Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hardwarekalibrierbarer Riese zum günstigen Preis, 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LG 29EA93-P 73,7 cm (29 Zoll) LED-Monitor (DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) mattschwarz/weiß (Personal Computers)
Nachdem ich mein 27" und FullHD - Auflösung nicht mehr "angetörnt" hatte, schwankte ich immer wieder zwischen 27" und 2K - Auflösung oder 29" und 2k.

Als ich den LG hier im Warehouse für 280,- Euro gesehen habe (Sehr gut, Verpackung und alles noch ohne Beschädigung) schlug ich zu. Der Artikel kam und warum war es ein Warehouse-Deal? Aufkleber von DHL mit "Annahme verweigert". Daher alles noch original und nie geöffnet.

Monitor zusammengebaut (Fuss mit 2 Schrauben sichern) und aufstellen. Mhh, nicht viel breiter als mein 27" aber dafür extrem niedriger....

Nun ja, die Augen müssen sich dran gewöhnen. Und was soll ich sagen, das, geht sogar sehr schnell.

Also mal schnell ein Spielchen (Wolfenstein, New World Order) ausprobiert und jo, das Teil mag zu gefallen.

Auch im reinen Desktop-Betrieb mit mehreren Fenstern, RDP-Session, ist das richtig genial zu arbeiten. Die erste Skepsis bezgl. der Höhe und des seltsamen Formates (eher Kino-Feeling, denn Desktop) ist schnell gewichen.

Aber, nun wird es interessant. Das Teil selber ist ja Hardware-Kalibrierbar, genauso wie bei NEC und auch bei DELL wird hier das gleiche Panel verwendet. Also mal mein x-Rite i1Display pro angeschlossen, True Color-Software von LG geladen und was sagt das Teil?

Die Software von x-Rite (iProfiler) ist nicht kompatibel mit True Color. Deinstallieren bringt hier nichts, denn es werden genau 5 verschiedene Kolorimeter unterstützt. x-Rites Colormunkis, Spyder 3 und 4 und der LG-eigene.

In Foren wird darüber gemunkelt, dass auch mal das i1Display unterstützt werden soll, aber im Moment halt nicht....

Nun ja, TrueColor wieder deinstalliert und mich mit iProfiler bewaffnet. Kalibrierung läuft größtenteils über ADC (Automatic Display Control) und da mir zum normalen Arbeiten und Spielen 120cdm zuwenig sind, mit 160cdm kalibriert und ja, das, macht Spaß.

*** UPDATE ***

So, ich habe mir mal die Mühe gemacht zu suchen und zu suchen und zu suchen. Auch die LG-Monitore lassen sich wunderbar mit x-Rite i1Display's nutzen, wenn die richtige True Color Pro-Version benutzt wird. Seltsamerweise packt LG die nicht bei diesem Monitor zum Download bei, sondern z.B. beim LG 27EA83-D
([...])

Diese Version der True Color Pro ist Version 3.10 und nicht 2.x und diese kann auch mit dem i1Display umgehen und das, ohne jegliches Problem. Kalibrierung NOCH BESSER und EFFEKTIVER als mit dem iProfiler...

*** UPDATE ENDE ***

Das matte Display weiß zu überzeugen. und mir sind ganz wenig Lichthöfe aufgefallen, die aber vernachlässigbar sind. Wer wirklich mehr will, der muss schon wesentlich mehr Geld in die Hand nehmen.

USB3.0 - Hub braucht einen Treiber (der aber auch einen COM-Treiber - Emulator mitbringt...), TrueColor nur mit wenigen Geräten tauglich und die Lautsprecher sind da, aber ich empfehle diese nicht zu nutzen, es sei denn, es gibt kein anderes SoundDevice...

Nun werde ich das Teil noch an die Wand hängen (VESA-Adapter ist schon da) und dann hängt es auch in Augenhöhe. Da der Monitor selber ausser dem Neigen keine ergomischen Features bietet, ist er leider auch nicht höhenverstellbar. Aufgrund der niedrigen Höhe, muss das Teil an die Wand oder irgendwas als Fuß drunter.

Alles in Allem eine gute Wahl und würde ich immer wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2014 02:41:23 GMT+02:00
Worf meint:
Mir kommt vor, dass die USB-Anschlüsse hinten nicht vollwertig genutzt werden können - ist das nur ein hub? Ich wollte eine Lan-Verbindung mittels Lan/USB-Adapter herstellen (aber auch andere USB-Geräte funktionieren nicht)?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dortmund, NRW

Top-Rezensenten Rang: 29.210