birgit Minichmayr), während immer mehr Menschen in der Knochenmühle für die Hendlknochen entsorgt worden sind.

Die nach "Komm, süßer Tod" und "Silentium!" dritte Verfilmung eines Wolf Haas-Krimis lebt ganz bestimmt nicht von der Dramaturgie. Schnell ist klar, wer hier "Der Knochenmann" ist und beim Versuch, angefallene Menschenreste zu entsorgen, in den Strudel weiterer Metzeleien gerät. Brenner läuft ziemlich lange nebenher und verspeist schon mal leckeres Menschengulasch, während er den Täter unwissentlich ertappt. Dafür liefert er sich grandioskomische Dialoge mit den ausgefeilten Provinzfiguren einer Schlacht- und Fressfabrik, die eine ganz eigene Lebensklugheit pflegen, was bei der bizarren Faschingssause am Ende seinen Höhepunkt erreicht. Das Drehbuch von Wolf Haas, Josef Hader und Regisseur Wolfgang Murnberger liefert eine dermaßen dichte Abfolge böser, hinterfotziger bis grusliger Szenen, dass "Der Knochenmann" fast Kultpotential hat. Manche mögen in der stark vereinfachten Filmversion die große erzählerische Linie vermissen, dafür ist der Humor so abgebrüht und trocken, dass man permanent das Gefühl hat, sich an angeschwitztem Knochenmehl zu verschlucken. Ein krasser Film, von dem einige gefrorene Lacher noch lange nachhallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (56 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (47)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 5,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent